Carlos Ruiz Zafón Der Gefangene des Himmels

(455)

Lovelybooks Bewertung

  • 462 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 14 Leser
  • 47 Rezensionen
(194)
(176)
(70)
(14)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Gefangene des Himmels“ von Carlos Ruiz Zafón

Der packendste und temporeichste Roman des großen Carlos Ruiz Zafón, der mit den beiden Weltbestsellern ›Der Schatten des Windes‹ und ›Das Spiel des Engels‹ Millionen Leser auf der ganzen Welt in den Bann schlug. Jäh wird das traumschöne Barcelona aus dem Schlummer gerissen und zum Schauplatz eines rasanten Abenteuers: Als Fermín, ein charmanter Herumtreiber, überraschend Besuch von einem mysteriösen Fremden bekommt, holen ihn finstere Intrigen aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs ein. Sie bedrohen nicht nur sein Leben und Liebesglück, sondern schlingen sich bald auch um das Glück seiner Freunde … Spannender als je zuvor entführt uns Carlos Ruiz Zafón mit erzählerischem Furor in eine magische Geschichte von Verfolgung, Liebe und Freundschaft.

Kurzweiliges Lesevergnügen!

— BuchHans
BuchHans

Wunderbares Buch, sprachlich beeindruckend und bezaubernd!

— Mrslaw
Mrslaw

Sprachgewalt in vollendeter Form! Lebendig, mitreißend, einfach toll!

— LaCordi
LaCordi

Hätte auch ohne die beiden Vorgänger funktioniert, aber hat so viel mehr Sinn ergeben. Jetzt ist mir einiges klarer. Eine tolle Reihe.

— stebec
stebec

Mein liebster Teil der Reihe

— LadyIceTea
LadyIceTea

Ich liebe diese verrückten Passagen mit schnellen Wortwechseln und Formulierungen!

— Svea_J_Held
Svea_J_Held

Phantasiereicher Roman aus einem vergangenen Barcelona - allerdings ohne den großen Schmökerfaktor der vorhergehenden Bücher.

— Xirxe
Xirxe

Sehr spannend, nicht so mystisch wie die beiden vorherigen Bände.

— Akelara
Akelara

Nicht so spannend wie die Vorgänger, aber es ist einfach so schön zu den Semperes zurückzukehren :)

— leselea
leselea

Stöbern in Romane

Solange die Hoffnung uns gehört

Ein Roman, der mich wirklich berührt hat!

notthatkindofagirl

Niagara Motel

Die Wege zweier Kinder kreuzen sich und beginnen eine unglaubliche reise, die Spaß gemacht hat zu verfolgen!

charlottesbuecherwelt

Der Brief

Leider hat das Buch nicht gehalten, was ich mir vom Anfang versprochen hatte.

Nina2401

Manchmal musst du einfach leben

ein bewegendes Buch, welches zum Nachdenken anregen sollte

Kaffeetasse

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine sehr ausgeklügelte Geschichte mit viel Charme, Taktik und vielen Intrigen und veschachelten Geheimnissen! Ein tolles Lesevergnügen!

Leseratte2007

Frag nicht nach Sonnenschein

Eine gute Sommerlektüre für zwischendurch. Eigentlich ein sehr ernstes Thema, aber die Umsetzung finde ich nicht so gut getroffen

Annette123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 768
    stebec

    stebec

    30. March 2017 um 09:43
  • Der bisher leichteste Teil der Reihe

    Der Gefangene des Himmels
    LadyIceTea

    LadyIceTea

    27. March 2017 um 17:24

    Jäh wird das traumschöne Barcelona aus dem Schlummer gerissen und zum Schauplatz eines rasanten Abenteuers: Als Fermín, ein charmanter Herumtreiber, überraschend Besuch von einem mysteriösen Fremden bekommt, holen ihn finstere Intrigen aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs ein. Sie bedrohen nicht nur sein Leben und Liebesglück, sondern schlingen sich bald auch um das Glück seiner Freunde.Ich schäme mich fast zu sagen, dass dieser Band bisher mein liebster Band der Reihe ist. Er ist es, weil er einfacher und nicht ganz so philosophisch ist. Wie Carlos Ruiz Zafón selber sagte, ist dieser Band ein Abenteuerroman. Er ist fesselnd und schneller als die beiden Vorgänger.Ihm fehlt etwas das Mystische und die vielen Abzweigungen und wirren Gedankengänge aber wie ich finde, hat dies dem Roman nichts an Charme genommen.Ich habe es sehr genossen, endlich etwas über Fermins Vergangenheit zu erfahren und auch zu erleben, wie es mit David Martin weitergegangen ist.Es ist schön, endlich mehr zu wissen und zu sehen, dass Fermin auch in Sachen Liebe endlich angekommen ist. Jetzt nach dem dritten Band ist es für mich so, als würde ich immer wieder alte Freunde treffen. Dabei Neues über ihr Leben und ihre Vergangenheit zu erfahren ist wundervoll.Dass diese Geschichte dazu noch rasant und spannend ist, hat mir ebenfalls gut gefallen.Ich würde sagen, dieser Band ist ein Band für alle Liebhaber von Semperé und seinen Freunden.

    Mehr
  • Wunderbare Sprache

    Der Gefangene des Himmels
    Yolande

    Yolande

    08. August 2016 um 13:16

    3. Teil der "Friedhof der vergessenen Bücher"-Reihe.
    Wieder ein tolles Buch von Zafón mit einer wunderbaren Sprache. Dieses Mal nicht so mystisch wie seine beiden Vorgänger. Leider habe ich diese schon vor längerer Zeit gelesen und sie waren mir nicht mehr ganz so präsent, was bei der Lektüre dieses Buches ganz hilfreich gewesen wäre. 

  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 7. August in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln – bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Auf unserer Übersichtsseite findet ihr außerdem jede Woche neue Buchtipps und könnt sommerliche Buchpakete gewinnen!Wer bis zum Ende des Lesesommers am 7. August die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Verona (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück)! Dort könnt ihr auf den literarischen Spuren von Romeo und Julia wandeln!Außerdem gibt es für die Plätze 2 - 5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir noch unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete unabhängig von der erreichten Punktezahl.Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema "Ich bin dabei!" an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen!Wenn ihr über Twitter, Instagram oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet!Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden – egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon – und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher!P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 4591
  • eBook Kommentar zu Der Gefangene des Himmels von Carlos Ruiz Zafón

    Der Gefangene des Himmels
    Rudolf Gerber

    Rudolf Gerber

    via eBook 'Der Gefangene des Himmels'

    Absolut herausragend aus dem Wust beliebiger Belletristik ohne Tiefgang und in einer Sprache, der es weder an unerschoepflichem Vokabular noch an fantastischen Wendu gen fehlt.

    • 4
  • Eure Lieblingsbücher der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Beglückt uns mit euren Lieblingsbüchern der S. FISCHER Verlage Buchliebhaber, Leseratten, Schmökerkönige - Wir lieben Bücher und das kann man auch sehen - volle Bücherregale wohin man sieht.  Das weckt natürlich unsere Neugierde! Macht ein Foto von euren Lieblingsbüchern aus den S. FISCHER Verlagen und postet es hier in diesem Thema. Dafür erhaltet ihr das "Lieblingsbuch"-Abzeichen im FISCHER Leseclub.  Es ist egal, ob es sich bei den Büchern um alte oder neue Titel handelt, ob ihr nur einen Lieblingstitel aus den S. FISCHER Verlagen habt oder ob ihr gleich ein ganzes Regalbrett dafür reserviert habt. Hauptsache ihr macht ein tolles Foto und lasst uns an euren Lieblingsbüchern teilhaben!  Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier.  Bitte beachtet, dass das Foto maximal 1 MB groß sein darf, damit der Upload klappt und wir einen Teil der Bilder in einem Facebook-Album vorstellen werden. Euer Abzeichen wird nach dem Hochladen nicht automatisch vergeben, sondern wir werden dies regelmäßig händisch tun.

    Mehr
    • 459
  • Zwischengeplänkel

    Der Gefangene des Himmels
    Magena

    Magena

    Nach den ersten beiden grandiosen Romanen der "Friedhof der vergessenen Bücher" - Reihe war ich von diesem Roman etwas enttäuscht. Waren die ersten beiden Romane packend, spannend und düster-schaurig, so plätcherte diesmal die Handlung seicht vor sich hin. Stellenweise war es leicht schaurig, wie wir es von C.R. Zafón kennen, aber Barcelona als Kulisse hat diesmal keine besondere Rolle. Schade! Für knapp 400 Seiten findet eigentlich wenig Handlung statt, es wird die Vergangenheit von Fermin und auch von David Martin beleuchtet. Sicherlich ist es stellenweise spannend und sehr interessant, einige HIntergründe zu den bisherigen beiden Romanen zu erfahren, aber sehr gehaltvoll ist die Handlung jedoch leider nicht. Sprache und Stil sind wie von C.R. Zafón gewohnt angenehm literarisch und auf hohem Niveau. Auch wenn es an Handlung fehlt, ist es als C.R. Zafón-Fan irgendwo schön, diesen Roman zu lesen - deswegen gibt es trotz aller Kritikpunkte immer noch drei Sterne. Meiner Meinung ist "Der Gefangene des Himmels" kein Roman, der für sich alleine lesbar, sondern nur im Kontext zu "Schatten der Winde" und "Spiel des Engels" interessant ist! Auch wenn ich diesen Roman eher Zwischengeplänkel empfinde, bin ich dennoch gespannt auf den vierten Teil dieser Reihe.

    Mehr
    • 2
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den meine Kollegin nordbreze (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken wird. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an nordbreze mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Ich bin in Mutterschutz / Elternzeit und kann mich darum nicht kümmern. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2016 bis 31.12.2016 . Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2016 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr bereits mindestens ein anderes Buch gelesen habt. (Verratet auch, welches ihr schon kennt.) Ein Buch, in dessen Buchtitel ein Wort mindestens 2 mal vorkommt. Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Punkte zu sehen sind. Ein Buch, dessen Autor 2 Vornamen hat. Ein Buch, das der erste Teil einer Buchreihe ist (mindestens 3 Bände) und von der auch schon mindestens 3 Bände erschienen sind. Ein Buch, auf dessen Cover eine bekannte Sehenswürdigkeit abgebildet ist. (Bitte benennt auch diese Sehenswürdigkeit.) Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, das 2016 erstmalig in der Sprache, in der es gelesen wird, veröffentlicht wurde. Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht. Ein Buch, dessen Cover vorranging blau ist. Ein Buch, das hauptsächlich in einem europäischen Land spielt, jedoch nicht in Deutschland, Frankreich oder Großbritannien. Ein Buch, auf dessen Cover ein Gesicht, aber nicht der Rest der Person abgebildet ist. Ein Buch, das kein Happy End hat. (Vorsicht, wenn ihr hier bei anderen Teilnehmern vorbeischaut - euch könnte das Ende eines Buches verraten werden.) Ein Buch, das zwischen 300 und 350 Seiten lang ist. Ein Buch, bei dem der gesamte Name des Autors aus genauso vielen Buchstaben besteht, wie dein eigener gesamter Name. (Vor- und Nachname sind gefragt, Doppelnamen sollen nur mitgezählt werden, wenn sie auch für gewöhnlich mit genannt werden! Bitte gebt die Anzahl mit an, nennt aber nicht euren vollständigen Namen.) Ein Buch, das mindestens 20 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Ihr findet die Anzahl, wenn ihr auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fahrt.) Ein Buch, dass im Zeitraum von 2008 bis 2012 erstmalig erschienen ist. Ein Buch, das ihr schon einmal gelesen oder aber früher schon einmal angefangen aber nicht zu Ende gelesen hattet. Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor. Ein Buch, dessen Titel kursiv geschrieben ist. Ein Buch, in dem ein bestimmter Beruf eine wichtige Rolle spielt und in dem aus dem Berufsleben der Figur detailliert berichtet wird. (Bitte benennt auch den Beruf.) Ein Buch, das mindestens 100 Jahre in der Zukunft oder aber mindestens 100 Jahre in der Vergangenheit spielt. Ein Buch, das mindestens 4cm dick ist. Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch in einer Fremdsprache (nicht Deutsch). Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit dem selben Buchstaben enden. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist. Ein Buch, das ihr in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft habt. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das ihr als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört habt. Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 3-4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, in dessen Buchtitel eine Aufzählung vorkommt (mindestens 3 Wörter). Ein Buch, das euch von einem anderen Leser persönlich empfohlen wurde. (Bitte schreibt auch dazu, von wem die Empfehlung kam: beste Freundin, Mutter, Bruder o.Ä.) Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr schon mindestens 3 andere Bücher zuvor gelesen habt. (Bitte Verlagsname und 3 zuvor gelesene Bücher mit angeben.) Ein Buch, für dessen Covergestaltung auch ein echtes Photo verwendet wurde. Ein Buch, in dessen Buchtitel ein zusammengesetztes Substantiv vorkommt. Ein Buch, in dem die Schule eine Rolle spielt. Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur zwischen 20 und 30 Jahre alt ist. Ein Buch, auf dessen Cover ein Buch zu sehen ist. Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 3 mal aufeinander folgt. Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2016 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal.* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an nordbreze und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: AAberRushAduja (20/20)agi507Aglaya (40/40)Agnes13AjanaAlchemillaAleida (33/30)alicepleasanceAlondria (33/20)Amelienamigo8347ANATAL (30/30) andymichihelli (40/40)Anendienangi_stumpf (40 / 40)Aniday (30/30) AnnejaAnneMayaJannika (30/30)Ann-KathrinSpeckmannAnrubaArachn0phobiA (40/40)Artemis_25 (40/40)Ascari0Athene79Bban-aislingeach BandeloBeaSurbeck (30/30)BeatDropsOutBella233 (40/40)BellastellaBellis-Perennis (40/40)Betsbybeyond_redemptionBiancaWoeB_ini (40/40)BioinaBjjordisonblack_horse (40/40)blauerklausblessedBloodyBigMess (32/30)Bluebell2004BlueSunsetbookgirlbooksnstoriesBookwormyBosni (40/40)BuchblogDieLeserinBuchgespenst (34/30)Buchhandlung_am_SchaeferseeBuchnascherinBuchraettin (31/30)buecherduftBuechermomenteBUechersindmeineWeltBuschchristineCCadiya (35/30)Caillean79 (38/30)calimero8169 (20/20)CaroasChattysBuecherblog (20/20)ChoikangDeerChrischiD (26/20)ChrissiHchristariraChubbChubbCithielClaudia-MarinaClaudias_LesefreudenCode-between-lines (38/30)ConjaConnyKathsBooksCori2016Crazy-Girl6789crimarestricrumb (20/20)CupcakeCat (22/20)czytelniczka73 (31/30)Ddaneegold (40/40)DaniliesingDaninskyDanni89DarcyDebbi1985DeenglaDeinSichererTodDelphynadia78DieBertaDieTina2012digra (40/40)DiniLivingdisadelidivergent (32/30)DonnaVivi (20/20)Dreamworx (37/37)Eelane_eodainelemyyElkeel_lorene (38/30)elmidi (20/20)elodie_kEmmas_bookEmotionenEngelchen07 (30/30)Ernie1981 (20/20)Eternity (33/30)Eva-Maria_ObermannEvan (30/30)FfairybooksFantworldfelicitas26Feni Finchen411Flamingo FLYING_ROXFornika (40/40)franzzifrauschnuerchenfredhel (25/20)furchtlos (20/20) GGelis (20/20)gemischtetueteglueckGetReadyGinevraGinny-Katniss27glanzenteGlanzleistungGrOtEsQuE (35/30)Gruenentegst (30/30)guutemineGwendolinaHhalfbadhannelore259HarIequinhasirasi2 (38/30)haTikvaHenny176 HerbstmondHerzkirscheehexepanki (30/30)Hikarihisteriker (40/40)HoneyIndahouse (37/30)hundeliebhaberIIcelegs (36/20)ichundelaineIgelaIgelmanu66 (40/40)IMG_1001ImYoursInaVainohulluInsider2199 (31/30)iorethIraWirairishladyIsiVitalitsabookwormthingJJadrajala68 (20/20)janaka (36/30)Janina84janinchens.buecherweltJaninezachariaejasbrJashrin (40/40)_Jassijenvo82jk14JulesWhethetherJulia2610Julia_liest (20/20)juliane108JuliB (40/40)Julie209 (36/30)JusyKKarin_Kehrer (30/30)Kasin (30/30)katha_strophe (40/40)Kattel82KayvanTeeKendraKidakatashkillerprincesskingofmusicKionaKirschLilliKleine1984kleinechaotinKlene123KnirinKnorke (24/20)kn-quietscheentchenKrimiwurmKuhni77KurousagiLLaDragoniaLadyIceTea (40/40)LadySamira091062LandbienelaraundlucaLarii-MausiLarryPi (20/20)lauterundleiseLena205LenaausDDlenicool11 (30/30)LeonoraVonToffiefee (37/30)lesebiene27LeseJetteLese-Krissi (22/20)Lesemaus1984lesende_samtpfoteleseratteneuLeseratz_8Lesestunde_mit_MarieLesetaubeLesezirkel (20/20)lexana (20/20)Lexi216189LiberaceLibriHollyLilawandel (30/30) lilylovesbookslille12Lilli33 (33/30)LillianMcCarthy (40/40)LimitLess (35/30)linda2271lLisbeth0412Lisbeth76Lissy (30/30)Literaturlivinginaworldofbookslizzie123LMonLoki_Laufeysonlouella2209Lovely90 (30/30)lovely_bookwormLrvtcb (20/20)LucretiaLuiline (40/40)luminasbooksLuzi92MmabuereleMaggieGreenemaggiterrineMalinaldamareike91Marina2483marinasworldMariposa93marpijemartina400 (30/30)M-aryMaus71maxine-julieMeinhildSmelanie1984 (30/30)MelEMe-LianMelvadjaMeseMiamou (31/30)miekenMiniMixiMinnaMMira20 (37/30)MiracleDay (30/30)MissErfolgmiss_mesmerized (40/40)MissSnorkfraeulein (29/20)MissStrawberry (31/20)MissTalchenmistellor (40/35)Mizuiro (30/30)mona_lisas_laechelnMone97 mondy (20/20)moziread Mrs_Nanny_Oggmsmedlock MsChillimyownnameNNachtorchideenaddoochnaninka (39/30)Nelkennemo91 (20/20) nessie500N9erzNightflower (40/40)Nisnisnonamed_girlnordbreze (33/20) NuddlOonce-upon-a-time (40/40)PPachi10 (40/40)paevalill (20/20)pamNparden (40/40)paschsoloPaulamybooksandme (40/40)peedee (40/40)PelippaPessimonPfoten-LinsePhiniPMelittaM (37/30)PusteblumenfarmQQueenelyza (40/40)QueenSize (30/20)RrainbowlyRegina99Reisen-durch-BuecherRitja (30/30)RosenmadlRotkäppchen (20/20)SSabanasabine3010_Sahara_sameaSamuel_PickwickSanakitoSaphierSarafinchenSardonyxsassthxticscarlett59schaclaschafswolkeSchCh121 (40/40)Schlehenfee (40/40)Schneeflocke2013Schnutsche Schwertlilie79 (27/20)sechmetSeelensplitterShaylanaShineOn (30/30)Sick (30/30)Sikal (36/20)SkybabeSnordbruchsnowberrysnowi81solveig (40/40)Somayasommerlese (40 / 40)Sophiiiespecialangspozal89StarletStefanieFreigericht (40/40) StefanieFreigericht - Agatha Christiestefanie_skySteffiR30Steffis-BuecherkisteSteffiZiStehlbluetensteinchen80 (30/30)sternblutsternchennagelsternenbrisestoffelchenStormy-BookssuggarSuleikaSuleviasunlight (31/30)sursulapitschiSuse33 Suska (30/30)Svanvithe SweetSmile (30/30)SweetybeaniesweetyenteSylverstarTTabitaTalathiel (36/30)TalieTaluzi (39/30)Tamileintanja_025Tatsu (30/30)Tess-xyThaliomee (30/30)TheBookWormThe iron butterfly (30/30)thelauraverseTiana_Loreen Tina2803 (20/20)Tini_S (40/40)TiniSpeechless (20/20)tootsy3000 TraubenbaerTraumkatzeTraumTante (40/40)TschisesTulipdaisytumblereadUuli123 (30/30)unfabulousVvalle87vb90vielleser18 (33/30)VroniMars (35/30)VuchaWWaldlaeuferin (20/20)WatsekaWedma (20/20)werderanerWermoeweWillia (31/30)Winterzauber (34/30)WolfhoundWolly (35/30)wunderfitzXxbutterblumeYYaalboyunasmoondragon7YuyunYvetteH (40/40) Zzazzles (40/40)Zeit_zu_Lesenzessi79 (40/40)Zoe27zuckerbrini

    Mehr
    • 6501
  • Wiedersehen mit alten Bekannten

    Der Gefangene des Himmels
    Xirxe

    Xirxe

    07. December 2015 um 14:45

    Wer die beiden Vorgängerromane von Zafón Das Spiel des Engels: Roman (Hochkaräter) und Der Schatten des Windes gelesen hat, wird hier bald auf bekannte Namen stoßen. Daniel Sempere und David Martín spielen eine wichtige Rolle, doch zum Verständnis ist das Lesen der anderen Bücher nicht vonnöten, vielleicht erhöht es den Lesegenuss ein bisschen. Wieder spielt die Geschichte im Barcelona vergangener Zeiten, in den Jahren 1957/58 und von dort mit Rückblicken in die Zeit des Franco-Regimes. Als Daniels bester Freund heiraten will, muss er seine Vergangenheit offenbaren, die intensiver mit der Daniels verbunden ist als dieser weiß. Und gleichzeitig taucht ein unheilvoller Bekannter aus jener Zeit auf - Zufall? Es geht um Liebe, Verrat, Betrug, Macht und Geld. Und wie bei Zafón üblich, ist alles miteinander verbunden und verworren, der Rückblick offenbart nur einen Teil der Wahrheit. Doch gegenüber den beiden anderen Büchern ist diese Geschichte deutlich kürzer gefasst, auch wenn das Taschenbuch mit mehr als 400 Seiten angegeben wird. Wäre die Schrift nur etwas kleiner und das Format nur geringfügig größer, hätten 250 Seiten vermutlich vollauf genügt. So fehlt dem Ganzen jedoch der Umfang zu einem richtigen Schmöker: Kaum ist man dabei ganz und gar in die Geschichte einzutauchen, vollzieht sich ein Wechsel in eine andere Richtung. Keine Frage, das Buch ist voll mit überraschenden Wendungen und unterhält die Lesenden bis zum Ende ohne jede Schwierigkeit. Doch zum wirklichen Schmökern fehlt die intensive Darstellung der einzelnen Bereiche. Vieles wird angerissen, manches auch geklärt, doch allzu viele Frage bleiben offen. Stoff für einen Folgeband? Das wäre schön, wenn dieser wieder die Opulenz der ersten beiden Barcelona-Bände hätte. So schwanke ich zwischen drei und vier Sternen - und vergebe dann doch vier, da es in jedem Fall eine gute, wenn auch nicht ganz befriedigende Unterhaltung ist.

    Mehr
  • Band 3 von Zafóns wunderbarem Barcelona-Zyklus

    Der Gefangene des Himmels
    Code-between-lines

    Code-between-lines

    17. May 2015 um 11:20

    Zum Inhalt: Band Drei von Zafóns Barcelona-Zyklus knüpft relativ direkt an die Erzählungen aus Band 2 („Das Spiel des Engels“) an. Das Buch spielt in zwei unterschiedlichen Zeit- und Handlungs-Strängen: die erzählerische Gegenwart spielt in den Jahren 1957/1958. Daniel Sempere führt gemeinsam mit seinem Vater, dem mittlerweile gealterten Sempere junior aus Band 2, die schon seit vielen Jahrzehnten im Familienbesitz befindliche Buchhandlung in Barcelona. Eines Tages betritt ein merkwürdiger und etwas unheimlicher Kunde die Buchhandlung und erwirbt eine sehr teure Ausgabe des „Graf von Monte Cristo“. Die Ausgabe widmet er mit einem Eintrag „Fermín Romero de Torres, der von den Toten auferstanden ist und den Schlüssel zur Zukunft hat“. Daniel ist beunruhigt – erst recht, da sein bester Freund Fermín, der kurz vor seiner Hochzeit steht, seit Tagen und Wochen einen immer in sich gekehrteren und unruhigeren Eindruck macht. Als er ihm schließlich die Widmung im Buch des Unbekannten zeigt und seinen Freund zur Rede stellt, kann Fermín schließlich nicht mehr anders, als Daniel von einem Jahrzehnte zurückliegenden Geheimnis, welches Fermíns Geschichte mit dem Tod von Daniels verstorbener Mutter Isabella und dem Schriftsteller David Martín, Autor von „Der Schatten des Windes“ , verbindet, zu erzählen. Hier eröffnet sich der zweite Handlungsstrang, welcher in den Kriegsjahren 1940/41 die gemeinsame Geschichte der beiden Männer – Fermín und David Martín – im Gefängnis im Kastell von Barcelona beschreibt. Damals gab Fermín dem Schriftsteller Martín ein Versprechen, das diesen fortan an die Familie Sempere binden sollte – lange, bevor Daniel die Bekanntschaft seines besten Freundes machte. Eigene Meinung: Wie auch schon in den ersten beiden Bänden ist es Zafón sehr schnell gelungen, mich in die mystische und geheimnisvolle Welt seiner Bücher zu entführen. Dies liegt zu großen Teilen an seinen wunderbaren Schilderungen Barcelonas in der ersten Hälfte des Zwanzigsten Jahrhunderts, sowie an den eindrucksvollen Beschreibungen der Buchhandlung Sempere, bei denen man den Geruch der alten Bücher wahrnehmen und das Knistern der Seiten hören kann. Gekrönt wird das Ganze natürlich vom geheimnisvollen Friedhof der Vergessenen Bücher – in jedem Buch Zafóns wünsche ich mir aufs Neue, diesen Ort einmal kennenlernen und ebenfalls ein Buch von dort „retten“ zu dürfen. Kurzum – Zafóns Bücher sind etwas, wo jeder Bibliophile ein Zuhause und einen Rückzugsort findet. Angelegt sind die Romane aus der Barcelona-Tetralogie so, dass man im Prinzip jeden auch für sich lesen kann. Da sie sich jedoch recht stark aufeinander beziehen und zusammengefasst eine komplexe, Jahrzehnte umfassende Geschichte ergeben, ist der Lesegenuss meiner Meinung nach größer, wenn man sie in der richtigen Reihenfolge und mit nicht zu großen zeitlichen Abständen dazwischen liest. Die richtige Reihenfolge habe ich eingehalten – jedoch ist es schon mindestens zwei bis drei Jahre her, seitdem ich Band 2 „Das Spiel des Engels“ gelesen hatte. Immer wieder habe ich somit während des Lesens Zusammenhänge insbesondere aus Band 2 (Band 1 „Der Schatten des Windes“ wird zwar auch referenziert, steht aber weniger im Vordergrund) recherchiert und nachvollzogen, da ich gern das große Bild mit allen Zusammenhängen habe wollte. Der Gefangene des Windes hat mir wie alle Bücher aus diesem Zyklus sehr gut gefallen, kommt aber meiner Meinung nach in die ersten beiden Bände nicht heran. Dies mache ich insbesondere an der Handlung fest, die zwar komplex und gut erzählt ist, jedoch für ein Buch von gut 400 Seiten meiner Meinung nach noch etwas umfangreicher hätte sein können. Auch nutzt sich der Zafón-Effekt - der Zauber der verwunschenen Bücherwelt Barcelonas und die geheimnisumwitterten Figuren - in Band drei etwas ab. Der Roman hat mir somit hauptsächlich wegen seines Platzes innerhalb der übergeordneten Geschichte der Barcelona-Tetralogie gefallen, als alleinstehendes Buch hätte er mich vermutlich nicht völlig überzeugt. Dennoch bin ich nach der Lektüre wieder gefangen und verzaubert von der Stimmung der Romanserie, so dass ich nun direkt im Anschluss das kleine Büchlein „Der Fürst des Parnass“ lesen werde, ein kleines Wert von weniger als hundert Seiten, welches einen Rahmen um die Schauplätze und die Hintergründe der ersten drei Teile des Zyklus bilden soll.

    Mehr
  • Zapfens Erzählstil ist wieder eine wahre Freude

    Der Gefangene des Himmels
    Carlali

    Carlali

    10. February 2015 um 12:21

    Der Dritte Teil der Barcelona-Quatrologie von Ruiz Zafon dreht sich wieder um die Familie Sempere und um Fermin. Es wird die Vergangenheit Fermins aufgedeckt und auch Daniels Vergangenheit und die seiner Familie wird neu beleuchtet. ebenfalls gibt es ein Wiedersehen mit David Martin, den der Leser schon aus "Das Spiel des Engels" kennt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist nicht so mysteriös wie "Das Spiel des Engels" und ähnelt eher dem "Schatten des Windes". Der Erzählstil und die Sprache von Zafon ist wieder großartig. Ich liebe einfach seine Wortwahl und vor allem den Wortwitz den er besonders in der Figur des Fermin zeigt. Meiner Meinung nach ist dieses Buch eine gelungene Fortsetzung vom Schatten des Windes. Für Leser die Wissen wollen wie die Geschichte der Familie Sempere und Fermins weitergeht gibt es hier viele neue Informationen und sie werden sicherlich viel Spaß daran haben und sich genauso wie ich auf den vierten Teil freuen!

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt
    Daniliesing

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014? Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ermöglicht es ihnen so, es auf unsere Shortlists für die Abstimmungsphase zu schaffen, die am 20. November beginnt. Die Bücher und Autoren, die dann wiederum die meisten Stimmen erhalten, bekommen den Leserpreis in Gold, Silber und Bronze, der am 28.11. vergeben wird! Also schnell nominieren / abstimmen / Gewinner anschauen! ---- Unsere große Verlosung für euch! Da der Leserpreis für uns jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes ist, möchten wir unsere Freude daran mit euch teilen. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und wer kann nicht schöne neue Bücher gebrauchen? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier in einem Kommentar mit (wer mir schon eine E-Mail mit dem Link geschickt hat, muss dies nicht doppelt tun). http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafiken zum Einbinden in den Blog findet ihr hier. 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + usw. auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt in eurem Kommentar hier direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns hier in einem Kommentar das beste Buch, das ihr in diesem Jahr gelesen habt. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Wir wünschen euch ganz viel Spaß & bitte vergesst nicht, eure Lieblingsbücher zu nominieren & später abzustimmen! PS: Die angehängten Bücher und die auf dem Foto sind ein Beispiel, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen :)

    Mehr
    • 1298
  • Das Abenteuer geht weiter...<3

    Der Gefangene des Himmels
    maronkusakabe

    maronkusakabe

    14. November 2014 um 20:45

    In Barcelona 1957 zur Weihnachtszeit: Daniel Semper betreibt immer noch die kleine Buchhandlung zusammen mit seinem Vater in Barcelona. Eines Tages betritt ein alter, invalider Mann mit zahlreichen Narben im Gesicht das Geschäft und kauft sogleich das wertvolle Buchexemplar "Der Graf von Monte Christo". Dieses hinterlässt er jedoch als Geschenk für den Ladengehilfen Fermín. In dem Buch hat der mysteriöse alter Herr eine Botschaft für Fermín hinterlassen. Nun kommt Fermín nicht drum herum Daniel über seine Vergangenheit und Gefangenschaft im Jahre 1939 aufzuklären. Er berichtet von den schlimmen Zeiten in der Gefangenschaft, von dem mysteriösen Herrn, von seinem Freund "dem Gefangenen des Himmels" und von Mauricio Valls, dem Gefängnisleiter, der durch brutale Methoden und Vorgehensweisen dort das sagen hatte. Letztendlich nehmen Daniel und Fermín Kontakt zu dem mysteriösen alten Herrn auf und erkenne recht bald, dass nicht nur Fermíns Leben in Gefahr ist, sondern auch von der ganzen Familie Sempere. Eigene Meinung: Ich bin wieder mal total begeistert von dem Buch. Carlos Ruiz Zafón gehört definitiv zu meinen Lielblingsautoren. Er hat die tolle Gabe Barcelona so bildhaft darzustellen, lässt mich als Leser in die Zeit Ende der 60er Jahre revue passieren. Außerdem fesselt die Geschichte einen und es entsteht eine gewisse Spannung. Außerdem liebe ich Bücher, die eine gewisse magische Atmosphäre zaubern. Und in dem Buch trifft einfach alles zu. Es ist ein bisschen Romantik, Krimi, Geschichte und ein Hauch von Magie dabei. Einfach toll zum Lesen. Ich hab das Buch innerhalb kurzer Zeit verschlungen. Ich freue mich übrigens auf den vierten und letzten Band =). Alle die gerne eine Mischung aus allem gerne lesen, sind mit dem Buch auf jeden Fall richtig beraten. Ich denke das Buch gehört zu den Bücher, die man mal gelesen haben sollte.

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    TinaLiest

    TinaLiest

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer! 10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln - bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Drei Aufgaben stehen von Beginn an zur Bearbeitung bereit, jede Woche kommt eine weitere dazu. Wer bis zum Ende des Lesesommers am 14. September die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt ein riesiges Buchpaket mit 50 Büchern, und auch die Plätze 2-10 erhalten eine Überraschung von uns! Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema und stellt euch auch gerne kurz vor - wer sich nicht gleich traut mitzumachen, der kann auch gerne später erst loslegen! Es ist jederzeit möglich, in den Lesesommer einzusteigen. Ihr müsst euch also nicht gleich in der ersten Woche anmelden! Wir freuen uns auf viel sommerliche Lektüretipps, sonnige Lesestunden am Strand oder auf Balkonien und natürlich auf wundervolle Bücher! :-) P.S.: An alle Blogger unter euch: Wer mag, kann gerne die Grafik hier im Thema für seinen Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 3270
  • Der Gefangene des Himmels - das Bindeglied

    Der Gefangene des Himmels
    Beyond

    Beyond

    Vorneweg möchte ich ganz deutlich sagen: Ich bin überaus begeistert von Carlos Ruiz Zafon! Verzeiht mir also meine (ggf.) überschwängliche Begeisterung! "Der Gefangene des Himmels" erzählt vor allem die Geschichte von Fermin Romero de Torres, den Werdegang unseres wortgewandten Casanovas und der Begenung mit dem weggesperrten Daniel Martin (Protagonist vom "Spiel des Engels"). Die Brücke, die der dritte Teil von Zafon schlägt, ist eine geschlossene Geschichte, fügt sich aber geschmeidig an seine Vorgänger an. Endlich lüftet sich das Geheimnis, wie es mit Daniel Martin weiter geht nach dem zweitem Band. Er sollte Fermin im Gefängnis von Barcelona kennenlernen und ihn seinen Freund nennen, während seine geistliche Fähigkeit langsam immer deutlicher zu schwinden beginnt. Zwischen Klarheit und Wahnsinn scheint Martin unablässig zu wandeln. Was sollte seinen Verstand so in Mitleidenschaft ziehen? Ein Teil dazu sollte Maurico Valls beitragen, der Leiter des Gefängnis und selbsternannte Koryphäe in Sachen Literatur und Intelligenz. Warum hatte dieser Martin weggesperrt und weshalb besteht Valls darauf das Martin am Leben erhalten wird mit allen erdenklichen Mitteln? Fermin wirkt hier als Dreh- und Angelpunkt der Geschichte und gesteht Daniel Sempere die Wahrheit über seine Vergangenheit. Welche Wellen das in Daniel schlagen sollte, konnte weder Fermin noch der Leser ahnen ... Für mich war dieses Buch eine Achterfahrt der Gefühle. Ich freute mich darauf, mehr über die Geschichte von Fermin zu erfahren. Aber was ich finden sollte, war schaurig schön beschrieben und lies einem das Blut in den Adern gefrieren. Typisch Zafon. Vorallem als sich das Buch langsam dem Ende neigt, kann der Leser nur noch mitansehen, wie sich die ausgelegten Schlingen von Valls zuziehen und ihre Opfer verlangen ... So fühlte ich mich an mehreren Stellen des Buches dazu genötig zwar weiterzulesen, aber eigentlich wollte ich das Buch schließen und die Augen und Gedanken davon ablenken, was kommen sollte. Vorsicht, jetzt wirds ganz billig: Wie bei einem Unfall, es ist nie schön anzusehen, aber den Blick abwenden kann man dann doch nicht von der tragischen Szene. Fazit meinerseits: Das Buch hat mich einfach wieder mitgerissen! Da ich die Geschichte vom Friedhof der Vergessenen Bücher liebe, musste ich einfach erfahren, wie es weitergeht und ich wurde nicht enttäuscht. Ich hatte Angst, dass genau das eintreffen würde, weil die Bewertungen so unterschiedlich ausfallen. Gott sei Dank war es für mich nicht so! Zafon hat mich wieder in seinen Bann gezogen und verzaubert. Alleine wegen der geschliffenen Sprache Zafons ist dieses Buch ein Gedankenschmauß für die Fantasie und Literatur. Danke, Herr Zafon!

    Mehr
    • 3