Carlos Ruiz Zafón Der Schatten des Windes

(5.510)

Lovelybooks Bewertung

  • 3724 Bibliotheken
  • 42 Follower
  • 134 Leser
  • 444 Rezensionen
(3066)
(1484)
(693)
(195)
(72)

Inhaltsangabe zu „Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón

Der unvergessliche Roman eines einzigartigen Erzählers – Carlos Ruiz Zafóns Welterfolg

An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt – den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt ›Der Schatten des Windes‹, und er wird sein Leben verändern …

Carlos Ruiz Zafón eroberte mit seinem Buch die Herzen leidenschaftlicher Leser rund um den Globus. ›Der Schatten des Windes‹ bildet den Auftakt eines einzigartigen, fesselnden und berührenden Werks, er ist der erste seiner vier großen Barcelona-Romane. Auf ›Der Schatten des Windes‹ folgten ›Das Spiel des Engels‹ und ›Der Gefangene des Himmels‹. Der vierte und abschließende Band ist in Arbeit.

Eine Achterbahnfahrt der guten Sorte.

— Esthers_Buecher

Richtig gute Story!

— Edaaa

Einzigartige Sprache. Spannend. Verzaubernd.

— adventurously

Ein Zafón... Jedes einzelne Wort lesenswert!

— Kindle_Madrid

Das Buch hat mich regelrecht mitgerissen. Ich freue mich schon auf die nächsten Bände.

— EvaSommerfeld

Meisterhaft erzählt

— dklaser

Ein wundervolles Buch - schade, als es zuende war!

— Nitzrik

Spannend bis zum Schluss!

— hi-speedsoul

Definitiv ein Lesehighlight.

— Janina84

Ein wundervolles Buch welches einen in die Vergangenheit entführt!

— Amelliereads

Stöbern in Romane

Die Bucht, die im Mondlicht versank

spannendes Verwirrspiel mit überraschenden Wendungen und tollem Setting

Inge78

Ein Gentleman in Moskau

Ein großartiges Panorama von Russland in der ersten Hälfte der 20. Jahrhunderts.

littleowl

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Die Idee finde ich klasse und zu Beginn der Geschichte war ich verzaubert. Das hat zum Ende leider nachgelassen. 3,5 gute Sterne gibt es.

corbie

Das Geheimnis des Winterhauses

Dunkle Familiengeheimnisse und eine spannende Spurensuche in Dalmatien und Neuseeland - schöne Geschichte!

ConnyKathsBooks

Ein mögliches Leben

Die Geschichte liest sich spannend. Charakterisierung und sprachliche Gestaltung überzeugen. Ein sehr interessantes Buch.

Greedyreader

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein berührender und zugleich humorvoller Roman

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 Bücher (SuB oder Neuheit) vor, die er nächsten Monat lesen will (= Long List). Dann wird 3 Mal abgestimmt und die Bücher mit den meisten Punkten gewinnen (= Short List bzw. Top 10). Gelesen wird eines oder alle Top-3-Gewinner-Bücher und man tauscht sich darüber in kleinen Leserunden oder im Chat aus. Der Fun-Faktor dabei ist hier v.a. die geheime Abstimmung und die Spannung bis zum Monatsende, wenn die Top-3-Gewinner-Bücher bekannt gegeben werden.Was unterscheidet dieses Challenge von anderen?1. Neue Bücher entdecken: Da alle Teilnehmer Bücher vorschlagen und entscheiden, welche Bücher gelesen werden, entdeckt und liest man Bücher, die man sonst nie lesen würde!2. Gemeinsamkeit: Das Feedback der Gruppe und der Austausch untereinander erhöhen den Lesespaß und machen uns zu einer Community innerhalb der LB-Community.3. Neuheiten-Listen: Hier werden jeden Monat die Neuheiten für den Folgemonat veröffentlicht und das sogar nach Genres getrennt. Das gibt es bei LB zurzeit in keiner anderen Challenge!Wie funktioniert die Challenge? (kleiner Überblick)1. Genre-Gruppen: Es gibt 6 verschiedene Gruppen nach Genres sortiert und eine Sonder-Gruppe "Neuheiten" mit gesonderter Verlosung. Man kann in einer oder allen Gruppen teilnehmen, d.h. die 12 benötigten Lose für die Challenge können aus verschiedenen Gruppen stammen.2. Das Voting:Es wird jede Woche abgestimmt und es gibt entsprechende Deadlines, d.h. die Ergebnisse werden immer an den gleichen Tagen im Monat gepostet: am 7., 14., 21. und 28. eines Monats.Es gibt keine Voting-Pflicht, aber regelmäßiges Abstimmen wird mit grünen Zusatz-Losen belohnt.Die Abstimmung läuft in zwei Phasen ab: in der ersten Phase (1. Woche) werden in jeder Gruppe 3 Bücher vorgeschlagen, die nach Priorität sortiert werden (3 Punkte fürs 1., 2 Punkte fürs 2. und 1 Punkt fürs 3. Buch). Diese Liste wird (wie beim dt. Buchpreis) "Long List" genannt.In der zweiten Phase (Woche 2-4) wird nur noch aus der Long List ausgewählt; dabei schrumpft die Liste von Woche zu Woche, weil alle Bücher, die keine weiteren Punkte erhalten, rausfallen. Übrig bleibt die "Short List" bzw. die Top 10.Gelesen wird dann ein Buch (oder alle) der Top-3-Gewinner-Bücher.Außerdem muss ab der 2. Woche immer mind. 1 "fremdes" Buch dabei sein, also ein Buch, das man nicht selbst vorgeschlagen hatte. Sobald ein fremdes Buch in Woche 2 gewählt wurde, ist es in den nächsten Wochen nicht mehr fremd/neu, d.h. es müssen im Monat insg. mind. 3 Mal ein Buch vorgeschlagen werden, das nicht zur eigenen Auswahl der ersten Woche gehörte.3. Lose: Für jedes gelesene und v.a. auch rezensierte Buch gibt es ein Los. Für Bücher mit Überlänge (ab 700 Seiten) gibt es entsprechend mehr Lose. Außerdem gibt es grüne Zusatz-Lose als Anreiz für Vielleser (3 Lose/Monat) oder als Belohnung für regelmäßiges Voten.4. Joker: Er kann eingesetzt werden, wenn die Top 3 nicht zusagen sollte und man ein Buch aus der Top 10 (Short List) lesen möchte. Ein zweiter Joker wird ab 12 Losen erworben.5. Gewinne: Es gibt 3 Verlosungen: Gesamt-Gewinner (15 Euro), Gewinner "Zusatz-Lose" (10 Euro) und Gewinner der Gruppe S "Neuheiten" (5 Euro). Man kann immer nur einen Lostopf knacken.Noch nicht alles verstanden?Das ist nicht schlimm, also BITTE nicht in Panik ausbrechen: die Challenge ist in der Praxis leichter als sie auf den ersten Blick erscheint. Der obige Überblick sollte nur einen kurzen Eindruck vermitteln, um was es geht - wie ein Klappentext bei einem Buch.Wenn du die Idee der Challenge interessant findest und du Lust hast, mitzumachen (Ein- und Ausstieg ist ja jederzeit möglich!), dann melde dich einfach gleich an. Die Details kannst du dann später in Ruhe beim Untermenü "Regeln (im Detail)" als auch bei "Fragen & Antworten" nachschauen bzw. das "FAQ" lesen oder noch offene Fragen posten. Die Fragen werden umgehend beantwortet, entweder von mir oder einem der "alten Hasen" der Challenge. Wir freuen uns immer SEHR über Neuzugänge und werden alles tun, damit sich diese in unserer kleinen Community wohl fühlen!Du möchtest mitmachen? Super! Gehe zum Untermenü "Anmeldungen" oder klicke hier: "Anmeldung" und lies die 3 Schritte dazu! Dort gibt es auch ein Muster "Sammelbeitrag".Also nicht mehr lange überlegen, sondern gleich anmelden!2017 fand die Challenge zum ersten Mal statt. Ich freue mich SEHR, dass sie so viel Anklang fand und viele bisherige Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollen. Gemeinsam haben wir die Challenge regelmäßig verbessert; dieser Testlauf hat somit alle "Kinderkrankheiten" beseitigt.Im neuen Jahr freue ich mich SEHR darauf, hoffentlich viele neue Leute begrüßen zu können und gemeinsam mit euch eine neue "Insider-Top-3-Voting-Challenge" einzuläuten.HIER GEHT ES LOS ...Seite aktualisiert: 18.1.2018 - 21:00 Uhr(✗) = Anzahl Abstimmungen pro aktuellem (!) Monat ★ = Anzahl Lose 2018;  ★ = Anzahl Zusatz-Lose 2018 ✔ = Anzahl Monatsabstimmungen (für grünes Zusatz-Los)¶  = Joker verwendet TEILNEHMER (Sammelbeiträge):Gruppe A: Romaneban-aislingeach  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Die sieben Schwestern (*****)black_horse  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEBookfantasyXY  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Meine geniale Freundin / (Riley?)Caro_Lesemaus  ✔1  ★0 (✗✗)  => Meine geniale FreundinElke  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Traumsammler / (Acht Berge, Joker)Finesty22  ✔1  ★0 (✗✗)  => Traumsammlerhannelore259  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Meine geniale Freundinhisteriker  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => TraumsammlerHortensia13  ✔0  ★1 (✗✗✗)  => Meine geniale Freundin (****)Insider2199  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Underground Railroad / Die sieben Schwesternjenvo82  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Traumsammler (****)katrin297  ✔0  ★0 (0)  => ...killerprincess  ✔1  ★0 (✗✗)  => Underground Railroad / Meine geniale Freundinkokardkale  ✔0  ★0 (0✗✗)  => Underground Railroad / Meine geniale FreundinLadySamira091062  ✔1  ★0 (✗✗)  => Die sieben SchwesternLesenodernicht  ✔0  ★0 (✗✗)  => Traumsammlermareike91  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEmarpije  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSENelebooks  ✔1  ★0 (0✗✗)  => Traumsammlerpapaverorosso  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => Underground R. / (Meine geniale Freundin?)rainbowly  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSERo_Ke  ✔1  ★2 (✗✗✗)  => Underground Railroad /                   => Meine geniale Freundin (***) / Die 7 Schwestern (*****)stebec  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => Die sieben Schwestern (abgebrochen!)StefanieFreigericht  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Underground Railroad (engl.)suppenfee  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEWolly  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEYolande  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Underground Railroad (****)YvetteH  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Die sieben SchwesternZalira  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEGruppe B: Krimi/Thrillerban-aislingeach  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Harte Landung / Konklave (****)black_horse  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEBookfantasyXY  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSECaro_Lesemaus  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSEChattysBuecherblog  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Konklave (****)Elke  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => (Verteidigung, Joker?)Finesty22  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSEhannelore259  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Harte Landunghisteriker  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => KonklaveHortensia13  ✔0  ★1 (✗✗✗)  => Konklave (*****)Insider2199  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Terror / Konklave (*****)jenvo82  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEkillerprincess  ✔1  ★0 (✗✗)  => (Harte Landung?)kokardkale  ✔0  ★0 (0✗✗)  => KonklaveLuthien_Tinuviel  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Konklave (****)mareike91  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEmarpije  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => TerrorRo_Ke  ✔1  ★3 (✗✗✗)  => Terror (*****) / Konklave (*****)StefanieFreigericht  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEWolly  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEYolande  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Terror / (Harte Landung?)Gruppe C: Fantasy, Jugendbücherban-aislingeach  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => City of GlassBandelo  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSEBookfantasyXY  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEcecilyherondale9  ✔0  ★0 (✗0✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSEEllethiel  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => City of Glass / Eragon / Das Lied der KrähenFinesty22  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSEhannelore259  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEHortensia13  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEkillerprincess  ✔1  ★0 (✗✗)  => City of Glasskokardkale  ✔0  ★0 (0✗✗)  => City of Glass / Das Lied der KrähenLadySamira091062  ✔1  ★0 (✗✗)  => City of GlassLesenodernicht  ✔0  ★0 (✗✗)  => PAUSELuthien_Tinuviel  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Eragon / (City of Glass?)mareike91  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Das Lied der KrähenNelebooks  ✔1  ★0 (0✗✗)  => Eragonrainbowly  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSERo_Ke  ✔1  ★4 (✗✗✗)  => City of Glass (*****) / Eragon (*****)                                    => Das Lied der Krähenstebec  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Das Lied der Krähen (****)suppenfee  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => Das Lied der KrähenWolly  ✔1  ★2 (✗✗✗)  => Eragon (****)Zalira  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => (Das Lied der Krähen?)Gruppe D: Historische Romane, Biografienban-aislingeach  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEblack_horse  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Follett / Manduchai (****) / (Prange?)Caro_Lesemaus  ✔1  ★0 (✗✗)  => Follett / (1813 Kriegsfeuer?)ChattysBuecherblog  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Das Gutshaus (***)Elke  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEFinesty22  ✔1  ★0 (✗✗)  => 1813 Kriegsfeuerhannelore259  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEhisteriker  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEHortensia13  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEInsider2199  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Manduchaikokardkale  ✔0  ★0 (0✗✗)  => Prange / Die Stadt des Zaren / ManduchaiLadySamira091062  ✔1  ★0 (✗✗)  => 1813 Kriegsfeuermareike91  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => (Das Gutshaus?)marpije  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Die Stadt des Zaren (*****)Nelebooks  ✔1  ★0 (0✗✗)  => Das Gutshaus / Follettpapaverorosso  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ManduchaiRo_Ke  ✔1  ★2 (✗✗✗)  => Matthew Corbett 2 (*****) / Manduchai (***) /                                 => Prange / Die Stadt des ZarenStefanieFreigericht  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => 1813 KriegsfeuerWolly  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEYolande  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Matthew Corbett 2 (*****)YvetteH  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => 1813 Kriegsfeuer / (Follett?)Gruppe E: Liebe, Erotikban-aislingeach  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Der letzte erste Blick (****) / Taste of LoveBandelo  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSEBookfantasyXY  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEElke  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => (Die Achse meiner Welt, Joker?)Ellethiel  ✔0  ★0 (0✗✗)  => Der letzte erste BlickFinesty22  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSEHortensia13  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEkillerprincess  ✔1  ★0 (✗✗)  => Feel again / Dark Lovekokardkale  ✔0  ★0 (0✗✗)  => Der letzte erste BlickLadySamira091062  ✔1  ★1 (✗✗)  => Dark Love (*****)mareike91  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Der letzte erste Blick / Taste of LoveNelebooks  ✔1  ★0 (0✗✗)  => Feel againrainbowly  ✔1  ★0 (✗✗)  => Taste of LoveRo_Ke  ✔1  ★3 (✗✗✗)  => Dark Love (*****) / Feel again (*****) /                                   => Der letzte erste Blick / Taste of Love (****)stebec  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Dark Love / Taste of Love (****)YvetteH  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Dark Love (*****)Gruppe F: Klassiker, Sci-Fi, Sachbücherban-aislingeach  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Der lange Weg ...black_horse  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Die Zeitmaschine / (Der kleine Lord?)Caro_Lesemaus  ✔1  ★0 (✗✗)  => Der kleine LordElke  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => (Das geheime Leben der Bäume, Joker?)Finesty22  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSEhannelore259  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEhisteriker  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Die Zeitmaschine (engl.) (****)Hortensia13  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEInsider2199  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Die Zeitmaschinekillerprincess  ✔1  ★0 (✗✗)  => Der lange Weg ...kokardkale  ✔0  ★0 (0✗✗)  => Die Zeitmaschine / Der kleine LordLuthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => Der kleine LordNelebooks  ✔1  ★0 (0✗✗)  => Der kleine Lordpapaverorosso  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => Das geheime Leben der Bäume (Joker)Ro_Ke  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Der lange Weg ... / Die Zeitmaschine (*****)StefanieFreigericht  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => unentschieden?Wolly  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEYolande  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Der lange Weg ... (****) / (Die Zeitmaschine?)Zalira  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => Der lange Weg ... / (Der kleine Lord?)Gruppe S: NeuheitenCaro_Lesemaus  ✔0  ★1 (✗✗)  => (Drachenwand / Olga / Nussschale?)Elke  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSEEllethiel  ✔0  ★0 (0✗✗)  => PAUSEHortensia13  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEInsider2199  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Murakamijenvo82  ✔1  ★2 (✗✗✗)  => Olga (****) / Nussschale (**) / (Drachenwand?)killerprincess  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSELadySamira091062  ✔1  ★0 (✗✗)  => PAUSELuthien_Tinuviel  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => (Olga?)mareike91  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEmarpije  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => MurakamiNelebooks  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSERo_Ke  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Murakami / NussschaleStefanieFreigericht  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => (Olga?)suppenfee  ✔0  ★1 (✗✗✗)  => Olga (****) / MurakamiYolande  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => (Unter der Drachenwand / Nussschale?)Zalira  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Nussschale / (Murakami?)Summary LOSE inkl. grüne Zusatz-Lose¶1 ✔07 Ro_Ke A★02 - B★03 - C★04 - D★02 - E★03 - F★01 - S★00 = 15 + ★05¶1 ✔06 ban-ais A★01 - B★01 - C★00 - D★00 - E★01 - F★00 = 03 + ★01¶1 ✔05 Yolande A★01 - B★00 - D★01 - F★01 - S★00 = 03 + ★01¶1 ✔03 jenvo A★01 - B★00 - S★02 = 03 + ★01¶1 ✔05 Wolly A★00 - B★00 - C★02 - D★00 - F★00 = 02 + ★00¶1 ✔02 ChattysBuecherblog B★01 - D★01 = 02 + ★00¶1 ✔02 stebec A★00 - C★01 - E★01 = 02 + ★00¶1 ✔00 Horten A★01 - B★01 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 02 + ★00¶1 ✔05 Insider A★00 - B★01 - D★00 - F★00 - S★00 = 01 + ★00¶1 ✔05 LadySamira A★00 - C★00 - D★00 - E★01 - S★00 = 01 + ★00¶1 ✔04 black A★00 - B★00 - D★01 - F★00 = 01 + ★00¶1 ✔04 histeriker A★00 - B★00 - D★00 - F★01 = 01 + ★00¶1 ✔04 marpije A★00 - B★00 - D★01 - S★00 = 01 + ★00¶1 ✔03 Luthien_Tinuviel B★01 - C★00 - F★00 - S★00 = 01 + ★00¶1 ✔00 suppenfee A★00 - C★00 - S★01 = 01 + ★00¶1 ✔03 Yvette A★00 - D★00 - E★01 = 01 + ★00¶1 ✔02 Bandelo C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔04 Bookfantasy A★00 - B★00 - C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔05 Caro_Lesemaus A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 cecilyherondale C★00 = 00 + ★00¶1 ✔05 Elke A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Ellethiel C★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔06 Finesty A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔05 hannelore A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔06 katrin297 A★00 = 00 + ★00¶1 ✔06 killerprincess A★00 - B★00 - C★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 kokardkale A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Lesenodernicht A★00 - C★00 = 00 + ★00¶1 ✔06 mareike A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔05 Nelebooks A★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 papaverorosso A★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔04 rainbowly A★00 - C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔05 Stefanie A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔04 Zalira A★00 - C★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00für die Profile oben auf die Namen klicken ...

    Mehr
    • 1174
  • Eine Achterbahnfahrt der Gefühle

    Der Schatten des Windes

    Esthers_Buecher

    07. January 2018 um 11:16

    Den jungen Daniel führt eines Tages sein Vater zum Friedhof der Vergessenen Bücher. Es ist ein Labyrinth unzähliger Bücher, und er darf sich ein Buch auswählen, das er vom Vergessen retten soll. Der ausgewählte Roman („Der Schatten des Windes“) und dessen Autor, Julián Carax faszinieren ihn so sehr, dass er sich auf die Spuren von Carax begibt, um weitere seiner Bücher zu finden und mehr über ihn zu erfahren. Bei der Suche lernt er mehr über Carax und sich selbst, als er sich erhofft hat, und schwört dabei Geister auf, die er vielleicht hätte ruhen lassen sollen. In den letzten Tagen des inzwischen vergangenen Jahres habe ich dieses Buch angefangen, in der Hoffnung, dass ich es 2017 noch beende. Fast wäre es mir geglückt, ich habe jedoch eine kleine Lesepause eingelegt, wodurch ich erst am 1. Januar fertig geworden bin. Die Pause musste ich einlegen, weil ich einfach nicht mehr konnte. Dieses Buch zieht einen hinein in die Geschichte, gleichzeitig ist es aber oft so bedrückend, dass man lieber etwas langsamer gehen möchte. Es ist wie eine Achterbahnfahrt. Es ist rasant schnell, man kann nicht einfach stehen bleiben und aussteigen – und man möchte das gar nicht, weil es so viel Spaß macht, aber man möchte es doch, weil man weiß, dass schlimme Dinge passiert sind und noch welche passieren werden. Und wenn es dann zu Ende ist, dann ist man einerseits froh, es ist alles geschafft und alles wieder gut… und man ist auch traurig, weil man dieser Welt entrissen wurde, es ist vorbei. Die gute Nachricht ist, dass dies der erste Teil einer Romanreihe ist, ich kann mich auf weitere drei Geschichten aus dem Friedhof der Vergessenen Bücher freuen.

    Mehr
  • Fantastisch

    Der Schatten des Windes

    kleine_welle

    Daniel wird von seinem Vater zum Friedhof der Vergessenen Bücher mitgenommen. Dort soll er ein Buch adoptieren, um das er sich kümmern soll, damit es aus der Vergessenheit hervorkommt. Er wird magisch von Der Schatten des Windes von Julián Carax angezogen. Und nachdem er es gelesen hat, forscht er nach den geheimen Umständen von Carax Tod nach.Zuerst dachte ich, dass das Cover mir nicht so gefällt, aber nachdem ich es dann doch länger betrachtet habe, muss ich sagen, dass es einen Direkt in Daniels Welt vesetzt und sehr passend gewählt ist. Doch, wenn ich so darüber nachdenke, finde ich es schon gelungen. Nachdem ich Das Labyrinth der Lichter gelesen habe (vorher auch schon ein anderes von Zafón) bin ich ein riesiger Fan von diesem Schriftsteller geworden. Die Idee der Adoption von vergessenen Büchern finde ich einfach ganz wunderbar und Zafón ist einfach ein Meister der Worte. Manchmal ist es zwar nicht immer leicht dem Text oder auch den Gesprächen (vor allem wenn Férmin redet) zu folgen, aber das macht nichts, denn diese gewaltige Sprache macht alles wett und ich bin einfach verliebt in das Buch.Obwohl von der Reihenfolge Das Labyrinth der Lichter der Abschluss der Reihe ist, kann man diese vollkommen autark lesen und so ist das nicht tragisch, dass ich das Ende quasi schon kenne. Im Gegenteil, all die bekannten Namen zu lesen und Daniel und Férmin beim Kennenlernen zu beobachten hatte mir ein Gefühl von Nach-Hause-kommen gegeben und ich fand es trotzdem sehr spannend. Und langweilig wird das Buch wirklich keine Sekunde. Auch wenn Zafón eine Geschichte in der Geschichte erzählt ist das nicht verwirrend, sondern er schafft es die beiden Teile so zu verflechten, dass es für den Leser logisch ist und man allem sehr gut folgen kann. Ich hatte keine Sekunde das Gefühl ich käme gerade mit der Geschichte nicht mit.Dazu kommt der Wechsel zwischen langem eher erzählendem, berichtendem Text und schnellen Dialogen zwischen den Charakteren und das gefällt mir auch sehr gut. So bekommt man Fakten zur Handlung geliefert, aber kann sich auch zwischendurch einfach von lustigem Geplänkel berieseln lassen. Alles ist genau richtig gewählt.Und auch alltägliche Szenen, wie die Überquerung der Straße z.B. wird in den Blick genommen und meisterhaft beschrieben und dargestellt. Die Charaktere mag ich sehr. Besonders Férmin ist mir ans Herz gewachsen, obwohl er manchmal schon etwas derb ist und ich das eigentlich nicht mag, aber durch seinen Witz muss man ihn einfach toll finden. ;)Daniel hingegen ist zwar ein liebenswerter Charakter, der aber an einigen Stellen schon recht feige wirkt und mich dadurch etwas geärgert hat, denn er handelt manchmal etwas langsam. Aber trotzdem mag ich ihn und finde seine Entwicklung vom 10-jährigen Jungen zum Jugendlichen sehr schön.Man kann das Buch einfach nicht in eine Kategorie bzw. Genre einordnen. Ist es ein Spannungsroman? Ein Krimi? Aber über allem schwebt dieses mythisch, zauberhafte. Ich würde ihn einfach nicht irgendwo einsortieren wollen, sondern man sollte diesen Roman einfach lesen und genießen!Das Ende ist wirklich spannend und actionreich und die letzten Seiten fliegen einfach nur so dahin. Und das allerletzte Kapitel ist toll und ich war traurig mich wieder von den Figuren trennen zu müssen. Aber zum Glück warten ja noch zwei ungelesene Teile aus der Barcelona Reihe auf mich. Und ansonsten starte ich einen Re-Read. ;)Mein Fazit: Dieser Roman ist ein richtiges Gänsehautbuch und man legt es kaum aus der Hand, weil Zafón einen mit seinem magischen Schreibstil in eine Welt zieht die eigentlich einfach ist, aber trotzdem so spannend und faszinierend. Wer ein Fan von gewaltiger Sprache ist, sollte zu diesem Buch lesen. Es ist einfach rundum gelungen! 

    Mehr
    • 3

    Sternenstaub

    16. December 2017 um 20:37
  • Ein neues Herzensbuch

    Der Schatten des Windes

    Franzis2110

    05. November 2017 um 17:04

    Zafón hat mehr als nur einen Roman geschrieben, er hat mir ein Herzensbuch geschrieben, das gleichzeitig ein Hauch Spannungsliteratur, Entwicklungsroman und historischer Roman ist, dass mich mehr über Barcelona und den Bürgerkrieg wissen lassen will. Ein Buch, das mich verzauberte, noch lange nachklingen wird und gleichzeitig zum Lernen anregt. Wortgewaltig, spannend, atmosphärisch, bibliophil und genau das richtige für Leser, die gerne länger und vollkommen in detailreichen Romanen abtauchen.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón

    Der Schatten des Windes

    Sonja Reif

    25. October 2017 um 23:36 via eBook 'Der Schatten des Windes'

    fesselt bis zum Schluss

  • Überzeugend

    Der Schatten des Windes

    MellisBuchleben

    26. September 2017 um 20:39

    Inhalt und Schreibstil Daniel Sempere wird von seinem Vater zum "Friedhof der vergessenen Bücher" gebracht, wo er sich ein Buch aussuchen darf. Er entscheidet sich für "Der Schatten des Windes" von Julián Carax. Das Buch lässt ihn nicht mehr los und er beginnt mit der Suche nach dem Autoren... Meinung Es handelt sich um einen Roman, der mich fesseln konnte. Teilweise war es so spannend, dass ich einfach immer weiterlesen musste. Mir hat die Handlung sehr gut gefallen und ich konnte mich gut in Daniel hineinversetzen, da aus seiner Sicht die Ereignisse geschildert werden. Insgesamt ist es ein Buch, das mich überzeugen konnte, deshalb bekommt es vier Herzen von mir.

    Mehr
  • Wunderbarer Auftakt einer wunderbaren Reihe

    Der Schatten des Windes

    MikkaG

    02. September 2017 um 23:42

    Über dieses Buch, den ersten Band der Reihe rund um den Friedhof der Vergessenen Bücher, haben schon tausende von Lesern geschrieben und gesprochen – die meisten begeistert, verzaubert, hoffnungslos gefangen in diesem Barcelona, das irgendwo zwischen Realität und magischem Realismus angesiedelt ist.Deswegen werde ich dem Chorus meine eigene Meinung nur kurz und knapp hinzufügen:Originalität: Die Mischung macht's:  Ruiz Zafón nimmt den Leser mit auf eine außergewöhnliche Gratwanderung zwischen Historie, Abenteuer, Krimi, Liebesgeschichte und Fantasie.Spannung:Der Geschichte kann man sich nur schwer entziehen – sie wartet mit einigen unerwarteten Wendungen, unterschwelligen Bedrohungen und ganz großen Emotionen auf. Die Liebe zur Literatur ist ein wichtiges Grundthema das Buches, das mich als Leserin natürlich stark angesprochen hat.Logik / Schlüssigkeit:Das Barcelona des Buches ist eine literarische Fiktion, aber fest genug in der Realität verankert, um glaubhaft zu sein.Charaktere:Carlos Ruiz Zafón schreibt lebendige, oft schrullige, manchmal regelrecht skurille Charaktere, die einem lange im Gedächtnis bleiben. Protagonist Daniel hat seine Schwächen, ist aber von genug starken Charakteren umgeben, um das Buch tragen zu können.Romantik:Für mich anfangs ein wenig ermüdend, denn Daniel neigt dazu, sich in unmögliche Romanzen zu verrennen. Das Buch hat aber durchaus ganz große romantische Momente.Schreibstil:Der Schreibstil ist die Wunderwaffe dieses Autors. Wunderbare Metaphern und Bilder, dichte Atmosphäre, Sätze, die man sich auf der Zunge zergehen lassen will. Ein Buch, das man durchaus mehrmals lesen kann – und das will was heißen, denn ich lese Bücher nur sehr selten mehr als einmal. Fazit:Ich bin begeistert, verzaubert, hoffnungslos gefangen in diesem Barcelona, das irgendwo zwischen Realität und magischem Realismus angesiedelt ist. 

    Mehr
    • 3
  • Das Ende des Zaubers Barcelonas

    Das Labyrinth der Lichter

    TamiraS

    27. August 2017 um 10:54

    Selten war ich so traurig und glücklich zugleich, als ich ein Buch zuschlug, die letzten Wörter noch immer im Kopf, die, wie sie es am Ende eines Romans immer machen sollten, zwar das Ende einer Geschichte, jedoch nicht deren Personen verheißen.Denn Zafon hat es wie kaum ein anderer geschafft, Protagonisten so lebendig werden zu lassen, dass man von der ersten Seite an felsenfest davon überzeugt ist, dass diese Menschen, sofern es einen gnädigen Gott gibt, wirklich existieren müssen, um der Welt ihren Stempel aufzudrücken und sie zu einem, wenn nicht besseren, so doch spannenderen Ort zu machen.Doch beginnen wir von vorne.Dem beginnenden Leser und, sofern nicht schon geschehen, zukünftigen Jünger Zafons sollte bewusst sein, dass er, einmal mit einem Roman von ihm begonnen, sich dem Zauber nicht mehr wird entziehen können. Doch um in den vollen Genuss dieser Reise zu kommen, sollte man tatsächlich - auch wenn das Vorwort es erlaubt, es beliebig zu tun - mit dem ersten Roman der Reihe beginnen: nämlich mit dem Schatten des Windes.Wir folgen in dem kompletten Zyklus, der mit dem vorliegenden Band aus vier Teilen besteht, der Familie Sempere, die seit vielen Generationen eine Buchhandlung in Barcelona besitzt. Wir lernen jedes der Familienmitglieder kennen und lieben und begleiten sie auf ihren Reisen durch die dunklen und auch hellen Seiten Barcelonas. Hier liegt auch die besondere Stärke des Romanciers Zafon: Er legt einen Schleier aus Zauber und Schatten über die Stadt Barcelona und lässt seine Figuren - die guten, sowie die bösen - darin, wie mit Spinnweben verwoben, dramatische und immer düstere Stücke aufführen, wobei man als Leser sich jedoch nicht in der sicheren Entfernung von der Bühne in einem Theatersitz wähnt, sondern selbst als dunkler Schatten jedem der Charaktere durch Gassen, alte Häuser, Gefängnisse und, immer wieder ein Höhepunkt, in den Friedhof der vergessenen Bücher folgt.Jedes der Bücher umfasst einen anderen Teil der Geschichte der Semperes, sowie deren besten Freunden und wichtigsten Personen in deren Leben.Teil 1: Der Schatten des WindesIn der Schatten des Windes lernen wir Daniel kennen, der zu Beginn der Geschichte, verstört dadurch, dass er das Gesicht seiner verstorbenen Mutter Isabella vergessen hat, von seinem Vater in den Friedhof der vergessenen Bücher geführt wird. Ein Ort, an dem jeder das eine Buch, das für ihn bestimmt ist, adoptiert und bewacht, damit alle Bücher und Geschichte, die der Vergessenheit anheim gefallen sind, für immer einen Ort besitzen, an dem zumindest die wenigen, die davon wissen, sich ihrer erinnern.Der Roman, den Daniel erwählt, ist Der Schatten des Windes von Julian Carax. Einem Autor, der wie ein Geist über der kompletten Romanreihe liegt.Daniel beginnt im Leben von Carax zu graben und erfährt dabei teilweise auch die Vergangenheit seiner eigenen Familie.Teil 2: Das Spiel des EngelsIn diesem Teil folgen wir dem verfluchten Schriftsteller David Martin. Die Handlung spielt in der Generation vor Der Schatten des Windes und ist, wie ich finde, zusammen mit Teil 4 der beste Roman des Zyklus'. Wir erfahren hier, wie Martin seine Seele verkauft und sein Glück verdammt, um seinen Traum, ein Romancier zu werden, zu verwirklichen.Teil 3: Der Gefangene des HimmelsHier erfahren wir die Hintergrundgeschichte Fermins - eines Männchens, der tausend Leben nach seinen bereits tausend gelebten noch übrig zu haben scheint. Er ist eine schillerende Persönlichkeit - wir haben ihn bereits in den vorgegangenen Romanen kennengelernt - und begleiten ihn in seiner Zeit, als er während des Kriegs, wie so viele, im Gefängnis versauerte und dort auf David Martin trifft.Teil 4: Das Labyrinth der LichterIm letzten Band scheinen sich alle losen Enden zu verknüpfen, wobei jedoch anzumerken ist, dass die einzelnen Bände an sich nicht viele lose Enden zurücklassen. Man hat immer das Gefühl, einen vollständigen, für sich stehenden Roman gelesen zu haben und nicht, dass man noch immer auf das Ende der Geschichte warten muss. Vermutlich liegt es daran, dass jeder Band seinen ganz eigenen Teil der Geschichte um seine eigene Person erzählt.Wir folgen hier größten Teils Alicia, die einen ungenannten und nicht wirklich erklärten Beruf ausübt, dem einer Spionin, gemischt mit einer Mafiosi, wohl am nächsten kommt. Sie folgt der Spur des verschwundenen Politiker Valls, den wir zu genüge bereits in Teil 2 der Reihe kennen gelernt haben, und trifft hierbei wieder auf unsere Familie Sempere, auf Fermin und noch viele weitere, wunderbare Gestalten.Jeder Roman wird vom Schatten eines Bösewichts überdeckt, der, ganz der alten Schauerliteratur des vergangenen Jahrhunderts getreu, so düster ist, dass einem als Leser ein wohliger Schauer über den Rücken läuft. Egal ob Corelli, Valls oder Hendaya: Sie alle sind in ihrer Bosheit oder Verschlagenheit so einzigartig, dass man als Leser sich niemand geringeren als einen solchen Gegner für die geliebten Personen wünschen möge. Denn diese klassischen Bösewichte fordern unsere Protagonisten so sehr, dass sie sich jedes Mal erneut selbst übertreffen.Gerade dieses so klassische Elemente der alten Schauerliteratur oder des Gothic Novels machen diese Reihe so besonders.Und dass Zafons leicht schwadronierender, leicht blumiger Schreibstil einen Sog ähnlich in die Geschichte zieht, tut sein übriges.Welcher Leser also noch immer nicht den Friedhof der vergessenen Bücher besucht und sein persönliches Lebensbuch aus Zafons Werken daraus mitgenommen hat, sollte dies möglichst schnell nachholen. Denn nur selten schafft es ein Autor, dass man auch noch Jahre nach dem Genuss seiner Romane mit einem Lächeln und einem Frösteln an ihn zurückdenkt. 

    Mehr
  • Ein wirklich wundervolles Buch.

    Der Schatten des Windes

    Janina84

    16. August 2017 um 18:51

    Wie lange bin ich schon um dieses Buch geschlichen. Oft in Versuchung geraten es zu kaufen, dann doch dagegen entschieden. Wieso, weiß ich jetzt auch nicht mehr. Bereut habe ich den Kauf auf gar keinen Fall. Der Schatten des Windes gehört auf jeden Fall zu meinen Lesehighlights in diesem Jahr. Wie kann ein Mensch nur so wundervoll und sprachgewandt schreiben. Um was geht es:Daniel Sempere wird von seinem Vater zum Friedhof der Vergessenen Bücher gebracht, dort darf er sich ein Exemplar aus der Bibliothek auswählen und mitnehmen. Dieser ausgewählte Roman wird ihn ab diesem Zeitpunkt sein Leben lang beschäftigen.  Aus unerfindlichen Gründen hängt er so sehr an diesem Buch und möchte unbedingt mehr über die Geschichte und Hintergründe des Autors erfahren. Sogar so viel, dass er sein Leben und das Leben seiner Lieben in Gefahr bringt.Es geht um Liebe, Verlust, Schmerz, Freundschaft, Trauer, ja alles was ein Leben eben ausmacht. Aber in solch einer Wortgewalt geschrieben, dass man das Buch einfach kaum aus den Händen legen kann. Chapeau an Herrn Zafón. Ich werde mir schnellstens die drei weiteren Teile besorgen, denn ich möchte unbedingt noch mehr vom Friedhof der Vergessenen Bücher lesen.

    Mehr
  • Ein Klassiker der Neuzeit

    Der Schatten des Windes

    Wolly

    15. July 2017 um 13:16

    Inhalt:Der junge Daniel begleitet seinen Vater eines Tages an einen besonderen Ort. Den Friedhof der vergessenen Bücher. Nur wenige Glückliche bekommen diesen Ort je zu sehen und dürfen sich dort ihr Seelenbuch aussuchen, ein Buch das sie hüten sollen wie ihren Augapfel. Daniel greift zielstrebig zu dem recht unbekannten Buch "Der Schatten des Windes" und ist schon bald völlig von seiner Geschichte und der des Autoren eingefangen. Er ahnt noch nicht, das er sich mit seiner Wahl in ein Abenteuer stürtz, das ihn sein ganzen Leben lang begleiten wird.Meinung:Der Schatten des Windes gehört mittlerweile klar zu den Klassikern unserer Zeit. Carlos Ruiz Zafon schuf mit diesem Roman einen Welterfolg - zu Recht. Kaum jemand schafft es so wie er Sprachpoesie, Handlung und Charaktere zu vereinen. Vor der großartigen Kulisse Barcelonas in Kriegszeiten lässt er Rätsel entstehen, knüpft Handlungsfäden, die sich immer wieder aufzulösen scheinen, bis man am Ende den Knoten in der Hand hält. Viel prasselt dabei auf den Leser ein. Zahlreiche Namen ob von Personen oder Straßen, zahlreiche Verbindungen die sich wie ein Geflecht durch Raum und Zeit ziehen. Das macht die Lektüre durchaus nicht anspruchslos. Es muss aber gesagt werden, das sich die Mühe lohnt. Die Geschichte hat eine Sogwirkung, die den Leser kaum ruhen lässt. An mancher Stelle gerät sie durch die Fülle an Information etwas ins Stocken, bevor sie aber durch das nächste Rätsel schnell wieder an Fahrt aufnimmt. Neben der Geschichte sollten vor allem den Charakteren noch die nötige Aufmerksamkeit gewidmet werden. Selten sind mir in Romanen so markante Gestalten begegnet, die mit solcher Inbrünstigkeite Lieben und Hassen, Kämpfen und Versagen. Dabei bringt jede Figur ihre ganz persönlichen Eigenarten mit, die trotz aller Individualität Gemeinsamkeiten hervorbringt. Fazit:Lasst euch verzaubern. Lest dieses Buch genauso intensiv wie der Autor es verfasst hat.

    Mehr
  • Ganz viel Licht und wenig Schatten

    Der Schatten des Windes

    Ro_Ke

    13. July 2017 um 21:33

    Klappentext (Lovelybooks): Der unvergessliche Roman eines einzigartigen Erzählers – Carlos Ruiz Zafóns Welterfolg An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt – den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt ›Der Schatten des Windes‹, und er wird sein Leben verändern … Carlos Ruiz Zafón eroberte mit seinem Buch die Herzen leidenschaftlicher Leser rund um den Globus. ›Der Schatten des Windes‹ bildet den Auftakt eines einzigartigen, fesselnden und berührenden Werks, er ist der erste seiner vier großen Barcelona-Romane. Auf ›Der Schatten des Windes‹ folgten ›Das Spiel des Engels‹ und ›Der Gefangene des Himmels‹. Der vierte und abschließende Band ist in Arbeit. Meine Meinung: Aus dem Schatten meines Buchregals, hat dieser Roman nun auch bei mir „das Licht der Welt“ erblickt.  Ich war direkt von der poetischen Bildsprache und den beschriebenen Schauplätzen fasziniert.  Wenn ich auch anfangs noch leichte Schwierigkeiten hatte, in die Geschichte reinzufinden, entwickelte sich das Buch im weiterem Verlauf zu einem wahren „Pageturner“, dessen Puzzle sich nach und nach zu etwas ganz Wundervollem erschlossen hat.  Carlos Ruiz Zafon hat ein unglaubliches Gespür dafür, seinen Charakteren Leben einzuhauchen und es machte Freude, an den Lebensgeschichten der Figuren teilzuhaben, umhüllt von leichtem Grusel und aufgefangen von Poesie.  Fazit: Carlos Ruiz Zafon ist ein Meister darin, Geschichten zu erzählen und ich werde zeitnah seine weiteren Romane lesen. 

    Mehr
    • 3
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656
  • Barcelona für Bibliophile

    Der Schatten des Windes

    Aischa

    28. June 2017 um 09:23

    Der spannende Roman spielt im dunklen Barcelona der Franco-Ära. Der junge Daniel wird von seinem Vater, einem Buchhändler, zum "Friedhof der vergessenen Bücher" geführt. Er darf sich ein Buch aussuchen: "Der Schatten des Windes", für das er fortan die Verantwortung trägt - eine große Aufgaben für den kleinen Jungen, wie sich herausstellen wird. Die vielfach ineinander geschachtelten Handlungsstränge sind nicht immer leichte Kost, auch sich die zahlreichen spanischen Namen zu merken ist für den deutschen Leser teilweise eine Herausforderung, allerdings eine, der zu stellen sich unbedingt lohnt. Ein Muss für alle Roman- und Barcelona-Liebhaber!

    Mehr
    • 2
  • Furioser Auftakt in die Vierteilige Reihe...

    Der Schatten des Windes

    Linatost

    23. May 2017 um 22:58

    Nachdem ich mit dem vierten und letzten Teil der Reihe (Das Labyrinth der Lichter) angefangen hatte, wollte ich so schnell wie möglich die 3 anderen Romane lesen, da ich das Buch nicht weglegen konnte... Ein derart fesselndes Buch hatte ich schon lange nicht mehr gelesen... Gesagt, getan. Ich habe es nicht bereut. Die Geschichte ist ebenfalls sehr packend, berührend und ich konnte auch dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. MEhr über die Protagonisten zu erfahren und ihre Vorgeschichte kennen zu lernen, war sehr hilfreich, um auch noch offene Fragen aus dem bereits gelesenen vierten Roman zu beantworten. Kurzum: Ein sehr ergreifender Roman, der in keiner Bibliothek fehlen sollte...

    Mehr
  • Ein unbeschreiblicher Erzählstil

    Der Schatten des Windes

    LadyIceTea

    19. March 2017 um 23:58

    Wie bewertet man ein Buch, welches von so vielen als Meisterwerk gelobt wird? Ich habe „Der Schatten des Windes“ jetzt zum zweiten Mal gelesen und obwohl viele Jahre dazwischenlagen, ist mein Eindruck der Gleiche geblieben.Carlos Ruiz Zafóns Art sich auszudrücken und die Beschreibungen und Worte zu wählen ist einfach einzigartig. Darüber lässt sich nicht diskutieren. Beide Male haben mich seine Sätze schnell in den Bann gezogen.Ebenso die Geschichte des jungen Daniel, der seine Liebe zu Büchern entdeckt und sich auf die Suche nach Julián Carax macht, hat mich fasziniert. Ich habe Julián und Fermin gerne auf dieser Suche begleitet und habe genauso gerne miterlebt, wie Daniel seine ganz eigenen Erfahrungen macht. Zafón gestaltet jede seiner Figuren märchengleich. Sie sind so fantastisch und doch so menschlich, dass immer ein leichter Zauber bei ihnen zu spüren war.Leider hat Carlos Ruiz Zafón diese Eigenschaft, sehr ausschweifend zu sein und oft vom Thema abzuzweigen. Seine Beschreibungen sind wie ein feines Wurzelwerk, welches von der Hauptwurzel in immer mehr Verzweigungen endet. Durch diese Abschweifungen von der Hauptgeschichte war dieses Buch für mich leider manchmal etwas zäh und langatmig. Ich weiß, dieses Buch wird als Meisterwerk gehandelt, doch trotzdem musste ich mich zwischendurch bewusst weiterziehen, weil ich wusste, die Auflösung macht alles wett.Obwohl ich auch da gestehen muss, dass es grade am Ende viele Wiederholungen gibt. Diese gehören zweifelsohne zur Auflösung des Ganzen aber haben auch hier alles ein wenig gezogen.Dies ist der einzige Umstand, den ich an diesem Buch zu bemängeln habe. Der Schreibstil und die Hauptgeschichte sind jedoch unbeschreiblich und bewegend.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks