Carlton Mellick III Adolf im Wunderland

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(5)
(1)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Adolf im Wunderland“ von Carlton Mellick III

In einer alternativen Zukunft, in der Hitler die Weltherrschaft übernommen hat, begibt sich ein SS-Offizier auf eine Mission, um die letzten 'unperfekten' Menschen auf der Erde auszurotten. Sein Weg führt ihn in eine kleine Wüstenstadt, die schon seit so langer Zeit von der Gesellschaft abgeschnitten ist, dass sie ihre eigene seltsame und beunruhigende Kultur entwickelt hat. Bizarro-König Carlton Mellick III lässt in diesem albtraumhaften Abenteuer einen jungen Nazi auf eine chaotische Welt los, in der die Gesetze der Realität nicht mehr zu gelten scheinen. Christopher Moore: 'Carlton Mellick III hat die beklopptesten Buchtitel … und die abartigsten Fans!' Cory Doctorow: 'Ein Meister der surrealen Science-Fiction.' Amazon.de: 'Mellick 3 ist der Tim Burton der Literatur.' Brian Keene: 'Bizarr, abgedreht und erbarmungslos – Carlton Mellicks Werk ist, als hättest Du Dein Hirn in einen Mixer gesteckt.'

dieser Mellick konnte mich leider nicht so begeistern. schade.

— JessiiZombiie
JessiiZombiie

Das Buch spricht für sich selbst, es ist surreal, bizarr und macht sogar Spaß.

— Gizmo_DO
Gizmo_DO

Stöbern in Romane

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

Und es schmilzt

Was für ein Buch!

Buchperlenblog

Niemand verschwindet einfach so

Wunderschönes Cover, poetische Sprache, aber wenig Handlung: Der Protagonistin in ihre Depression zu folgen, war nicht mein Fall.

Walli_Gabs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen