Carlton Mellick III The Haunted Vagina: Bizarro-Fiction

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Haunted Vagina: Bizarro-Fiction“ von Carlton Mellick III

Steve ist unsterblich in seine exzentrische Freundin, Stacy verliebt. Leider leidet ihr Sexleben in letzter Zeit etwas, da Steve die seltsamen Geräusche in Stacys Schamgegend beunruhigen. Sie meint, ihre Vagine ist verflucht, aber es ist keine große Sache. Für ihn jedoch ist es das sehr wohl. Als eine Leiche an einem unbehaglichen Sexabend aus ihr herausklettert, wird Stacy klar, dass ihre Vagina das Tor zu einer anderen Welt ist. Sie überredet Steve dazu, in sie hineinzukriechen und den seltsamen Ort zu erforschen. Doch Steves Rückkehr gestaltet sich als schwierig … besonders, nachdem er auf die seltsam attraktive Frau namens Fig trifft, die in der einsamen und verfluchten Welt zwischen Stacys Beinen lebt. »Eine sehr seltsame und überraschend berührende Liebesgeschichte, trotz der bewusst törrichten Prämisse. Mit subtilem Humor, surrealer Erotik und einigen wirklich gruseligen Momenten, ist The Hanted Vagina ein völlig einzigartiges Leseerlebnis.«

Creepy, aber iwie süß^^

— Virginy
Virginy
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die kleine Welt in uns...

    The Haunted Vagina: Bizarro-Fiction
    Virginy

    Virginy

    22. January 2017 um 19:23

    Steve vergöttert seine Freundin Stacy und er liebt Sex mit ihr, bis er eines Tages merkwürdige Stimmen aus ihrer Vagina hört, es klingt wie eine Art Schreien.Von dem Moment an ist ihm das Ganze nicht mehr so recht geheuer und er muss sich immer mehr zu Zärtlichkeiten überwinden.Als dann auch noch ein Skelett beim Sex aus Stacy kriecht, will die unbedingt wissen, was da in ihr los ist und schickt Steve auf die große Reise, die in einem engen Tunnel beginnt und inmitten einer fremden Landschaft endet, in der Steve auf ein seltsames Wesen trifft...Wer schon mal was von Carlton Mellick III gelesen hat, weiß, dass es da ziemlich überdreht zugeht, deshalb dürften die meisten damit nichts anzufangen wissen oder einfach denken, was für ein Unsinn.Wenn ich zwischendurch abschalten will, greif ich gerne mal zu seinen Werken und irgendwie ist die Idee von der kleinen Welt in uns ja auch irgendwie putzig, von mir gibts dafür 4 von 5 Sternen...    

    Mehr