Carly Phillips Küss mich in Serendipity

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Küss mich in Serendipity“ von Carly Phillips

Trevor Dane, ein Überflieger an der Wall Street, hat alles, was er will – Frauen, Geld und Macht. Bei einem Interview für ein Promi-Magazin verschlägt es ihm die Sprache, als Lissa Gardelli – die Frau die er vor Jahren verlassen hat – den Raum betritt. Auch nach zehn Jahren ist sie noch genau so umwerfend und wunderschön, wie er sie in Erinnerung hatte … aber sie ist auch extrem misstrauisch gegenüber ihm und seinen Absichten. Das kann Trevor allerdings nicht davon abhalten, sich zurück in ihr Leben zu schleichen – und in ihr Herz.

Wunderschöne Geschichte

— cat10367
cat10367

Typisch Carly Phillips - sehr gut geschrieben! Auch wenn ich gerne noch mehr über dieses Traumpaar erfahren hätte!

— Crazychriss77
Crazychriss77

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Einer toller, berührender Roman ... ein Ereignis, das man keinem Mädchen wünscht!

engineerwife

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

Drei Tage und ein Leben

Mitreisend und grausam

dartmaus

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen