Carly Phillips Mach doch!

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(9)
(20)
(9)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mach doch!“ von Carly Phillips

Das große Finale der Bestsellerserie Der Corwin-Fluch besagt, dass kein männliches Familienmitglied mit seiner großen Liebe glücklich werden kann. – Nun, Derek und Mike Corwin sind inzwischen sehr glücklich verheiratet, aber jetzt scheint der Fluch bei ihrem Cousin Jason seine zerstörerische Wirkung zu entfalten. Denn dieser hat sich ausgerechnet in Lauren Perkins verliebt, deren Vorfahren damals die unheilvolle Beschwörung ausgesprochen hatten!

Gelungener Trilogie-Abschluss.

— woll-garten
woll-garten

Ganz nette Geschichte für zwischendurch!

— Pagina86
Pagina86

Stöbern in Liebesromane

Mit euch an meiner Seite

emotionsvoll und nachdenkich, jeder hat seine eigenen Dämonen, mit denen er zu kämpfen hat

janaka

Auf den Wellen des Glücks

Liebesgeschichte, die ich unglaubwürdig, oberflächlich empfand, ohne Tiefe, dafür det

liberty52

Das Glück ist einen Flügelschlag entfernt: Ein Irland-Roman

Spannender Irland-Liebes-Roman

Letizia00

Rock my Heart

Heiß, heiß und nochmal heiß!

Buchgeschnipsel

Dies ist keine Liebesgeschichte

Für alle geeignet, die dem genreklassischen Kitsch so gar nichts abgewinnen können - hat mir gut gefallen!

Miamou

Heute fängt der Himmel an

Gutes Buch über die große Liebe und die Bedeutung der Familie, ein Geheimnis und die schwierigen Zeiten, die vieles verhindern.

UlliAnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Locker flockige Liebeskomödie

    Mach doch!
    woll-garten

    woll-garten

    01. September 2014 um 10:06

    Der Corwin-Fluch besagt, dass kein männliches Familienmitglied mit seiner großen Liebe glücklich werden kann. – Nun, Derek und Mike Corwin sind inzwischen sehr glücklich verheiratet, aber jetzt scheint der Fluch bei ihrem Cousin Jason seine zerstörerische Wirkung zu entfalten. Denn dieser hat sich ausgerechnet in Lauren Perkins verliebt, deren Vorfahren damals die unheilvolle Beschwörung ausgesprochen hatten! Carly Phillips hat mit Jason und Lauren ein sympathisches Protagonisten-Paar geschaffen, und auch alle Nebencharaktere (hauptsächlich die Corwin-Familie) dürfen noch einmal ordentlich mitmischen. Es ist alles da: Romantik, Spannung, Wortwitz, Erotik. Mein Fazit: Mit dieser locker-flockigen Liebeskomödie schafft die Autorin einen gelungenen Abschluss der Corwin-Trilogie. Und macht Lust auf andere ihrer Bücher.

    Mehr
  • Rezension zu "Mach doch!" von Carly Phillips

    Mach doch!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. October 2011 um 14:27

    Der letzte der drei Corwins bandelt mit Lauren Perkins an. Ausgerechnet einer Perkins! War deren Urahnin doch diejenige, die den Fluch über die Corwin-Männer ausgesprochen hat. Kann das gut gehen oder besteht vielleicht sogar die Hoffnung, dass der Fluch aufgehoben wird? Ich kann nicht sagen, dass ich das Buch besonders gut fand. Aber auch nicht besonders schlecht. Es ist banal, platt, vorhersagbar und nichtssagend. Da es jedoch der letzte Teil einer Trilogie ist, habe ich es gelesen. Alles in allem gilt für diese Trilogie das gleiche, wie für dieses Buch: Für zwischendurch ganz okay, mehr aber auch nicht. 1. Trau dich endlich! 2. Spilel mit mir! 3. Mach doch!

    Mehr
  • Rezension zu "Mach doch!" von Carly Phillips

    Mach doch!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. July 2010 um 19:24

    Der Corwin-Fluch besagt, dass kein männliches Familienmitglied jemals mit seiner großen Liebe glücklich werden kann. Derek und Mike Corwin sind trotzdem inzwischen mit ihren Traumfrauen verheiratet. Sogar glücklich, wie es scheint. Kann ihr Cousin Jason der Verwünschung auch entgehen? Er fühlt sich unwiderstehlich zu Lauren Perkins hingezogen, deren Urahnin einst den Fluch über die Corwin-Familie ausgesprochen hat. Nun muss sich zeigen, ob ihre Liebe stark genug ist, den unheilvollen Bann endgültig zu brechen. Ich bin auch vom 3 Teil der Trilogie begeistert. Werde Carly Phillips mag, war auch dieses Buch verschlingen.

    Mehr