Carly Phillips Verliebt, skandalös & sexy

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(11)
(8)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Verliebt, skandalös & sexy“ von Carly Phillips

1. Einfach verliebt: Finger weg von den eigenen Kunden! Und Kayla muss es wissen – schließlich ist sie die Chefin einer erfolgreichen Benimmschule. Doch dann taucht leider Kane McDermott auf. Ein sehr gelehriger Schüler! Vor allem nach dem Unterricht … 2. Einfach skandalös: Catherine weiß, was gut für sie ist – und vor allem was nicht! Ein Mann, der ständig von Paparazzi umschwärmt wird, taugt einfach nicht für eine Beziehung – punkt, fertig, aus. Doch wenn es um Logan Montgomery geht, liegen ihr Herz und ihr Verstand plötzlich meilenweit auseinander … 3. Einfach sexy: Er heißt Ben, ist ihr neuer Nachbar - und der Mann, mit dem Grace alles nachholen möchte, was sie bisher versäumt hat. Was macht es da schon, dass sie so gut wie nichts über ihn weiß? Mehr als Grace denkt …

Stöbern in Romane

Der Gentleman

Herrlich witzig und urkomisch!

Kristall86

Tage ohne Hunger

Ein beeindruckendes Buch, das unter die Haut geht.

leserattebremen

Alles, was ich nicht erinnere

abgebrochen

Prinzenmama05

Der verbotene Liebesbrief

spannend, verwirrend und dabei sehr gefühlvoll - pures Lesvergnügen

Petra1984

Die Lichter von Paris

Meine Empfehlung für die kommende graue Jahreszeit. Idealer Lesestoff!

DarkReader

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Verliebt, skandalös & sexy" von Carly Phillips

    Verliebt, skandalös & sexy

    Danny

    06. March 2010 um 11:25

    Es ist das erste Buch, welches ich von Carly Phillips gelesen habe und habe mich mehr oder weniger durchgekämpft, bis ich dann bei der dritten Geschichte nur noch durchgeblättert habe. Es sind drei Geschichten, die durch ihre Figuren miteinander verbunden sind und im Grunde immer und immer wieder ein und dieselbe Handlung haben: zwei Menschen treffen sich, steigen noch am selben Tag miteinander ins Bett, doch einer der beiden will keine feste Beziehung und muss vom anderen erst dazu überredet werden. Auch andere Autorinnen dieser Sparte folgen gern ein und demselben Schema (z.B Nora Roberts), aber so einfallslos und lieblos dahergeschreiben hab ich selten ein Buch erlebt. Spätestens nach der ersten Geschichte weiß man, wie es abläuft, die Charaktere sind flach und lieblos und die Handlung einfach nur an den Haaren herbeigezogen. Einfach nur enttäuschend!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks