Carmen-Maja Antoni

 4 Sterne bei 171 Bewertungen

Lebenslauf von Carmen-Maja Antoni

Carmen-Maja Antoni wurde 1945 in Berlin geboren und begann bereits mit 11 Jahren für das Fernsehen zu arbeiten. Neben ihren Theaterengagements war und ist die Charakterdarstellerin in zahlreichen Filmen fürs Kino und Fernsehen sowie in TV-Serien zu sehen. Vielen ist sie als Sekretärin von Kommissarin Rosa Roth bekannt und in der Verfilmung von Marc-Uwe Klings Känguru-Chroniken verkörpert sie Kneipenbesitzerin Herta. Sie ist als Dozentin an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch tätig und setzt ihre markante Stimme auch in Hörbüchern und -spielen ein.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Im Leben gibt es keine Proben (ISBN: 9783360021557)

Im Leben gibt es keine Proben

 (3)
Neu erschienen am 23.09.2022 als Gebundenes Buch bei Das Neue Berlin.

Alle Bücher von Carmen-Maja Antoni

Neue Rezensionen zu Carmen-Maja Antoni

Cover des Buches Dann lassen wir eben die Heizdecke weg! Sparen mit der Online-Omi (ISBN: 9783742426062)Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Dann lassen wir eben die Heizdecke weg! Sparen mit der Online-Omi" von Renate Bergmann

ganz netter, aber nicht so humorvoll wie sonst
Claudias-Buecherregalvor einem Monat

Renate Bergmann kennt schlimme Zeiten, von daher ist sie das Sparen gewohnt. Da nun die Energiepreise durch die Decke gehen und auch Lebensmittel immer teurer werden, möchte sie gerne ihre tollen Tipps und Ideen mit anderen teilen.

 

Ihre Ideen sind dabei durchaus recht abwechslungsreich. Mal geht es ums Energiesparen, dann um die Vermeidung einer Lebensmittelverschwendung, dann um Tipps um sich überhaupt über das eigene Budget klarzuwerden und auch um so Kleinigkeiten wie das Bonusprogramm einer Krankenkasse. Sie hat durchaus brauchbare Tipps, aber vielleicht ist das eher etwas für junge Leute, die gerade erst in die erste eigene Wohnung gezogen und zum ersten Mal auf sich alleine gestellt sind? Denn einen wirklich neuen Tipp habe ich für mich nicht gefunden.

 

Carmen-Maja Antoni liest gewohnt gekonnt das Hörbuch, aber auch sie konnte nicht viel daran ändern, dass der Roman einfach nicht so humorvoll ist, wie sonst. Der Witz fehlte einfach. Daher war die Geschichte bzw. die Aneinanderreihung von Tipps einfach nur ganz nett und mittelmäßig, aber keine so schöne Unterhaltung, wie sonst.

 

Fazit: Man kann sich das Hörbuch durchaus anhören, sollte aber nicht viele neue Tipps erwarten und leider dieses Mal auch nicht so viel Humor wie sonst.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Man muss sich nur trauen. Die Online-Omi trägt die Schleppe (ISBN: 9783742422552)Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Man muss sich nur trauen. Die Online-Omi trägt die Schleppe" von Renate Bergmann

humorvolle Planung einer Rentner-Hochzeit
Claudias-Buecherregalvor 2 Monaten

Dass Renate das noch erleben darf: Ihre beste Freundin Gertrud heiratet! Da steht sie natürlich mit Rat und Tat zur Seite, schließlich war sie selbst viermal verheiratet und hat daher einen unglaublich großen Erfahrungsschatz. Aber auch sie muss feststellen, dass sich eine Heirat im fortgeschrittenen Alter doch ein bisschen von einer Hochzeit im Alter von 20 oder 30 unterscheidet. Aber Renate wäre nicht Renate, wenn sie nicht auch damit klarkommen würde und notfalls hilft einer kleiner Korn.

 

Renate Bergmann, bekannt als die Online-Omi, plaudert mal wieder aus ihrem Leben. Eine schöne Feier liegt an und für diese Hochzeit muss Renate natürlich einiges planen. Sowohl die Vorbereitungen, als auch ihre Erinnerungen an ihre eigenen Vermählungen sind größtenteils humorvoll und lockerleicht erzählt. Vorgelesen wird das Hörbuch wieder von Carmen-Maja Antoni.

 

Ich hätte etwas mehr Austausch zwischen Renate und Gertrud gewünscht, schließlich sind sie beste Freundinnen und da plant man doch eigentlich viel zusammen.

 

Fazit: Das Thema Rentner-Hochzeit fand ich interessant und mal wieder amüsant von Renate Bergmann (alias Thorsten Rohde) zusammengefasst. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Man muss sich nur trauen. Die Online-Omi trägt die Schleppe (ISBN: 9783742422552)Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Man muss sich nur trauen. Die Online-Omi trägt die Schleppe" von Renate Bergmann

Gertrud kommt mit 82 nochmal unter die Haube
Buchfresserchen1vor 2 Monaten

Renate Bergmanns Freundin Gertrud will mit ihren 82 Jahren noch eine Hochzeit wagen. Wer kann sie bei den Vorbereitungen da wohl besser unterstützen als Renate, die das Ganze vier mal gemacht hat.

 Das Cover ist nicht wirklich mein Fall, hat aber einen hohen Wiedererkennungswert. Wer die Serie um Renate Bergmann kennt, erkennt es auf Anhieb, das hier eine weitere Folge der Internet Oma zu hören ist.


Sie  berichtet auf vier CD s in ihrer liebenswert schrulligen Art davon, wie Gertrud sich ihren Mann genagelt hat und wie sie mit Hilfe von Renate und anderen Senioren diese Hochzeit vorbereitet und durchführt.

Neben Gertrud gibt es natürlich ihren Verlobten Günter. Außerdem noch ihren Hund Norbert, der nicht der Allerhellste ist, den sie aber auch sehr liebt.

Renate hat noch Unterstützung bei der Planung und Vorbereitung von diversen Senioren.Immer an ihrer Seite Kurt, der eigentlich Brillengläser mit 15 Dioptrien oder mehr hat und ohne Brille total aufgeschmissen ist.

Stefan, Renates Neffe und moralische Stütze ist in dieser Folge mit der ganzen  Familie dabei. Und natürlich die guten Ratschläge von Renate, aus der guten, alten Zeit, in der nicht alles schlecht war und in der die Menschen noch viel mehr dachten als heute.

Genial fand ich wie sie erwähnte das es ja heute hip ist regional und saisonal zu kochen und essen, so wie Menschen es betonen.

Sie hat das die ersten 50 Jahre ihres Lebens auch so gehalten. Nicht weil es hip war, sondern weil es eben nicht anders ging. Man hatte einen Garten und aß was es da gab. Und die Mengen wurden verarbeitet, eingekocht eben, da man es eben haltbar machen musste.

Back to the roots kann ich da nur sagen und zustimmen das nicht alles schlecht war was es früher gab. Zumindest hat man nicht so schnell weggeschmissen, wie das heute leider der Fall ist.

Auf jeden Fall wieder ein lustiges Hörerlebnis, das mich gut unterhalten und so manches Mal zum schmunzeln gebracht hat.

 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 106 Bibliotheken

von 58 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks