Neuer Beitrag

CarmenCapiti

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Hallo zusammen

Herzlich willkommen zur Leserunde von "Maschinenwahn", dem ersten Teil der Maschinen-Trilogie!

Da demnächst das Finale der Trilogie erscheint, wollte ich euch gerne die Möglichkeit geben, euch gemeinsam über Teil 1 herzumachen und euch darüber auszutauschen.

Über die Reihe:
Bioengineering, Nanotechnologie und die Suche nach Unsterblichkeit. Dies alles sind heute schon hochaktuelle Themen. Vierzig Jahre in der Zukunft werfen sie den illegal operierenden Arzt Samuel Meyer nicht nur mitten in einen Kampf um Leben und Tod, sondern zwingen ihn auch dazu, seine eigenen Moralvorstellungen zu überdenken.
Heiligt der Zweck alle Mittel? Gibt es »gute« und »böse« Technologie? Und wie viel Wert hat eigentlich ein Menschenleben?

Die Maschinen-Trilogie bietet ein temporeiches Abenteuer in einer düsteren Zukunft, in der sich nicht jeder der Diktatur des Fortschritts fügen will.


Klappentext "Maschinenwahn":
Eine betäubte Frau landet auf dem Behandlungstisch von Sams illegaler Arztpraxis. Sein Auftrag lautet, ihren Körper durch zahlreiche Cyberprothesen zu modifizieren. Doch mitten in der OP erwacht die Frau aus ihrer Narkose und flieht.
Sams Klient zeigt nun sein wahres Gesicht: Sollte er die Unbekannte nicht wiederfinden und seinen Auftrag zu Ende führen, droht ihm der Tod. Eine mörderische Hetzjagd beginnt … 

Was zählt ein Menschenleben in einer Welt des Maschinenwahns?


Für diese Leserunde verschenke ich 10 eBooks. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt einen Beitrag mit dem gewünschten Format (epub oder mobi) und gebt dabei an, wo ihr eure Rezension veröffentlichen werdet. Die Gewinner verpflichten sich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen und am Schluss eine Rezension zu veröffentlichen.

Ich freue mich auf eure Fragen, Anmerkungen und vor allem auf eine gesellige Leserunde!

Herzliche Grüsse,
Carmen


Autor: Carmen Capiti
Bücher: Maschinenwahn,... und 1 weiteres Buch

Tenner

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Moin, ich glaube, aus dem Pool meiner gelesenen Bücher fällt am ehesten "Metro 2033" in das Genre Cyberpunk. Bei dem Shadowrun-Universum bin ich mir gerade nicht sicher, ist dies doch eine Mischung aus Fantasy und SF. Aber der Klappentext könnte auch in die dortige Welt passen.
Ich wäre gerne bei der Leserunde mit einem epub dabei. Rezensionen erscheinen hier, auf Amazon und bei Thalia.
Viele Grüße, Tenner

CarmenCapiti

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen
@Tenner

Willkommen!
Ja, Shadowrun zählt grundsätzlich auch zu Cyberpunk, einfach mit der zusätzlichen Magie-Komponente. :)

Die Metro-Reihe hab ich geliebt!

Beiträge danach
36 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

CarmenCapiti

vor 2 Wochen

Kapitel 18 + 19
Beitrag einblenden
@buchwoelkchen

Super! Dann wünsch ich schon mal gute Unterhaltung bei den anderen beiden Bänden. :D

Tenner

vor 2 Wochen

Kapitel 5 + 6
Beitrag einblenden

Jupp, es geht mit Action weiter, wobei mir allerdings Sam immer undurchsichtiger wird. In einem Moment unbeholfen, durch sein Knie gehandicapt und in einer "bösen" Welt fast naiv. Und dann wieder mit der Reaktion eines Elitesoldaten (Pure aus der Schussbahn stoßend) und hart im Nehmen. Bin gespannt, wie der Char sich weiter entwickelt.
Klasse auf jeden Fall einmal der Blick auf Zürich und die Idee mit den Gondeln! ;-)

Tenner

vor 2 Wochen

Kapitel 7 + 8
Beitrag einblenden

Wie gewonnen, so zerronnen... ach wie schade um Crunch!! Und damit auch um Boobie, oder? Jedenfalls wird sie nicht mehr erwähnt.
Und dann der relativ abgeklärte Schattendoc, der im DeepWeb die nächsten Schritte plant. Der sich aber - vollkommen neben der Spur - Verfolger einbildet und schlussendlich dann doch eingefangen wird. Die Ambivalenz des Chars setzt sich weiter fort.
War der Char Sam schon von Anfang an so angelegt oder hat er sich während des Buches erst entwickelt, Carmen?

Tenner

vor 2 Wochen

Kapitel 9 + 10
Beitrag einblenden

Irgendwie ist mir die Beschreibung des "Blizzard" sympathisch. ;-)

CarmenCapiti

vor 1 Woche

Kapitel 7 + 8
Beitrag einblenden
@Tenner

Bei diesem Roman stand zuerst das Setting und dann habe ich dazu den passenden Charakter kreiert. Von dem her hat er sich schon auch stark während des Schreibens so entwickelt. Jedoch ist die jetztige Form natürlich bereits wieder etwas anders als so, wie er im ersten Entwurf war.

CarmenCapiti

vor 1 Woche

Kapitel 9 + 10
Beitrag einblenden
@Tenner

Haha, freut mich. Für mich selber wär die Bar gar nichts, da ginge es mir eher wie Sam, glaube ich. ;)

CarmenCapiti

vor 1 Woche

Kapitel 5 + 6
Beitrag einblenden
@Tenner

Ah ja! Ich hab mich da mal wieder in Recherche darüber verloren, wie die Transportmittel der Zukunft wohl so aussehen könnten und die Gondeln haben es mir da irgendwie angetan. ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.