Carmen Gerstenberger

 4.5 Sterne bei 123 Bewertungen
Autorin von Dinas geliehener Mann, Mundus Perditus und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Carmen Gerstenberger

Geboren wurde Carmen Gerstenberger 1977 in Esslingen am Neckar und auch heute noch lebt die Autorin mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Schwaben. Gerstenberger wurde stark beeinflusst von H.G. Wells, nachdem sie mit 12 Jahren zum ersten Mal den Film „Die Zeitmaschine“ gesehen hatte, der auf dessen Buch basiert. Seitdem schreibt sie selbst, es dauerte jedoch noch mehrere Jahre, bis ein Projekt fertiggestellt werden konnte, denn das Privatleben rückte in den Vordergrund, als sie ihre Kinder bekam. 2014 nahm sie schließlich am LYX-Storyboard Schreibwettbewerb teil und seitdem kann sie sich ein Leben ohne Schreiben nicht mehr vorstellen.

Alle Bücher von Carmen Gerstenberger

Sortieren:
Buchformat:
Dinas geliehener Mann

Dinas geliehener Mann

 (32)
Erschienen am 25.11.2015
Corvin: Soul Keeper

Corvin: Soul Keeper

 (17)
Erschienen am 01.02.2017
Mundus Perditus

Mundus Perditus

 (17)
Erschienen am 07.09.2018
So nah bei dir...

So nah bei dir...

 (15)
Erschienen am 25.07.2016
Supernatural Retirement

Supernatural Retirement

 (14)
Erschienen am 13.02.2017
Erwachen

Erwachen

 (10)
Erschienen am 08.03.2016
VIP Love

VIP Love

 (8)
Erschienen am 31.03.2017
Mundus Perditus:  Die vergessene Welt

Mundus Perditus: Die vergessene Welt

 (8)
Erschienen am 24.08.2018

Neue Rezensionen zu Carmen Gerstenberger

Neu

Rezension zu "Corvin: Soul Keeper" von Carmen Gerstenberger

Man denkt, man kennt schon alles und dann kommt so eine Geschichte!
TifaLockhartvor einem Monat

Corvin: Soul Keeper hat ein so schön düsteres und geheimnisvolles Cover, welches auch noch zur Geschichte passt! Es ist schon sehr dunkel gehalten, aber gerade der Rabe spielt eine große Rolle. Ich kann sagen, sowas in der Art habe ich noch nie gelesen und ich bin wirklich begeistert.
Es geht um Ava und dem Wächter Corvin. Seine Aufgabe besteht darin, verstorbene Seelen zu beschützen und sie in seine Seelendimension zu begleiten, aber alles ändert sich als Ava stirbt und Corvin sie zurück ins Leben holt. Damit bricht er das wichtigste Gesetz. Eigenartigerweise fühlt er sich aber zu ihr hingezogen. Ab da müssen sie fliehen, denn die uralte Wesenheit, die Corvin vor langer, langer Zeit erschuf, möchte zurück was ihr gehört und zwar Avas Seele und hetzt auf sie ihre Jäger. Sie versuchen in die eine legendäre Dimension zu kommen, in der sie frei und nicht weiter verfolgt werden können. Um in diese Dimension zu gelangen müssen sie besondere Aufgaben meistern. Zur gleichen Zeit entbrennt auf der Erde der Blutkrieg von den Wächternachfahren und nun sind Corvin und Ava in noch größerer Gefahr! Erreichen sie die geschützte Dimension oder werden sie doch gefangen?!
Man könnte meinen, dass man irgendwann wirklich alles gelesen hat, aber so ist es nicht. Es kommt doch immer mal wieder eine Erzählung, die man in der Form noch nie gelesen hat und die einen absolut umhaut. Dies ist so eine Geschichte. Der Klappentext gibt viel zu wenig Preis von dieser außergewöhnlichen Geschichte, dass man doch immer wieder positiv überrascht von dem Einfallsreichtum der Autorin ist.
Die Spannung geht gleich zu Beginn los nachdem Ava eigentlich ums Leben kommt und ab da nimmt die Geschichte richtig Fahrt auf. Es gibt soooo unfassbar tolle Ideen und Einfälle der unterschiedlichsten Dimensionen, dass man das Ganze wie ein staunendes Kind verfolgt und selbst hin und weg von den Welten ist. Nicht nur Ava muss auf die Situation klar kommen, sondern auch der Leser. Herrlich, wie bildgewaltig all das doch erzählt ist!!! Da die Geschichte sehr Spannungsgeladen ist, legt man sie auch nicht so schnell wieder weg, denn man möchte zu jeder Zeit wissen wie es weitergeht. Ein wenig zu einfach gehalten sind allerdings die Aufgaben. Es lief alles etwas zu rund und es kam zu keinen größeren Problemen. Da hätte man noch etwas mehr rausholen können, denn das Augenmerk liegt doch eher in der Ausarbeitung verschiedenster Dimensionen und natürlich deren Bewohnern und Vegetation. Eigentlich handelt es sich um eine abgeschlossene Geschichte und es passt auch so, aber man könnte dort sogar nochmal ansetzten, denn einige Fragen bleiben offen. Das sind aber die einzigen Kritikpunkte, die ich habe.
Carmen Gerstenbergers Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen. Sie schreibt mit einer Leidenschaft, die glatt spürbar ist, durch diese wunderschön ausgearbeitete Welt! Dazu hat sie einen grandiosen Humor und ihr Sarkasmus passt einfach in die Geschichte. Wie oft man doch schmunzeln muss. Ihr Schreibstil und auch ihre Ideen sind auf jeden Fall fesselnd!!!
Corvin und Ava sind ganz wundervolle Protagonisten, die man einfach nur lieben kann. Der Humor macht es einem aber auch wirklich leicht. Dazu dann noch Avas vorlaute Art und es ist um einen geschehen. Gerade Avas und Corvins Entwicklung finde ich super stimmig.
Diese Geschichte hat einfach alles. Spannung, Gefühl und Humor. Corvin: Soul Keeper wird für mich nicht das letzte Buch der Autorin  sein und es wird sicher genauso besonders sein. Ich möchte gerne nochmal so abtauchen, wie in diese Geschichte und positiv überrascht werden. Ich kann nur sagen, lest selbst!!!

4 von 5 Sternen

Kommentare: 7
219
Teilen

Rezension zu "Mundus Perditus: Die vergessene Welt" von Carmen Gerstenberger

Märchen mal auf eine andere Art
Risenvor 2 Monaten

Nicht jedes Märchen sollte wahr werden …

In der Innenstadt von New Rise City taucht aus dem Nichts ein mysteriöser Wald auf, der alles Leben vernichtet. Die Polizistin Vernita wagt sich am Einsatzort entgegen der Vorschrift in das unheimliche Dickicht, denn etwas darin scheint sie anzulocken. Plötzlich steht sie einem Mädchen mit rotem Umhang gegenüber, das sich als Rotkäppchen ausgibt. Bevor Vernita verstehen kann, was vor sich geht, wird sie angegriffen und erwacht erst drei Tage später wieder im Krankenhaus.
New Rise City hat sich in der Zwischenzeit in einen leibhaftigen Albtraum verwandelt. Menschen sterben auf grausame und brutale Weise, unerklärliche Vorkommnisse häufen sich, die alle in Verbindung mit Märchenfiguren stehen. In diesem Chaos trifft sie auf Ruiz, einen Wächter aus der vergessenen Welt, und erfährt schließlich Unglaubliches – Dämonen existieren wirklich und Vernita ist die Einzige, die sie aufhalten kann.

Eckdaten:

Format: Taschenbuch / ebook

Verlag: Eisermann Verlag

Erscheinungstermin: 07.09.2018

 

Carmen Gerstenberger hat eine sehr bildhafte und deutliche Sprache. Sie bringt auch sehr viel schwarzen Humor in die Geschichte mit ein, was mir sehr gut gefallen hat.

Einerseits fand ich Vernita etwas zu über dreht, aber irgendwie hat es doch super in die Handlung gepasst.

Ruiz und sein Dämon brachten mich mit ihrem trockenen Humor und trockenen Sprüchen mehrmals in sehr spannenden oder auch heftigen Szenen zum Lachen.

 

Die Charaktere sind sehr bildlich dargestellt und man konnte sich einfach fallen lassen. Es ist eine etwas andere Art Märchen wieder aufleben zu lassen, in dem Dämonen in einem sehr alten, eigentlich vergessenen Märchenbuch dem Mundus perditus, als Märchenfiguren gefangen sind.

Das Cover spiegelt, die Welt nach öffnen des Mundus perditus, den riesigen Wald in New Rise City.

Mein Fazit:

Lest es einfach. Diese Geschichte hat so viele Fasetten, das ich gar nicht alles beschreiben kann. Trockener Humor, Ironischer Witz, Direktheit ….

Einfach toll zu lesen und in eine andere Welt zu verschwinden.

 

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Corvin: Soul Keeper" von Carmen Gerstenberger

Suchtgefahr
Natalie2886vor 2 Monaten

Rezension zum Buch Corvin: Soul Keeper von Carmen Gerstenberger Inhaltsangabe: Zwischen Himmel und Erde gibt es nichts weiter als die funkelnden Gestirne, die die Nacht erhellen? - Falsch. Vor aller Augen verborgen, bestehen Zwischenwelten jenseits unserer Vorstellungskraft. Corvin ist ein Wächter und seit Äonen dazu bestimmt, die erloschenen Lebensfunken zu bewachen, welche nach dem Tod in seine Seelendimension wandern. Eines Tages begeht er einen großen Fehler und schickt die irdische Seele der frisch verstorbenen Ärztin Ava ins Leben zurück, zu deren Präsenz er sich auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt. Doch die uralte Wesenheit, die ihn und seine Welt erschaffen hat, will zurück, was ihr gehört, eine gnadenlose Jagd auf den abtrünnigen Wächter und die irdische Frau beginnt. Um Ava zu retten, flüchtet Corvin mit ihr durch verschiedene Dimensionen, in welchen sie schwierige Aufgaben bewältigen müssen und sich dabei langsam näher kommen. Derweil entbrennt auf der Erde der Blutkrieg der Wächternachfahren, die ebenso wie die uralte Macht nur ein Ziel haben: den Tod von Corvin und Ava. Meine Meinung zum Buch: Bereits durch „Mundus Perditus“ war ich von Carmen Gerstenberger total fasziniert und begeistert. Meine Vorfreude auf dieses Buch hier war also dementsprechend sehr hoch und ich wurde wieder keineswegs enttäuscht. Schon allein das Cover ist ein wahrer Hingucker. Mystisch und geheimnisvoll, mit einer dunklen Ausstrahlung. Es zog mich direkt in seinen Bann und passt perfekt zum Buch. Wie immer schreibt Carmen flüssig und fließend, mit Gefühl und Leidenschaft welche spürbar und greifbar sind. Die vermittelten Emotionen waren auch hier wieder absolut authentisch und nachvollziehbar für mich womit sie mich wieder in ihren Bann gezogen hat. Jede Emotion ging auf mich über und ließ mich mitfiebern und mitfühlen. Die Story ist einfach der geniale ober hammer. Spannungsgeladen und actionreich, es macht einfach süchtig und ließ mich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Carmens Sarkasmus und Wortspiele sowie Humor kannte ich ja schon, doch jedes Mal fasziniert sie mich damit erneut und schafft ein wahres Feuerwerk. Zur Story selber möchte ich nichts Spoilern da ich dies selbst nicht mag. Ich kann nur sagen das dieses Buch ein absolutes Muss ist. Die erschaffenen Dimensionen und Aufgaben derer sich beide Protagonisten stellen müssen waren einfach gigantisch dargestellt und Bildgewaltig sodass ich mich mitten im Geschehen sah und mir alles genau vorstellen konnte. Corvin und Ava gehören für mich zu jenen Protagonisten die man einfach ins Herz schließen muss und deren Entwicklung sowie ihrer aufblühenden Liebe entzückend und süß anzusehen war. Corvin, irgendwie hatte ich bei ihm das Bild eines Gottes vor Augen, wahnsinnig faszinierend obwohl er nicht gerade mit Humor bestückt ist, was durch Carmens Beschreibungen einfach nur herrlich anzusehen war. Und Ava, aufgeschlossen mit einer vorlauten Art die mich teils an mich selbst erinnerte, brachten mir mehr als einen Moment des Lachens bei dem mir sogar die Tränen kamen. Zudem sorgte der Blutkrieg auf der Erde für ganz schön viele Schock und Herzinfarkt Momente bei dem mein armes Herz nicht zur Ruhe kommen konnte. Eben typisch Carmen Gerstenberger <3 Mein Fazit zum Buch: Corvin: Soul Keeper ist in allen Punkten ein phantastisches, mitreißendes und phänomenales Werk das mir wieder einmal gezeigt wie großartig Carmens Bücher sind und das ich einfach süchtig nach Ihnen bin. Ein Bildgewaltiges Setting sorgt für wow Momente und die Protagonisten für Lachen und herzzerreißende Momente. Voller Gefühl, Spannung und Atemnot. Meine Bewertung für dieses Buch: 5/5 Blümchen 🌸🌼🌺🌸🌼

Kommentare: 2
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Nicht jedes Märchen sollte wahr werden …

Willkommen zu einer neuen Leserunde aus dem Eisermann Verlag.
In Kürze erscheint der neue Roman von Carmen Gerstenberger
Ihr möchtet gerne diesen Fantasyroman mit einem mysteriösen Setting lesen und erfahren was es mit dieser vergessenen Welt auf sich hat?
Dann bewerbt euch direkt zur Leserunde!


Autoren oder Titel-Cover
In der Innenstadt von New Rise City taucht aus dem Nichts ein mysteriöser Wald auf, der alles Leben vernichtet. Die Polizistin Vernita wagt sich am Einsatzort entgegen der Vorschrift in das unheimliche Dickicht, denn etwas darin scheint sie anzulocken. Plötzlich steht sie einem Mädchen mit rotem Umhang gegenüber, das sich als Rotkäppchen ausgibt. Bevor Vernita verstehen kann, was vor sich geht, wird sie angegriffen und erwacht erst drei Tage später wieder im Krankenhaus.
New Rise City hat sich in der Zwischenzeit in einen leibhaftigen Albtraum verwandelt. Menschen sterben auf grausame und brutale Weise, unerklärliche Vorkommnisse häufen sich, die alle in Verbindung mit Märchenfiguren stehen. In diesem Chaos trifft sie auf Ruiz, einen Wächter aus der vergessenen Welt, und erfährt schließlich Unglaubliches – Dämonen existieren wirklich und Vernita ist die Einzige, die sie aufhalten kann.


Carmen Gerstenberger, 1977 hat nicht nur der erste Star Wars Film das Licht der Welt erblickt, sondern auch meine Wenigkeit. Sowohl die Leidenschaft für die Sternenkrieger, als auch die Liebe zu SciFi- und Fantasygeschichten haben mich ein Leben lang mit Begeisterung erfüllt. Ob als Leser oder Autor - sich fallen zu lassen und in fremde Welten abzutauchen ist einfach unbeschreiblich. Im November 2014 hat sich mit der Veröffentlichung meines ersten Romans ein großer Traum erfüllt. In Esslingen am Neckar geboren, lebe ich mit meinem Mann und unseren zwei Kindern noch immer in einem kleinen Ort in der Nähe im schönen Schwabenländle.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen Fantasy-Roman von Carmen Gerstenberger   »Mundus Perditus - Die vergessene Welt«   zu lesen. Wir vergeben dafür 10 EBooks als digitales Rezensionsexemplar.                                                                                                                                 
Bitte schreibt euer Wunschformat (mobi oder epub bei E-Book mit dazu!                                                             

Aufgabe: Schreibe uns, warum du gerne mitlesen möcchtest! 

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks              
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 216 Bibliotheken

auf 62 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 23 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks