Carmen Hanken

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Carmen Hanken

Lebenslauf von Carmen Hanken

Carmen Hanken wurde 1960 im Rheinland geboren und verfügt über mehr als vier Jahrzehnte Reiterfahrung. Sie verfügt über eine Trainer A-Lizenz/FN und ist Ausbilderin und Trainerin für Pferd und Reiter. Ihr eigens entwickeltes Ausbildungs- und Trainingskonzept BARS (Balance Reit-System), das auf Erkenntnissen u.a. aus der Vet-Medizin und auf den Biomechaniken des Pferdes basiert, wendet sie seit Jahren schon an. Dazu gibt sie Lehrgänge, Seminare und Workshops. Außerdem leitet sie den "Hankenhof" seit dem Tod ihres Mannes Tamme Hanken, der 2016 verstorben ist.

Neue Bücher

Tamme Hanken, der Knochenbrecher

Neu erschienen am 15.10.2018 als Taschenbuch bei Goldmann.

Alle Bücher von Carmen Hanken

Gemeinsamer Ausritt

Gemeinsamer Ausritt

 (2)
Erschienen am 30.09.2017
Tamme Hanken, der Knochenbrecher

Tamme Hanken, der Knochenbrecher

 (0)
Erschienen am 15.10.2018

Neue Rezensionen zu Carmen Hanken

Neu
MissStrawberrys avatar

Rezension zu "Gemeinsamer Ausritt" von Carmen Hanken

Carmen und Tamme
MissStrawberryvor einem Jahr

Carmen Hanken hörte über ihre Mutter von Tamme Hanken. Diese hatte ihn bei Johannes B. Kerner im Fernsehen gesehen. Da Carmens Pferd Grand Cru seit einer bösen Fehlbehandlung durch eine Osteopathin arge Probleme hatte und niemand sie in den Griff bekam, wagte Carmen die Reise zum sanften Riesen nach Ostfriesland. Was aus dieser ersten Fahrt wurde, hätte sie sich niemals träumen lassen. Sechzehn Jahre verbrachte Carmen mit Tamme – und erlebte Höhen und Tiefen, viele Wunder und vor allem unbeschreiblich viel Liebe. Von dieser Zeit erzählt sie in diesem Buch.

Gespickt ist das Buch mit unzähligen Fotos aus Carmens Zeit vor Tamme, aus der Zeit mit ihm und auch aus der Zeit nach ihm. Die Fotos alleine erzählen schon sehr viel, vor allem von der engen Verbundenheit dieser beiden außergewöhnlichen Menschen. Carmen jammert nicht, sie erzählt. An manchen Stellen vielleicht sogar zu wenig – man fühlt sich ihr sehr schnell sehr nahestehend und möchte für sie da sein, ihr zuhören, Tamme durch ihre Erzählungen lebendig und anwesend sein lassen.

Nicht nur Pferdeliebhaber oder Pferdebesitzer werden Freude an diesem Buch haben. Es geht ums so viel mehr. Carmen erzählt von einem außergewöhnlichen Menschen, der jeden, mit dem er zu tun hatte, verzaubern konnte. Ihre eigene Liebe zu Tieren, besonders zu Pferden, hat sie zu ihm geführt, aber auch das Danach ist wichtig – und hat nicht nur mit Pferden zu tun.

Das Buch ist ein wenig wie eins dieser Fotobücher, die man sich machen lassen kann – so viel Privates steckt darin. Carmen bringt allen Tamme so nahe wie möglich, versteckt sich nicht, versteckt gar nichts. Das ist sehr mutig und herzlich von ihr.

Man fühlt sich beim Lesen einfach wohl. Und man hofft, dass man bald noch mehr von Carmen lesen wird. Immer wieder blättert man vor und zurück, vertieft sich in die Bilder, liest Abschnitte noch einmal. Ein zauberhaftes, wunderbar und sorgfältig gestaltetes Buch – ich gebe aus ganzem Herzen fünf Sterne!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Carmen Hanken?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks