Carmen Kindl-Beilfuß Fragen können wie Küsse schmecken

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fragen können wie Küsse schmecken“ von Carmen Kindl-Beilfuß

Das Rundum-Fragen-Paket: Das Praxisbuch für professionelle Interviews plus 100 Karten mit ausgewählten Fragen, die Bewegung schaffen.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fragen können wie Küsse schmecken" von Carmen Kindl-Beilfuß

    Fragen können wie Küsse schmecken
    LilianA

    LilianA

    03. March 2013 um 01:46

    Systemische Fragetechniken für Anfänger und Fortgeschrittene Dieser Ratgeber ist mit vielfältigen Arbeitsbeispielen angereichert und hilft jedem Gesprächsleiter, der Sorge vor der geistigen Diaspora hat. Damit einem nicht passiert, was Billy Crystal in der Komödie Analyse that! tun möchte, seinen Patienten einfach an den Kopf knallen, was er über sie denkt, sollte man immer einen Plan B im Kopf haben, wie man die Aufmerksamkeit wieder zurücklenken kann auf Gegenüber und Fragestellung. Zu diesem Gesichtspunkt von Gesprächsführung gibt die Autorin einen sorgfältig erarbeiteten Leitfaden. Ansonsten kommt manchmal etwas Zweifel auf, ob man in der Gesprächsführung immer in einem Art Rollenspiel dominieren sollte mit dem Wunsch den Sprechenden zu manipulieren. In der Systemischen Therapie wird dies so nicht unterstellt. Statt drei Sternen gebe ich dem Buch aber vier Sterne, da sowohl der Titel als auch die Buchkapitel keinen Hehl darum machen, wie "systemische Fragetechnik" hier gemeint ist. Die Kapitel sind liebevoll zusammengestellt und mit vielen konkreten Übungen versehen.

    Mehr