Carmen Korn

 4.1 Sterne bei 400 Bewertungen
Autorin von Töchter einer neuen Zeit, Zeiten des Aufbruchs und weiteren Büchern.
Autorenbild von Carmen Korn (© Carmen Korn)

Lebenslauf von Carmen Korn

Geschichtensammlerin und der Kreis des Lebens: Die deutsche Schriftstellerin Carmen Korn wurde 1952 in Düsseldorf geboren. Sie ist die Tochter des Komponisten und Liedtexters Heinz Korn. Zusammen mit ihren zwei Brüdern wuchs Carmen Korn in Köln auf. Korn studierte Journalismus an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg und arbeitete für sieben Jahre als Redakteurin beim Stern, als freie Journalisten für Die Zeit und Brigitte. Carmen Korn ist mit dem Journalisten Peter Christian Hubschmid verheiratet und hat mit ihm zwei Kinder. Mittlerweile widmet sie sich ganz dem Schreiben und veröffentlicht ihre Romane unter ihrem Geburtsnamen Carmen Korn. Ihr Debütroman »Thea und Nat« wurde 1991 verfilmt. Für ihre "Jahrhundert-Trilogie" ist die Autorin von Kritikern hochgelobt worden. Mit der Veröffentlichung von "Zeitenwende" im September 2018 endet die erfolgreiche Reihe und verspricht, wie die Vorgänger, die deutschen Bestsellerlisten zu stürmen. Zusammen mit ihrer Familie lebt Carmen Korn in Hamburg.

Neue Bücher

Und die Welt war jung

Erscheint am 22.09.2020 als Hardcover bei ROWOHLT Kindler.

Und die Welt war jung

Erscheint am 22.09.2020 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Carmen Korn

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Töchter einer neuen Zeit (ISBN: 9783499272134)

Töchter einer neuen Zeit

 (169)
Erschienen am 23.06.2017
Cover des Buches Zeiten des Aufbruchs (ISBN: 9783499272141)

Zeiten des Aufbruchs

 (89)
Erschienen am 26.06.2018
Cover des Buches Zeitenwende (ISBN: 9783499290640)

Zeitenwende

 (63)
Erschienen am 15.11.2019
Cover des Buches Vorstadtprinzessin (ISBN: 9783570161197)

Vorstadtprinzessin

 (23)
Erschienen am 19.09.2011
Cover des Buches Dunkle Idylle (ISBN: 9783423715645)

Dunkle Idylle

 (6)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches Herzensjunge (ISBN: 9783570306505)

Herzensjunge

 (2)
Erschienen am 01.12.2009
Cover des Buches Tod eines Heimkehrers (ISBN: 9783596175468)

Tod eines Heimkehrers

 (2)
Erschienen am 04.09.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Carmen Korn

Neu
P

Rezension zu "Töchter einer neuen Zeit" von Carmen Korn

Töchter einer neuen Zeit
Pixibuchvor 9 Tagen

Ein Buch über vier Frauen, die alle um 1900 geboren sind und zwei Weltkriege mitmachen mußten. Das Buch beginnt im Jahr 1919 und endet 1948. Henny möchte sich zur Hebamme weiterbilden. Sie lebt mit ihrer Mutter zusammen, deren Mann im ersten Weltkrieg blieb. Käthe macht ebenfalls eine Hebeammenausbildung und schließt sich dem Kommunismus an. Ida kommt aus besseren Kreisen, wohnt in einer Villa und wird sehr verwöhnt und Lina lebt mit ihrem Bruder Lud zusammen, einen  träumerischen jungen Mann, Die Eltern der Beiden sind im harten Kriegswinter 1916 verhungert. Die Frauen sind Freundinnen und wollen ihre Jugend genießen, aber man spürt schon den Hauch von Hitlers Politik. Der Krieg bricht aus, Hamburg wird bombardiert und alle haben Verluste hinzunehmen. Wir begleiten die Vier bis 1948, sie haben Familien, beklagen Tote. wir dürfen tief in ihr Leben hineinschauen. Das Ende ist offen, denn es folgen noch zwei weitere Teile, die ich unbedingt lesen will. Die Autorin ist selbst Hamburgerin und sie beschreibt das Leben der Frauen sehr detailliert und genau, wir sitzen mit den Frauen in er Küche und trinken Wein, Ein jede hat ein schweres Schicksal, der Krieg nimmt ihnen jede Illusion, Die Schreibweise ist sehr gut, das Buch mit einen fasts 600 Seiten läßt sich sehr gut lesen und man kann nicht mehr aufhören, denn man möchte wissen, wie es weitergeht. Eine Frauengeneration, die zum Kämpfen versteht und mit Hunger und Kälte leben mußte. Ganz fasziniert mußte ich feststellen, dass sie trotz allem ihren Mut und ihre Herzlichkeit nicht verloren haben, Natürlich bin ich beim Fortsetzungsband dabei.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Zeitenwende" von Carmen Korn

Freundschaft und Liebe über Generationen hinweg
Kyra112vor 2 Monaten

Familien, die durch Freundschaften über Generationen verbunden sind und die gelungene Beschreibung über den Umgang mit der eigenen Endlichkeit und den Zusammenhalt einer Familie durch ihre „Patriarchin“.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Töchter einer neuen Zeit" von Carmen Korn

Eine Balance zwischen Tradition und Moderne
Kyra112vor 2 Monaten

Ein tolles Buch über junge Frauen, die den Aufbruch in eine neue Zeit wagen, aber dabei nie ihre Freundschaft aus den Augen verlieren. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Carmen Korn wurde am 27. November 1952 in Düsseldorf (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 465 Bibliotheken

auf 77 Wunschzettel

von 25 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks