Neuer Beitrag

Carmen_Mayer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Bücherfreunde,
wenn ihr Krimis mögt, die zwar in einer bestimmten Region beheimatet, aber nicht unbedingt auf einen Punkt fixiert sind, seid ihr bei 'Eiswein' genau richtig.
In einem Wald wird die nackte, übel zugerichtete Leiche einer Frau gefunden. Die Leiterin der Würzburger Mordkommission ist überzeugt davon, dass jemand der Frau im wahrsten Sinne des Wortes 'etwas aus dem Kopf schlagen' wollte. Kommissar Walter Braunagel und sein Kollege Norbert Schwarz sehen das ein bisschen anders ...
Wer herausfinden möchte, wer recht hat und was wirklich hinter diesem Mord steckt, ist herzlich eingeladen, an dieser Leserunde teilzunehmen. Ich freue mich auf viele BewerberInnen, die mir nicht nur sagen, warum sie mitmachen möchten, sondern auch folgende Frage beantworten können:
Zu welchem bayerischen Bezirk gehört Würzburg?

Autor: Carmen Mayer
Buch: Eiswein (Krimi)

melanie1984

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Der Titel spricht mich total an, ich lese gerne Krimis und liebe Eiswein!

Als Österreicherin tue ich mir mit der Beantwortung der Frage etwas schwerer. Würzburg müsste aber in Unterfranken liegen.

yari

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen, weil mich die Inhaltsangabe neugierig gemacht hat. Außerdem finde ich es sehr schön, dass der Krimi in Würzburg und Umgebung spielt. Würzburg habe ich schon einige Male besucht, und es ist eine wundervolle Stadt.
Eine PN mit der Lösung habe ich soeben verschickt.

Beiträge danach
149 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

irismaria

vor 1 Jahr

Ich bedanke mich ganz herzlich für das Buch und die Leserunde. Miteinander das Buch zu lesen und sich darüber auszutauschen macht mir viel Freude und ich habe das Buch noch mehr genießen können als wenn ich es alleine gelesen hätte.
Ganz besonders möchte ich dir, Carmen, danken, denn durch deine Kommentare und Hintergrundinfos wurde die Runde sehr bereichert. Ich finde es klasse, dass es hier auf Lovelybooks die Möglichkeit gibt, dass Autoren die Leserunden begleiten!
Meine Rezension ist auf Lovelybooks zu finden, daneben bei Amazon und auf meiner FB-Seite
http://www.lovelybooks.de/autor/Carmen-Mayer/Eiswein-Krimi-1236048848-w/rezension/1239036438/

Maddinliest

vor 1 Jahr

Also los gehts: Seite 1-88 bis Sonntag Mitternacht
Beitrag einblenden

Zunächst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ich mich so spät melde. Krankheitsbedingt hat sich bei mir ein Lesestau entwickelt. Sorry. Ich bin sehr gut in das Buch reingekommen. Der Schreibstil gefällt mir, lässt sich flüssig und gut lesen. Mich haben die emails nicht gestört, haben aus meiner Sicht die Geschichte ein wenig aufgelockert. Braunagel und Schwarz sind ein sympathisches Ermittlerduo. Eigene Probleme werden nicht überstrapaziert (wie so oft bei Kommissaren) und das Miteinander scheint homogen und effektiv zu sein. Macht Spaß den Beiden zu folgen. Mir gefällt auch der große Anteil der wörtlichen Rede, so kann ich als Leser bei den Vernehmungen besser teilhaben. Wer mag nun der Mörder sein? Mögliche Täter und Motive wurden im ersten Leseabschnitt eine Menge herausgearbeitet. Mein Hauptverdacht fällt auf Karl, ich glaube, er ist in Julia verliebt gewesen und konnte es nicht ertragen, dass sie mit Christoph zusammen war. Auch die grausame Tat spricht für eine emotionale Handlung. Die Mutter von Christoph erscheint mir auch verdächtig, vielleicht aber auch nur weil sie mir unsympathisch ist. Vielleicht hat sie ja Angst um die Zukunft des Weingutes, wenn sich ihr Sohn mit einer Frau einlässt. Der Ex-Mann erscheint mir zu einfach und offensichtlich und Christoph selber hat Julia anscheinend geliebt, so dass ich ihm die Tat nicht zutraue, aber vielleicht wollte Julia die Beziehung beenden und ihm sind die Sicherungen durchgebrannt. Gefällt mir gut, dass so viele Optionen bestehen, dann kann im zweiten Leseabschnitt weiterermittelt werden...

Maddinliest

vor 1 Jahr

Wie seht ihr Christoph? Und wie seht ihr Julia?
Beitrag einblenden

Schalkefan schreibt:
Christoph und Julia? Ein wenig wie Romeo und Julia. Sie konnten auch nicht zusammen kommen. Aber hier hätte ein wenig mehr Ehrlichkeit für ein positiveres Ende gesorgt. Und ganz so groß können die Gefühle von Christoph nicht gewesen sein wenn er Julia versetzt nur weil er denkt es wird Vater. Zumindest hätte ich ein klärendes Telefongespräch erwartet und eine Absage. Aber einfach Julia dort sitzen lassen das geht nicht.

Ich hätte mir von Christoph auch mehr Ehrlichkeit erwartet. Spätestens zu dem Zeitpunkt, wo er von der Schwangerschaft erfahren hat.

Maddinliest

vor 1 Jahr

Was für ein Typ ist eigentlich dieser Braunagel?
Beitrag einblenden

Ich halte Braunagel für einen cleveren und engagierten Ermittler, der zwar noch mit seinen privaten Problemen ins Reine kommen muss, aber sehr sympathisch und kompetent erscheint. Seine größte Schwäche sehe ich eigentlich im nicht ganz professionellen Umgang mit seiner ungeliebten Kollegin, aber die muss man nun wirklich nicht mögen. Als Team wären sie aber wahrscheinlich recht effektiv.

Maddinliest

vor 1 Jahr

Und was bedeutet ihm Norbert Schwarz?
Beitrag einblenden

Die Beiden ergänzen sich prima, Schwarz ist aus meiner Sicht für Braunagel ein Kumpel, der ihm auch in privaten Sachen Rückhalt gibt.

Maddinliest

vor 1 Jahr

Ab Montag 0:00 Uhr bis Mittwoch Mitternacht Seite 89 bis Schluss.
Beitrag einblenden

Nun war es doch die Mutter, das Motiv war aber dann doch noch einmal eine Überraschung. Christoph ist gar nicht ihr leiblicher Sohn. Somit war es dann doch eine emotionale Tat, da sie die Fälle für ihre Tochter schwinden sah. Sehr plausibel und nachvollziehbare Geschichte, schnörkellos und spannend erzählt. Mir hat Eiswein mit seinen Charakteren gut gefallen.

Maddinliest

vor 1 Jahr

Eiswein - nur ein Titel?

Hier nun auch die Links zu meiner Rezension und vielen Dank, dass ich die beiden Ermittler Braunagel und Schwarz kennenlernen durfte!!!

http://www.lovelybooks.de/autor/Carmen-Mayer/Eiswein-Krimi-1236048848-w/rezension/1239397081/

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1QU48L7HSR0I9/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=394312181X

http://wasliestdu.de/rezension/gelungener-kriminalroman-aus-dem-frankenland

LG Martin

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks