Carmen Reid Gucci, Glamour, große Liebe

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(9)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gucci, Glamour, große Liebe“ von Carmen Reid

Annie Valentine hat ein gutes Auge für Mode und viel Geschick beim Verschönern von Schaufenstern und Menschen. Ihr Job als Einkaufsberaterin in einem großen Londoner Luxuskaufhaus ist perfekt für sie. Nur ihr eigenes Leben, das kriegt sie nicht so recht in den Griff, seit ihr Mann Roddy vor einigen Monaten verstorben ist und sie mit zwei Kindern und jeder Menge Schulden zurückgelassen hat. Doch nicht verzagen heißt die Devise, denn eine neue Liebe ist schon in Sicht. Annie muss nur noch auf sie aufmerksam werden...

Stöbern in Liebesromane

Lichterzauber in Manhattan

Toll für gemütlich eingekuschelte Stunden

Fabella

Among the Stars

Kein typische Liebesgeschichte

Maybefairytale

Ich treffe dich zwischen den Zeilen

Ganz nett für zwischendurch.

Amalia7

Der Herzschlag deiner Worte

Mein Herz hat höher geschlagen... absolute Leseempfehlung!

Turtlestar

Für immer auf den ersten Blick

Zuckersüße Liebesgeschichte und ein toller Winterroman!

AlexandraHonig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gucci, Glamour, große Liebe" von Carmen Reid

    Gucci, Glamour, große Liebe

    Lesefee_booklover

    20. November 2012 um 12:24

    Der Titel sagt schon alles. Man darf hier wirklich keine hohe Literatur erwarten. "Gucci, Glamour, große Liebe" ist ein einfacher, locker geschriebener, netter Frauenroman. Annie fand ich am Anfang nicht wirklich sympathisch. Ich habe sie für oberflächlich und egoistisch gehalten, aber irgendwann habe ich gemerkt: Hinter Annies Oberflächlichkeit steckt doch ein bisschen mehr. Nicht das Annie sich komplett verändert. Nein, sie bleibt bis zum Ende so, aber so ganz unsympathisch war sie mir dann doch nicht mehr. Ihre Kinder, den Musiklehrer der Kinder undAnnies besten, schwulen Freund Connor fand ich hingegen super. Auch wenn man mit einer leichten, romantischen Komödie rechnet, bekommt die Geschichte gegen Ende noch einen kleinen traurigen, nachdenklichen Touch. Damit hätte ich nicht gerechnet, fand ich aber wirklich mal gut. Dadurch hebt sich "Gucci, Glamour, große Liebe" ein bisschen von den anderen Frauenromanen ab. Meiner Meinung nach, waren ein paar Seiten ein bisschen überflüssig. Gerade wenn es nur darum ging, so viele Nobelmarken wie möglich aufzuzählen. "Gucci, Glamour, große Liebe" ist eine nette Geschichte, aber man darf nun mal auch nicht so viel erwarten. Wer gerne mal einen Frauenroman liest, dem würde ich u.a. auch dieses Buch empfehlen, aber ich würde sagen, dass es auch bessere gibt.

    Mehr
  • Rezension zu "Gucci, Glamour, große Liebe" von Carmen Reid

    Gucci, Glamour, große Liebe

    sandra1983

    04. April 2011 um 22:11

    Die Geschichte erzählt von Annie, die in "The Store" als sehr erfolgreiche Einkaufsberaterin arbeitet. Sie ist alleinerziehende Mutter von 2 Kindern. Sie muß hart arbeiten um ihren Kindern ein gutes Leben zu bieten. Und sie ist auf der Suche nach einer neuen Liebe, nachdem ihr Mann vor ein paar Jahren gestorben ist und Schulden hinterlassen hat. Am Anfang fand ich das Buch sehr zäh, ich war oft kurz davor es wegzulegen. Aber ich habe dann doch durchgehalten und brav weiter gelesen... Und nach der Hälfte ungefähr wird es viel besser und es hat sich doch gelohnt! Was ich jedoch überflüssig fand, waren an jedem Kapitalanfang eine Zusammenfassung an Kleidung, was die ein oder andere Person trägt (da die Hauptperson Annie als Einkaufsberaterin arbeitet).

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks