Carmen Thomas

 3,9 Sterne bei 15 Bewertungen

Lebenslauf von Carmen Thomas

geboren 1946 in Düsseldorf, ist eine deutsche Journalistin, Autorin, Coachin und Referentin. Sie arbeitete als Redakteurin im WDR-Morgenmagazin und bei der Nachrichtensendung Hier und Heute. 1972 moderierte sie als erste Frau das TV-Tages-Magazin, Vorläufer der tagesthemen. 1972 wurde sie erste Sport-Moderatorin im deutschen Fernsehen. Nach dem ZDF-Sportstudio wurde sie sowohl "3 nach 9"-Talkmasterin bei RB als auch "Hallo Ü-Wagen"-Redaktionsleiterin und -Moderatorin beim WDR. Carmen Thomas lehrte 13 Jahre lang an Universitäten und coacht seit 1980 Menschen in der Wirtschaft, der Politik, in den Medien und im Ehrenamt. 1998 gründete sie die 1. Moderations- Akademie für Medien + Wirtschaft Carmen Thomas, die sie seither leitet. Foto: Carmen Thomas

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Carmen Thomas

Neue Rezensionen zu Carmen Thomas

Cover des Buches Reaktanz - Blindwiderstand erkennen und umnutzen (ISBN: 9783863342494)
derMichis avatar

Rezension zu "Reaktanz - Blindwiderstand erkennen und umnutzen" von Carmen Thomas

man lernt nie aus
derMichivor einem Jahr

Mit dem Begriff "Reaktanz" konnte ich bis zur Lektüre dieses Buches nichts anfangen und doch ist sie überall: in persönlichen Gesprächen, gesellschaftlichen Debatten, im Beruf und in der Familie. Schnell regt man sich auf, blockt ab - und dann? Carmen Thomas bringt dank langjähriger Erfahrung als Moderatorin und Coach das nötige Arsenal mit, um dem Phänomen alltagsnah zu begegnen.

Einzigartig ist vor allem der Ansatz, den der Untertitel schon andeutet: Die Reaktanz ist erstens eine natürliche Reaktion, eine Art "Gerechtigkeitssensor". Zweitens soll reaktantes Verhalten nicht etwa abgeschwächt, ignoriert oder mit Verweis auf Hierarchien abgekanzelt werden sondern "umgenutzt". Das klingt nach einem grundsätzlich wertschätzenden Vorgehen, das sowohl der jeweiligen Situation als auch reaktant reagierenden Gesprächspartnern keinen grundsätzlichen Fehler oder gar Unerwünschtheit unterstellt. Vielmehr birgt die Reaktanz neben ihrer augenscheinlichen Nervigkeit auch jede Menge Potenzial, das es zu nutzen gilt.

Es ist ein Wagnis, den Widerspruch oder die Ablehnung anderer Gesprächspartner auch als Chance zu betrachten, doch anhand zahlreicher Beispiele zeigt die Autorin, wie es gehen kann. Als Moderatorin vieler Live-Sendungen mit direktem, spotanem Publikumskontakt mangelt es ihr nicht an Erfahrung mit entsprechenden Situationen. Und selbst wenn sich einmal scheinbar gar keine Lösung finden lässt behält sich die Autorin vor, noch aus der Situation zu lernen; man hat sich quasi nie umsonst bemüht.

Als das Buch 2020 erschien gab es schon reichlich gesellschaftliche Diskussionen, die Menschen allen Alters reaktant reagieren ließen, nicht zuletzt die durch die Verwendung einer neuen Schreibweise in diesem Buch nochmals angeheizte Gender-Debatte. Nun ist im Zuge der Corona-Pandemie noch ein weiteres hitzig diskutiertes Thema im Umlauf, das Reaktanz bis hin zum Abblocken sämtlicher Argumente heraufbeschwört.

Darauf ist man mit dem Handwerkszeug aus diesem Buch nicht zwingend vorbereitet, denn die unterschiedlichen Reflexions- und Auswertungsmethoden richten sich eher an Führungskräfte und angehende Moderatoren, also Menschen, denen Reaktanz vor allem als eine Art Anfechtung in Gruppengesprächen begegnet. Dennoch hilft die Lektüre, das Phänomen als solches erst einmal zu verstehen und anzunehmen, bevor man sich das eigentliche Problem anschaut. So entsteht eine ganz neue Haltung gegenüber reaktanten Gesprächspartnern, die im Idealfall ein bereicherndes Gespräch auf Augenhöhe ermöglicht, selbst wenn man sich nicht einig ist. Davon braucht die Welt mehr.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Reaktanz - Blindwiderstand erkennen und umnutzen (ISBN: 9783863342494)
Rheinmaingirls avatar

Rezension zu "Reaktanz - Blindwiderstand erkennen und umnutzen" von Carmen Thomas

Informativ und hilfreich
Rheinmaingirlvor 2 Jahren

Das Buchcover mit dem Boot und den Menschen  in gegensätzliche Richtungen zeigt deutlich, dass man häufig auf andere Meinungen und Widerstand trifft, aber lässt sich sicherlich teilweise vermeiden oder beheben.

Die Reaktanz/ der Blindwiderstand entsteht, wenn man sich in seiner Meinung und Entscheidung gefährdet sieht. Die Abwehrreaktion lässt uns aus Impulsen reagieren.

Durch Erfahrungen und Beispiele wird deutlich, dass sich dieses Verhalten umlenken/steuern lässt. Schlüssel Ansätze und Tools können zum Erfolg führen.  Eine Diskussion kann durch positive Worte ganz anders ablaufen.

Das Buch gibt viele Ansätze für einen besseren Umgang miteinander und werde ich sicherlich häufiger zur Hand nehmen und empfehle es daher gerne weiter.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Reaktanz - Blindwiderstand erkennen und umnutzen (ISBN: 9783863342494)
Nadine_Imgrunds avatar

Rezension zu "Reaktanz - Blindwiderstand erkennen und umnutzen" von Carmen Thomas

Klasse Thema, tolle Autorin
Nadine_Imgrundvor 2 Jahren

„Reaktanz - Blindwiderstand erkennen und umnutzen“ von Carmen Thomas

Klappentext

„Reaktanz - das ist der Blindwiderstand, den Menschen empfinden, wenn sie sich in ihrer Freiheit beschränkt oder bevormundet fühlen. Zack, schon schwillt der Hals, und das innere "Dagegen!"-Schild geht hoch. Doch dass die vermeintliche Bockigkeit viel mehr kann, wissen nur wenige.

Wer es versteht, Reaktanz als Frühwarnsystem und Gerechtigkeits-Sensor zu erkennen und umzunutzen, kann alle zwischenmenschlichen Begegnungen, Konferenzen, Entscheidungen und Neuerungen stressfreier, effektiver und gerechter gestalten und ungeahnte Kreativität und systematische Gruppen-Klugheit entfalten.

Carmen Thomas hat vor allem als Moderatorin und Coach die Dynamik der Reaktanz in vielen Facetten erforscht. In diesem Buch teilt sie unterhaltsam und humorvoll über Jahrzehnte voller kniffliger Themen, gegensätzlicher Meinungen und schwieriger Situationen. Als Quintessenz daraus teilt sie jetzt:

- 7 Schlüssel-Sätze für ein besseres Miteinander

- 10 handfeste Tools, mit denen jede Begegnung stressfreier und lösungsorientierter wird“

Fazit

Optisch ist das Buch sehr ansprechend mit einem farbenfrohen Cover, toller Umschlag- und Innengestaltung. Der Schreibstil von Carmen Thomas ist sehr angenehm, mitreißend und leicht verständlich. Es macht Spaß, mit ihr in Erinnerungen zu schwelgen.

Der Einstieg ins Buch gelingt super einfach und obwohl es sich um ein Sachbuch handelt, fühle ich mich wunderbar unterhalten und von dem Thema genau "abgeholt".

Die 7 Schlüssel-Sätze für ein besseres Miteinander gefallen mir alle durchweg sehr gut. Allerdings finde ich, dass die Ausführungen zur Umsetzung etwas zu wenig konkret und praxisnah sind. Viele Beispiele kommen aus dem beruflichen Umfeld der Autorin und sind für mich im Privaten relativ schwer umzusetzen. Da ich das Buch als Privatperson und nicht als Trainerin gelesen habe, hätte ich mir insgesamt mehr Tipps für den "Hausgebrauch" und weniger für die Moderation von Gruppen gewünscht.

Besonders gut haben mir die 7 Code-Sätze gefallen. Diese und weitere hilfreiche Tools und Tipps habe ich mir direkt notiert, sodass ich sie hoffentlich immer mal wieder zur Hand nehme und mit der Zeit verinnerliche.

Insgesamt ein starkes Buch mit einem tollen Thema, geschrieben von einer klasse Frau, mit vielen Anregungen und Anekdoten. Zielgruppe ist meiner Meinung allerdings mehr die "Gattung" Coaching-Kollege und weniger Einzelpersonen.

Vielen Dank, dass ich dieses Buch im Rahmen der Leserunde bei LovelyBooks kennenlernen durfte!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

„Dieses Buch bietet eine Menge praktischer Methoden mit Tools aus meiner 'Werkzeugkiste?, die die negativen Folgen der Reaktanz verringern können. Vor allem aber geht es beim Umnutzen von Reaktanz um eine Veränderung der inneren Haltung - für sich selbst und  andere Beteiligte.“                                                     Carmen Thomas

Liebe Leser, 

Die Leserunde startet mit Erhalt der Printausgabe. Wir sind gespannt auf eure Leseeindrücke und Rezensionen.

Wir freuen uns über die Einladung in die Sendung „Markus Lanz“ am 18.02.20, wo Frau Thomas – vorbehaltlich der aktuellen politischen Lage – über ihr neues Buch und das Thema Reaktanz sprechen wird.

Und darum geht es:

Reaktanz - das ist der Blindwiderstand, den Menschen empfinden, wenn sie sich in ihrer Freiheit beschränkt oder bevormundet fühlen. Zack, schon schwillt der Hals, und das innere "Dagegen!"-Schild geht hoch. Kennt jeder - doch dass die vermeintliche Bockigkeit viel mehr kann, wissen nur wenige.

Wer es versteht, Reaktanz als Frühwarnsystem und Gerechtigkeitssensor zu erkennen und umzunutzen, kann alle zwischenmenschlichen Begegnungen, Meetings, Entscheidungen und Neuerungen stressfreier, effektiver und gerechter gestalten und ungeahnte Kreativität und Gruppenklugheit entfalten.

Die bekannte Moderatorin Carmen Thomas hat die Dynamik der Reaktanz in vielen Facetten erforscht. In diesem Buch teilt sie unterhaltsam und humorvoll ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus 50 Jahren voller kniffliger Themen, gegensätzlicher Meinungen und schwieriger Situationen:

- 7 Schlüssel-Sätze für ein besseres Miteinander
- 10 handfeste Tools, mit denen jede Begegnung stressfreier und lösungsorientierter wird


84 BeiträgeVerlosung beendet
Rheinmaingirls avatar
Letzter Beitrag von  Rheinmaingirlvor 2 Jahren

Auch ich mag die 7 Code Sätze und stimmen hier den anderen Teilnehmern zu.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks