Albenzauber

von Carmilla DeWinter 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Albenzauber
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

J_Walthers avatar

Bezaubernd

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Albenzauber"

Nives, Kinderfrau am Hofe des Albenkönigs, flieht mit dem Prinzen Cir vor einem Umsturz in die Welt der Menschen. Als Nives Jahre später versehentlich einen jungen Mann mit dem Albenzauber um den Verstand bringt, suchen sie und Cir in ihrer alten Heimat nach einem Heilmittel. Dort aber bereitet die Thronräuberin Noctuola einen Krieg mit den Menschen vor. Cir fürchtet um sein Erbe und erbittet einen Spruch von einer Seherin: Um Noctuola zu besiegen und dauerhaft nach Hause zurückzukehren, müssen Nives und er einen Menschen finden, weder Mann noch Frau, der gegen den Albenzauber gefeit ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783743162617
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:344 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:10.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    J_Walthers avatar
    J_Walthervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Bezaubernd
    Bezaubernd

    Albenzauber ist der vierte Roman der Autorin, aber der erste, den ich gelesen habe. Fantasy ist nicht mein bevorzugtes Genre. Doch hier hat das schöne Cover ebenso wie die Beschreibung mein Interesse geweckt.

    Inhalt:
    Nives, Kinderfrau am Hofe des Albenkönigs, flieht mit dem Prinzen Cir vor einem Umsturz in die Welt der Menschen. Als Nives Jahre später versehentlich einen jungen Mann mit dem Albenzauber um den Verstand bringt, suchen sie und Cir in ihrer alten Heimat nach einem Heilmittel. Dort aber bereitet die Thronräuberin Noctuola einen Krieg mit den Menschen vor. Cir fürchtet um sein Erbe und erbittet einen Spruch von einer Seherin: Um Noctuola zu besiegen und dauerhaft nach Hause zurückzukehren, müssen Nives und er einen Menschen finden, weder Mann noch Frau, der gegen den Albenzauber gefeit ist.


    In die Welt der Alben kann man sich beim Lesen leicht hineinfinden. Nives und Cir leben zuerst bei den Menschen, deren Welt etwas an die Alpen/Südtirol erinnert. Die Alben sind nicht besonders gut gelitten, Außenseiter in einer kargen Welt.
    Meine Lieblingsfigur ist Nives, eine vermeintlich einfache Frau, die mit Stärke und ruhiger Kraft ihren Weg geht.
    Die Überraschung stellt aber die Liebesgeschichte dar, die man vielleicht gar nicht so nennen darf. Eine Beziehung zwischen der asexuellen und "genderfluid" Ritterin Heilika und der 70jährigen Albin Nives. Ein Liebe, die in mehrerer Hinsicht in dieser Welt nicht sein darf. Bezaubernd!

    Auch Cir und Fiametta können Sympathie gewinnen. Alle Figuren sind lebendig gezeichnet und nicht überzeichnet. Ergänzt wird die Geschichte von wohldosierter Action, die jedoch nie die ruhigeren Abschnitte erschlägt.
    Der Stil des Buches ist ausgereift, angenehm zu lesen, klar und ohne Blumigkeit. Das Buch konnte mir das Thema Asexualität näherbringen und man kann es zurecht als queer im besten Sinne bezeichnen.

    Mir hat es sehr gut gefallen und ich werde mir auch die anderen Geschichten aus der Albenwelt zu Gemüte führen. Ein Überblick findet sich auf dem Blog der Autorin: https://carmilladewinter.com/das-albenbrut-universum/

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks