Caro Sodar

 4.6 Sterne bei 47 Bewertungen
Autor von Böser Admin, Wendepunkt: Umwege zum Glück und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Kann es Liebe sein?: Gay Shifter - Kurzgeschichte

 (1)
Neu erschienen am 11.04.2020 als E-Book bei .

Alle Bücher von Caro Sodar

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Böser Admin9783736884632

Böser Admin

 (5)
Erschienen am 23.03.2015
Cover des Buches Kehrtwende: Der lange Weg zum GlückB07DYZGSW2

Kehrtwende: Der lange Weg zum Glück

 (3)
Erschienen am 22.06.2018
Cover des Buches Das geheime Paradies9783736859661

Das geheime Paradies

 (3)
Erschienen am 28.11.2014
Cover des Buches Wendepunkt: Umwege zum GlückB07WF47P8W

Wendepunkt: Umwege zum Glück

 (3)
Erschienen am 10.08.2019
Cover des Buches SERGE - und die Suche nach dem Glück9783736858275

SERGE - und die Suche nach dem Glück

 (3)
Erschienen am 23.11.2014
Cover des Buches SehnsüchteB07PR5QHFJ

Sehnsüchte

 (2)
Erschienen am 15.03.2019
Cover des Buches Omnia vincit amor: Liebe überwindet alles9783736833159

Omnia vincit amor: Liebe überwindet alles

 (2)
Erschienen am 24.11.2014

Neue Rezensionen zu Caro Sodar

Neu

Rezension zu "ALEXANDRE - und sein zweites Leben: + Bonusstory: FLORENT - und das geraubte Herz" von Caro Sodar

Alexandre findet sein Glück - und was ist mit Florent?
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Monaten

Alexandre hatte seinen ersten Auftritt bereits bei 'Serge...'. Dort lernten wir ihn als pubertären Stalker seines Cousins kennen. Doch wie so oft im Leben hat alles zwei Seiten. In dieser ersten Kurzgeschichte erfährt man endlich, warum Alexandre so gehandelt hat. Als er zum ersten Mal auf Pero trifft, füchtet er voller Unsicherheit. Doch man trifft sich im Leben nicht nur ein Mal...
Alexandres Charakter kommt trotz Kurzgeschichte sehr gut zur Geltung und der eine oder andere junge Mensch wird sich darin wiedererkennen. Die typischen Unsicherheiten, fehlendes Selbstbewußtsein, Nicht-Erfüllung der Standards - es gibt so viele Gründe, einen jungen Menschen an sich selbst zweifeln zu lassen. Pero kommt zwar etwas kürzer weg in der Beschreibung, aber es reicht für ein Kurzgeschichte völlig aus.

Bonusgeschichte: Florent war in einer offenen Beziehung mit Pero, bis dieser das Arrangement wegen Alexandre beendet. Doch neben Pero hatte er in den letzten Monaten noch einen anderen jungen Liebhaber. Eigentlich dachte er, dieser wäre nur eine nebensächliche Liebelei, doch er muss erkennen, dass man manchmal fast zu spät erkennt, wer einem wichtig ist. Und dann muss man auch mal unkonventionelle Wege gehen.
Diese Story ist wesentlich kürzer, was einfach daran liegt, dass es eine Bonusstory ist. Ich habe mich sehr darüber gefreut, darüber zu lesen, wie es mit Florent weitergeht, denn natürlich will man nach der ersten Geschichte auch über ihn mehr erfahren. Kurz, knapp und trotzdem voller Gefühle - eine wunderschöne Ergänzung zur ersten Geschichte!


Kommentare: 1
34
Teilen
L

Rezension zu "Club Badger: Dreimal Liebe" von Caro Sodar

Woa 🔥🔥🔥
Laura-BvGvor 7 Monaten

Drei sehr heiße Kurzgeschichten 🔥🔥🔥

Mir gefallen alle sehr gut, da sie sich super lesen lassen und für Kopfkino der extraklasse sorgen 😊

Definitiv lesenswert ⭐⭐⭐⭐⭐

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wendepunkt: Umwege zum Glück" von Caro Sodar

Man muss nicht nur dem Menschen vertrauen den man liebt, sondern auch dem Schicksal
Ida_Dietzelvor 8 Monaten

In dieser Geschichte geht es viel ums Vertrauen.
Domenik vertraut den meisten Menschen aus Prinzip und Erfahrung nicht und schmeißt deswegen auch Noah aus seinem Leben. Als er seinen Fehler bemerkt tut er jedoch alles um ihn zurück zu gewinnen, aber Noah macht es ihm da nicht einfach.
Noahs Vergangenheit hat man ja im vorherigen Band rund um seinen besten Freund schon kennen gelernt und kann deswegen gut verstehen warum es ihm erst so schwer fällt Dominik zu vertrauen und als dann der nächste Schicksalsschlag passiert das Vertrauen für die Zukunft verliert.

Ich mochte beide Männer sehr gerne und ihre gemeinsamen Szenen waren wirklich toll und haben mich oft zum schmunzeln gebracht, aber die Geschichte geht mir ein wenig zu schnell hin und her. Grad ist es gut, dann wieder nicht, dann ist es plötzlich wieder gut, dann wieder nicht... das hat mich irgendwie nicht so wirklich gepackt. Ich denke ein paar Kapitel mehr wären da hilfreich gewesen, damit man wirklich mit den beiden mitfühlen kann. Aber im großen und ganzen hat mir auch diese Geschichte der Autorin gefallen, vorallem, weil ich Noah schon im vorherigen Band lieb gewonnen und ihm sein Glück gegönnt habe.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks