Caro Sodar Sonderangebot No. 3: und 3,5 weitere Geschichten / Gay Romance

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sonderangebot No. 3: und 3,5 weitere Geschichten / Gay Romance“ von Caro Sodar

Sonderangebot No. 3   Christo bekommt eine Reise für zwei Personen geschenkt. Endlich steht das Glück einmal auf seiner Seite und bietet ihm eine perfekte Möglichkeit, Leonhards Herz zu gewinnen. Eine Woche im schicken Wellnesshotel sollte ausreichen, um diesen von Christos Vorzügen zu überzeugen.   Voller Tatendrang sucht er die WG auf, in der sein Traummann lebt. Dort trifft er allerdings nur auf die verrückte Katze und Leonhards Mitbewohner, was dazu führt, dass sich sein schöner Plan plötzlich in Luft auflöst.   Es sei denn, er geht auf einen Vorschlag ein, der jedoch ganz schnell in einem Desaster enden könnte.   Collins Brieffreund   Nachdem überraschend Collins Großvater gestorben ist, hat er die Betreuung von dessen Tauben übernommen. Schnell werden sie zu seinen einzigen Freunden, die ihm über die Einsamkeit hinweghelfen. Ein wenig Abwechslung bringt nur Justus, ein Nachbar, in sein tristes Leben, mit dem er gelegentlich ein paar Worte wechselt. So richtig ernst scheint ihn dieser allerdings auch nicht zu nehmen. Das ewige Alleinsein belastet Collin zusehends, bis er eines Abends eine kleine Papierrolle vom Fuß seiner Lieblingstaube abmacht und feststellt, dass die Nachricht darauf tatsächlich an ihn gerichtet ist. Zumindest hofft er, dass sich nicht bloß jemand einen Scherz mit ihm erlaubt.   Berliner Geschichten   Bruno   Völlig unerwartet wird Bruno von seinem Partner verlassen. Traurig und verletzt bleibt er zurück. Was ist so Besonderes an dem jungen Reiseleiter, dass Gerd für ihn sogar eine langjährige Beziehung hinwirft? Um das herauszufinden, möchte er sich den Mann ansehen, in den sich sein Exfreund Hals über Kopf verliebt hat. Bruno will Antworten, koste es, was es wolle.   Maarten   Maarten hat im Chat einen tollen Mann kennengelernt, der ihn spontan für ein Wochenende zu sich nach Berlin einlädt. An sich eine tolle Sache, aber dass dieser glaubt, sie würden 700 Kilometer voneinander entfernt leben, macht das Treffen kompliziert. In Wahrheit wohnt Maarten nämlich viel näher, als er selber dachte. Und weil Lügen bekanntlich kurze Beine haben, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis Robin es herausfindet.   Böser Admin   Antons Job beim eBook Distributor ‚HicksBooks’ könnte so angenehm sein, wäre da nicht eine Userin, die ihm ständig mit ihren sinnfreien Fragen auf die Nerven ginge. Eine Grillparty am Wochenende bringt da die gewünschte Ablenkung und sogar noch mehr, denn endlich scheint er seinem heimlichen Schwarm näherzukommen. Warum dieser aber auf einmal nichts mehr von ihm wissen möchte - obwohl es doch heftig zwischen ihnen gefunkt hat - will Anton unbedingt auf den Grund gehen. Denn so leicht gibt er Wendo nicht auf. Dafür hat er sich bereits viel zu sehr in ihn verliebt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen