Carol Berg

 4.2 Sterne bei 96 Bewertungen
Autor von Tor der Verwandlung, Tor der Offenbarung und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Carol Berg

Sortieren:
Buchformat:
Tor der Verwandlung

Tor der Verwandlung

 (33)
Erschienen am 01.07.2007
Tor der Offenbarung

Tor der Offenbarung

 (18)
Erschienen am 08.01.2008
Tor der Erneuerung

Tor der Erneuerung

 (16)
Erschienen am 09.06.2008
Transformation

Transformation

 (7)
Erschienen am 01.08.2000
Restoration

Restoration

 (4)
Erschienen am 01.08.2002
Revelation

Revelation

 (4)
Erschienen am 01.08.2001
Son of Avonar

Son of Avonar

 (4)
Erschienen am 01.02.2004
Song of the Beast

Song of the Beast

 (3)
Erschienen am 01.05.2003

Neue Rezensionen zu Carol Berg

Neu
Saphir610s avatar

Rezension zu "Tor der Verwandlung" von Carol Berg

Sklave und Prinz, gegen Dämonen
Saphir610vor 5 Jahren

Seyonne, Zugehöriger eines besiegten Volkes, ist bereits seit 16 Jahren Sklave, als er in die Dienste des zukünftigen Kaisers Aleksander kommt. Seyonne ist des Schreibens und Lesens kundig und bekommt so einiges von dem Geschehen rund um den zukünftigen Kaiser mit. Vor seinem Sklavendasein gehörte Seyonne zu einem Volk, dass Magie beherrscht und Dämonen bekämpft. Durch das Wirken von Feinden ist dann der Prinz selbst von einem Dämonen besessen. Doch Seyonne ist es möglich zu helfen, entgegen Aleksanders Unglauben an Dämonen.
Zusammen müssen sie viele Kämpfe und Prüfungen bestehen. Ein vielschichtiges Buch, es geht um Verantwortung, Freundschaft, Krieg, Traditionen u.v.m. Eine gut durchdachte Geschichte, durchaus ein Epos.
Die Geschichte um Seyonne und Aleksander hat mir von Anfang an gut gefallen, man konnte gleich mit Seyonne mit fühlen. Die ganze Geschichte ist gut aufgebaut, durchdacht und geschrieben. Einzig haben mich einige Längen gestört. Die Geschichte hätte etwas kompakter sein können. Ansonsten ein schöner Fantasy-Roman mit allen wichtigen Aspekten.

Kommentieren0
13
Teilen
Feuerfluegels avatar

Rezension zu "Tor der Offenbarung" von Carol Berg

Rezension zu "Tor der Offenbarung" von Carol Berg
Feuerfluegelvor 7 Jahren

Tor der Offenbarung in der zweite Band der Rai-Kirah Trilogie von Carol Berg. Im Gegensatz zum ersten Band, hat er leider etwas an Zauber verloren. Die mystische Atmosphäre der Dämonenkämpfe tritt etwas in den Hintergrund, auch die spannungsgeladenen Interaktionen mit den Charakteren ist kaum noch vorhanden.
Ich denke, das liegt vor allem an der Abwesenheit Aleksanders. Trotzdem ist das Buch durchaus lesenswert.
Carol Berg bricht aus dem reinen Gut und Böse Schema aus und verleiht sowohl den eigentlich guten Charakteren ihre absolut dunklen Seiten und auch die eigentlich bösen Dämonen bekommen ganz andere (später teilweise sogar liebenswerte) Züge.

Der Mittelteil ist vollkommen anders, als das erste Buch. Seyonne muss sich in eine andere Welt begeben, die eisig ist, voller Schmerz und Misstrauen. Gerade dieser ganze Teil ist extrem düster gestaltet und bringt eine Hoffnungslosigkeit mit sich, dass ich so manches Mal lieber das Buch beiseite gelegt habe.

Trotzdem ist die Story in sich sehr schlüssig. Es gibt wieder viele Geheimnisse zu lüften, manch einen Verrat zu erkennen und manche Folter zu überstehen. Seyonne, der Ich-Erzähler, ist natürlich nicht mehr so geheimnisvoll, wie im ersten Band, dafür kommen andere Charaktere hinzu, bei denen es gilt, sie kennen zu lernen.

Das Ende ist Gott sei Dank, nicht so künstlich in die Länge gezogen, wie in Band eins, dafür hat es an anderer Stelle Schwächen.
Seyonne scheint von einer ausweglosen Situation in die nächste zu geraten, eine hoffnungsloser als die andere, eine vor allem schmerzhafter, als die andere. An dieser Stelle wird die Erzählung teilweise etwas unglaubwürdig.
Und auch der leichte „Deus ex Machina“ Teil am Ende, hat mich etwas gestört. Vor allem, weil „Der Gott aus der Maschine“ auch noch eine Person war, deren plötzliche Erkenntnis und deren Wandel in meinen Augen nur grob nachvollziehbar gewesen ist.

Trotzdem einiger kleiner Mängel, konnte mich das Buch die meiste Zeit über durchaus unterhalten. Einen Re-Read wird es wohl niemals geben, aber ich bin trotzdem froh, dass ich es gelesen habe.

Außerdem sind die Cover wirklich wunderschön.

Kommentieren0
7
Teilen
Briennes avatar

Rezension zu "Transformation" von Carol Berg

Rezension zu "Transformation" von Carol Berg
Briennevor 8 Jahren

"Transformation" ist ein guter Anfang einer typischen Fantasy-Trilogie.
Die Autorin überrascht mit der Handlung nicht wirklich, aber der große Pluspunkt des Buches ist eh der äußerst sympathische und leicht zynische Ich-Erzähler Seyonne.
Man begleitet den Sklaven Seyonne, erfährt aber trotzdem nicht alles aus seiner Vergangenheit, denn er hat sich geschworen diese hinter sich zu lassen. So bleibt man also längere Zeit neugierig und die Spannung steigt.
Aleksander, der "Herr" von Seyonne ist genauso wie der Ich-Erzähler ein sehr vielschichtiger Charakter und bringt einen dazu seine Meinung über ihn oft zu ändern.
Die Beziehung zwischen ihm und Seyonne ist ein großes Thema. Aus anfänglicher Verachtung und Hass entwickelt sich nämlich später etwas komplett anderes. Und es ist glaubhaft beschrieben!
Die Handlung ist zu Beginn noch ruhig und unspektakulär. Jedoch gibt es einen Höhepunkt, der es in sich hat.
Empfehlenswert, wenn man auf klassische Fantasy und Dämonen steht und auch mal gerne über Freundschaft anstatt Romantik liest :)
Leider ist das englische Cover sehr unglücklich gewählt...Es ist nicht nur nicht schön, sondern spoilert auch.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks