Carol Grayson Jason Dawn und die keltische Elfe

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jason Dawn und die keltische Elfe“ von Carol Grayson

Ein Kapitel aus den Vampirkrimis der LUX AETERNA Reihe von Carol Grayson als Graphic Novel umgesetzt. Kommissar Harald Welsch und seine Assistentin Rita Hold erfahren durch den Hybridenvampir Jason Dawn, wie eng die Welt der Vampire und der Menschen miteinander verbunden ist. Jason muss den beiden Polizisten helfen, einige undurchsichtige Fälle aufzuklären und dabei ist er selbst auf der Suche nach seiner Seele. Während ihrer Zusammenarbeit kommen sich auch Jason und Rita langsam näher. Ob ihre Beziehung eine Zukunft hat? (Quelle:'E-Buch Text/24.09.2012')

Stöbern in Comic

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

Hilda und der Steinwald

Auch der 5. Band von Hilda kann mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. :)

Vanii

Hiyokoi 14

Passender Abschluss einer zuckersüßen Reihe! Ich freue mich auf weiteres von Yukimaru-San!

Yuria

Guten Morgen, Dornröschen 02

Eine gute Idee, einmal etwas anderes und ich bin gespannt wie es wohl weitergehen mag...

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leo Löwchen (12J.) Rezi zu "Jason Dawn und die keltische Elfe"

    Jason Dawn und die keltische Elfe

    LeoLoewchen

    01. May 2013 um 15:57

    Willkommen in der Welt der Vampire... Willkommen in der Welt der Comics... Willkommen in der Welt von Jason Dawn... Heute der Comic : "Jason Dawn und die keltische Elfe" geschrieben von Carol Grayson und erschienen im MCK Verlag. Ein Kapitel aus den Vampir-Krimis der LUX AETERNA Reihe als Graphic Novel. Jason Dawn ist ein Vampir.  Jedoch einer der guten Sorte. Doch nicht jeder Vampir nutzt seine Kräfte zum Guten. Die Stargeigerin Fiona O' Shay tut alles für ihre Karriere, auch wenn sie dafür mit ihrer Seele bezahlen muss. Jeder noch so kleine Gegner wird aus dem Weg geräumt... Denn dieser Star duldet keine Götter neben sich! Der alte Vampirmeister Adriano Orsini macht Fiona auf ihren Wunsch hin zum Vampir... Doch die Seele der Geigerin geht erst verloren, wenn sie menschliches Blut trinkt... was als Vampir nur all zu schwer zu vermeiden ist. Jason, der gegen Fionas Plan ist, sucht Orsini auf. Doch als Jason mit dem alten Vampirmeister reden möchte, ist dieser bereits tot! Todesursache: ein Geigenbogen! Ein spannender, schwarz weiß Comic mit viel Nervenkitzel und viel Jason Dawn. Die Zeichnungen sind perfekt gelungen und die Story hält einen einfach am Lesen!  Der einzige Grund zum Trauern:  ES IST MEEEEEGA KURZ! WIR WOLLEN MEHR VON JASON!!! Alles ist einfach so perfekt und wenn man sich gerade richtig gut reingefunden hat... Ist alles vorbei!  Aber ich bin mir sicher, dass es weitere Jason Comics geben wird!?! Nun zu den Löwchens: Ich vergebe 5 von 5 Löwchens!!! Das war es dann mal von mir! Bis Bald... Eure Leo Löwchen

    Mehr
  • Gratis-Comics zu Halloween

    Jason Dawn und die keltische Elfe

    Carol-Grayson

    Der MCK Verlag vergibt an 5 Lovelybooks-Leser je einen Gratis-Comic aus der Lux Aeterna Reihe "Jason Dawn und die keltische Elfe" in der Printversion (A4, Broschürendruck). Der Comic ist bereits als Ebook in allen bekannten Portalen erhältlich. Hinterlasst bis zum 31.10.12 einen Kommentar unter diesen Thread, bei mehr als 5 Interessenten entscheidet das Los. Mehr Aktionen und Infos auf http://www.facebook.com/MCK.Verlag und http://jasondawn-luxaeterna.blogspot.de/

    Mehr
    • 53

    ChattysBuecherblog

    07. November 2012 um 19:30
  • Rezension zu "Jason Dawn und die keltische Elfe (Graphic Novel)" von Carol Grayson

    Jason Dawn und die keltische Elfe

    KleinerVampir

    28. September 2012 um 12:01

    Buchinhalt: „Du und alle Früchte Luzifers sollen wachen zu der Zeit, in der meine geliebten Kinder schlafen. Du sollst stärker und mächtiger sein als sie, aber Du sollst entscheiden, wie Du diese Macht nutzt. Setzt Du sie zum Guten ein, sei Dir die Rückkehr zum Licht gestattet, setzt Du sie zum Bösen ein, wirst Du ewig verflucht sein, so wie alles, was Dein Mund berührt. Nähren sollst Du Dich vom Lebenssaft von Mensch und Tier, Du bist unsterblich und schwarze Flügel sollen Dich tragen dürfen. Fürchten sollst Du meine gweihten Zeichen und Sonnenlicht soll Dich verbrennen, im Schlaf wirst Du verletzbar sein. Doch Du bist unbesiegbar in der Dunkelheit….“ Jason Dawn ist ein Vampir, doch er ernährt sich von künstlichem Blut und tötet keine Menschen. Eines Tages in einem Konzert in der Berliner Philharmonie sieht er die Stargeigerin Fiona O’Shea, die auch „Keltische Elfe“ genannt wird. Etwas an ihr und an ihrem Dirigenten scheint nicht zu stimmen. Der Dirigent ist kein geringerer, als der Vampirmeister Orsini – er hat seinen Schützling zum Vampir gewandelt. Jason Dawn macht dem Meister eine Szene, er will nicht, dass die Virtuosin durch den Genuss menschlichen Blutes ihre Seele verliert. Doch Orsini erpresst Jason Dawn: verschweigt er sein Wissen nicht, will Orsini Dawns Geliebte Rita verwandeln und zu einem Leben in ewiger Verdammnis zwingen. Jason Dawn forscht auf eigene Faust nach. Nachdem die Geigerin aber schon abgereist ist, sucht er Orsini nochmal auf – und stellt fest: der Vampir wurde getötet, gepfählt durch einen Geigenbogen. Fiona O’Sheas grausamer Rachefeldzug gegen alle, die talentiertere Künstler sind als sie selbst, hat eben erst begonnen und am Abend soll sie in Hamburg gegen ein Violinen-Wunderkind antreten. Kann Jason Dawn das Schlimmste verhindern? Und hat seine Beziehung zu der Sterblichen Rita überhaupt eine Zukunft? Die „keltische Elfe“ greift auch Jason an und nur Ritas Blut kann ihn retten…. Persönlicher Eindruck: Die Graphic Novel umfasst das erste Kapitel der Romanreihe „Lux Aeterna“ um Vampir Jason Dawn, eine Mischung aus Vampirroman und Kriminalgeschichte. Die Aufmachung ist schlicht aber sehr wirkungsvoll: die Zeichnungen sind in schwarz-weiß gehalten und lenken somit das Augenmerk auf die spannende Handlung. Die Figuren sind ansprechend und detailreich gestaltet und das farbige Cover ist ein Hingucker. Die Geschichte selbst macht neugierig auf den zugehörigen Roman, denn das Ende ist offen und man darf sich auf eine Fortsetzung freuen. Besonders hat mir das Vorwort gefallen, die Geschichte um die Herkunft der Vampire als gefallene Engel mit dunklen Schwingen, gezwungen zu einer Ernährung mit Blut. Auf jeden Fall ein Geheimtipp, der Lust auf mehr macht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks