Carol Hagen Die Nacht, in der Henry Ford den Weihnachtsmann traf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nacht, in der Henry Ford den Weihnachtsmann traf“ von Carol Hagen

Stellen Sie sich folgendes vor: Könnte es sein, dass Henry Ford seine Idee Autos auf Montagelinien zu montieren von den Elfen am Nordpol übernommen hat? Vielleicht ist es so! Kurz vor Weihnachten 1908 begibt es sich gemäß dieser bezaubernden Erzählung, dass Henry Ford über einen Weg nachgrübelt sein Modell T für die durchschnittliche Familie erschwinglich zu machen. Sein kleiner Sohn Edsel schlägt vor, dem Weihnachtsmann zu schreiben und ihn um Rat zu fragen. Da der Weihnachtsmann Spielzeug für Millionen Kinder herstellt, erklärt Edsel, muss er einen Weg kennen. Henry schreibt den Brief, um seinem Sohn einen Gefallen zu tun. Doch tatsächlich beantwortet der Weihnachtsmann den Brief und nimmt Henry zu einem Besuch in seine Werkstatt am Nordpol mit. Als Henry die Elfen in einer Reihe arbeiten sieht, und jede dabei an dem Spielzeug nur eine spezielle Aufgabe übernimmt, stellt er sich dies so als Montage-Linie für seine Autos vor. Diese Geschichte zeigt nicht nur, dass Kinder Erwachsene anleiten können zu träumen, sondern sie liefert auch Anmerkungen der Autorin mit Informationen über Henry Ford und das Modell T.

Weihnachten mit Henry Ford, einfach schön :-)

— anke3006
anke3006

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wo hatte Henry Ford seine Ideen her?

    Die Nacht, in der Henry Ford den Weihnachtsmann traf
    anke3006

    anke3006

    10. September 2014 um 19:45

    Henry Ford schreibt, auf anraten seines Sohnes, einen Brief an den Weihnachtsmann und bittet diesen um Rat. Er möchte Autos bauen, die nicht so teuer sind, jeder soll sich ein Auto leisten können. Ob der Weihnachtsmann helfen kann? Die Idee, den Traum von Henry Ford in eine Weihnachtsgeschichte zu verpacken ist toll. Dazu die Illustrationen, diese Weihnachtsgeschicht hat sehr viel Spass gemacht.