Carola Dunn

 3,9 Sterne bei 302 Bewertungen

Lebenslauf

Carola Dunn wurde in England geboren und lebt heute in Eugene, Oregon. Sie veröffentlichte mehrere historische Romane, bevor sie die »Miss Daisy«-Serie zu schreiben begann. Im Aufbau Taschenbuch sind ihre Kriminalromane »Miss Daisy und der Tote auf dem Eis«, »Miss Daisy und der Tod im Wintergarten«, »Miss Daisy und die tote Sopranistin«, »Miss Daisy und der Mord im Flying Scotsman«, »Miss Daisy und die Entführung der Millionärin«, »Miss Daisy und der Tote auf dem Wasser«, »Miss Daisy und der tote Professor«, »Miss Daisy und der Mord im Museum«, »Miss Daisy und der Tote auf dem Luxusliner«, »Miss Daisy und der Tote im Chelsea Hotel« und »Miss Daisy und der Mord unter dem Mistelzweig« lieferbar

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Carola Dunn

Cover des Buches Miss Daisy und der Tote auf dem Eis (ISBN: 9783746633688)

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

 (79)
Erschienen am 18.08.2017
Cover des Buches Miss Daisy und der Tod im Wintergarten (ISBN: 9783746633978)

Miss Daisy und der Tod im Wintergarten

 (30)
Erschienen am 16.02.2018
Cover des Buches Miss Daisy und der Mord unter dem Mistelzweig (ISBN: 9783746634722)

Miss Daisy und der Mord unter dem Mistelzweig

 (23)
Erschienen am 14.09.2018
Cover des Buches Miss Daisy und die tote Sopranistin (ISBN: 9783746634739)

Miss Daisy und die tote Sopranistin

 (20)
Erschienen am 09.11.2018
Cover des Buches Miss Daisy und der Mord im Flying Scotsman (ISBN: 9783746635507)

Miss Daisy und der Mord im Flying Scotsman

 (18)
Erschienen am 14.06.2019
Cover des Buches Miss Daisy und der Mord im Museum (ISBN: 9783746633695)

Miss Daisy und der Mord im Museum

 (15)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Miss Daisy und der Tote auf dem Luxusliner (ISBN: 9783746636740)

Miss Daisy und der Tote auf dem Luxusliner

 (12)
Erschienen am 10.03.2020

Neue Rezensionen zu Carola Dunn

Cover des Buches Miss Daisy und der Mord unter dem Mistelzweig (ISBN: 9783746634722)
nasas avatar

Rezension zu "Miss Daisy und der Mord unter dem Mistelzweig" von Carola Dunn

Miss Daisy und der Mord unter dem Mistelzweig
nasavor 4 Monaten

Miss Daisy und der Mord unter dem Mistelzweig von Carola Dunn ist der 11. Teil der Miss Daisy Reihe und vorerst auch der letzte. Selbst wenn es noch Bücher der Reihe geben würde, weiß ich nicht ob ich weitere lesen oder hören würde. Für mich ist die Geschichte rund um Miss Daisy zu Ende erzählt. Vor allem passt der Titel nicht mehr so recht seit Daisy geheiratet hat.

Die Riehe gehört zu dem Cosy Crime Genre mit historischen Hintergrund, denn die Bücher spielen alle in den 1920iger Jahren. Ich mag den britischen Charme und den Flair der damaligen Zeit der in den Büchern versprüht wird. Auch die Protagonisten sind mir alle sehr sympathisch und sind auch lebendig und authentisch ausgearbeitet.

Allerdings wiederholen sich meines Erachtens die Kriminalfälle, es gibt keine wirklichen Überraschungen. Miss Daisy wird irgendwohin eingeladen um einen Artikel zu schreiben und stößt dabei auf einen Mord. Sie kann es einfach nicht lassen und ermittelt zu dem Leidwesen ihres Mannes mit. Ihr Mann ist Polizist beim Scotland Yard und mittlerweile für so manche Theorie seiner Frau offen.

Auch in diesem Buch ist es nicht anders, trotzdem lies sich das Hörbuch gut hören und schenkt einem entspannte Hörstunden. Wirklich spannend war es nicht. Es gibt zwar immer wieder neue Hinweise, Motive und Überraschungen aber wirklich packen konnte mich das ganze nicht. Auch wenn es ein Cosy Krimi ist erwarte ich neben einer gemütlichen Atmosphäre und wenig Blut doch eine Portion Spannung und wenn sie nur subtil wahrnehmbar ist. Doch hier fehlte sie mir leider fast durchgängig.

Ein netter Roman mit viel Familiengeschichten ein paar Geheimnissen aber als Kriminalfall etwas zu wenig fesselnd.

Cover des Buches Miss Daisy und der Tote im Chelsea Hotel (ISBN: 9783746634043)
nasas avatar

Rezension zu "Miss Daisy und der Tote im Chelsea Hotel" von Carola Dunn

Miss Daisy und der Tote im Chelsea Hotel
nasavor 5 Monaten

Miss Daisy und der Tote im Chelsea Hotel von Carola Dunn ist der 10 Band einer historischen cosy crime Reihe. Die Bücher sind alle in sich abgeschlossen. Allerdings empfehle ich eine Reihe immer in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

Daisy und ihr Ehemann sind nach einer turbulenten überfahrt in New York angekommen. Als sie sich mit ihrem Verleger trifft wird sie Zeugin eines Mordes. Der Täter kann entkommen und nur Daisy hat ihn wirklich gesehen. Daisy begibt sich mit ihren neuen Freunden auf Verbrecherjagd.

Dieser Fall konnte mich nicht ganz packen und überzeugen. Ich bin zwar gut in die Geschichte reingekommen und der Schreibstil ist flüssig und leicht. Auch die Vortragsweise von Julia von Tettenborn ist wieder sehr angenehm und lebendig. Sie liest das Hörbuch gekonnt und sehr unterhaltsam ein.

Normalerweise besteht in dieser Reihe immer ein gewisser Spannungsbogen der auch oft aufrechterhalten wird. Doch in diesem Teil ist die Spannung kaum zu spüren und  wenn es sie mal gab, flachte sie schnell wieder ab. Mir ist das Motiv nicht ganz so plausibel gewesen und ich fand es langatmig und unrealistisch. Es gab Kapitel in denen ich mich fragte was dies eigentlich soll. Auch die Verfolgungsjagd war mir etwas zu lang und es gab zu viele Wiederholungen. Am Ende wird zwar alles aufgeklärt und ist auch stimmig und doch fehlte mir etwas. Vielleicht liegt es an dem britischen Flair oder auch daran das Daisy für mich in diesem Fall etwas zu unscheinbar war.

Für mich eins der schwächsten Teile.

Cover des Buches Miss Daisy und der Tote auf dem Luxusliner (ISBN: 9783746636740)
nasas avatar

Rezension zu "Miss Daisy und der Tote auf dem Luxusliner" von Carola Dunn

Miss Daisy und der Tote auf dem Luxusliner
nasavor 7 Monaten

Miss Daisy und der Tote auf dem Luxusliner von Carola Dunn ist Band 9 einer netten Cosy Crime Reihe. Ich verfolge die Reihe schon länger, aber dieser Teil konnte mich nicht ganz überzeugen.

Daisy und ihr frischgebackener Ehemann Alec reisen an Bord eines Luxusliner nach New York. Eines Abends geht ein Mann über Bord. Eine Zeugin behauptet er sei gestoßen worden. Der Mann kann zum Glück gerettet werden liegt aber im Koma. Alec wird vom Schiffskapitän gebeten sich der Sache an zu nehmen. Daisy lässt es sich nicht nehmen auch nachzuforschen und schon bald geschehen weitere „Unfälle“ bei dem jemand stirbt.

Das Hörbuch hat sich wieder gut und schnell hören lassen. Die Vortragsweise von Julia von Tettenborn ist wieder sehr angenehm, leicht und unaufgeregt. Sie spricht die Personen sehr lebendig.

Die Autorin hat einen angenehmen und leichten Schreibstil so kommt man gut und schnell in die Geschichte rein. Mir gefällt der leichte 30iger Jahre Flair den die Bücher versprühen. Zudem sind sie gut ausgearbeitet und haben sympathische Protagonisten. In dem Vorliegenden Band ist es mir aber etwas zu konstruiert und es passiert einfach zu viel. Auch baut sich die ganze Story dann durch zu viele Zufälle auf. Am Ende ist zwar alles plausibel erklärt, aber für mich war es zu viel Zufall und zu durchschnittlich. Die Spannung war oft vorhanden und doch habe ich auch manchmal einfach die Lust am weiterhören verloren. Ich hoffe das es bei den folgenden Bändern wieder besser wird.

Esist ein durchwachsener Krimi, mit Spannung aber etwas flach und konstruiert.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks