Carola Dunn Miss Daisy und der Mord im Museum

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miss Daisy und der Mord im Museum“ von Carola Dunn

Der Tote im Museum London, 1923: Im Naturkundemuseum wird zwischen den Knochen eines Dinosauriers ein toter Mann gefunden – erstochen mit einem Feuerstein. Wie es der Zufall will, recherchiert Daisy Dalrymple dort gerade für einen Artikel und bietet sofort an, bei den Mordermittlungen zu helfen. Dass sie ihren Verlobten, Inspector Alec Fletcher, damit in Erklärungsnot bringt, kümmert sie nicht, denn allmählich offenbart sich im Museum ein Skandal von unvorstellbarem Ausmaß. Und ehe Daisy sich versieht, ist sie in Lebensgefahr … Ein atmosphärischer Krimi aus dem London der Goldenen Zwanziger

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen