Carola Dunn Miss Daisy und der Tod im Wintergarten

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(7)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miss Daisy und der Tod im Wintergarten“ von Carola Dunn

[Carola Dunn: Miss Daisy und der Tod im Wintergarten Taschenbuch (Gut) Aufbau 2001 3. Auflage] (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.2001')

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Miss Daisy ermittelt wieder

    Miss Daisy und der Tod im Wintergarten
    kellermaeuse

    kellermaeuse

    31. October 2016 um 11:55

    In ihrem zweiten Fall verschlägt es Daisy wieder auf ein Landgut. Nur diesmal besucht sie ihre alte Freundin Bobby, deren liebenswerten Vater, Bruder  und deren herrschüchtige Mutter. Und natürlich wie könnte es anders sein es passiert ein Mord. Eines des Dienstmädchen, das als verschwunden galt taucht ermordet im Wintergarten wieder auf. Natürlich will die Herrin des Hauses alles unter den Tisch kehren. Doch sie hat die Rechnung ohne Daisy und Chief Inspektor Fletcher gemacht. Die Reihe erinnert ein bisschen an Cluedo. Wer ermordete das Dienstmädchen, wo und womit? Aber ich mag Cluedo. Also mag ich auch diese Reihe und den  Dickkopf Daisy. Mit Agatha Christie würde ich die Autorin nicht vergleichen. Sie hat doch ihren eigenen Stil. Für mich persönlich einen guten. Mein Fazit: Mehr davon. 4 von 5 Sternen. 

    Mehr
  • Rezension zu "Miss Daisy und der Tod im Wintergarten" von Carola Dunn

    Miss Daisy und der Tod im Wintergarten
    Aleena

    Aleena

    21. April 2011 um 10:48

    ein sehr stilles und ruhig dahinplätschernes Buch,es erinnert mich ganz stark an die Agatha Christie Bücher,auch mit der Zeit haut das so hin.Ich habe das Buch jetzt nicht gerade verschlungen,aber im Bett vor dem schlafengehen ist das Buch genau richtig.Man regt sich nicht mehr so auf.

  • Rezension zu "Miss Daisy und der Tod im Wintergarten" von Carola Dunn

    Miss Daisy und der Tod im Wintergarten
    firlefanz

    firlefanz

    10. February 2010 um 17:10

    Ein Wiedersehen mit Daisy Dalrymple, C.I. Fletcher und Philipp Petrie, genau das richtige für einen entspannten Leseabend. Diesmal stolpert Daisy wieder über eine Leiche und zwar im Wintergarten von "Occles Hall", vergraben unter einem Strauch. Der Dorfpolizist verhaftet natürlich den falschen, woraufhin Daisy ihren Alec anruft, der auch geschwind von London aufs platte Land eilt und die Sache in die Hand nimmt. "That butler said they was not told to talk to the police, so I up and says we're not just police, we're Scotland Yard and we don't pay no heed to country bigwigs." Wer letztlich der Mörder war, naja, so überraschend war das nicht, aber das Motiv war immerhin recht außergewöhnlich... Ich lese die Geschichten so gern, weil sie Spaß machen, die Autorin den von P.G. Wodehouse erfundenen "Upper Class Slang" so nett einbringt und einfach weil man nicht immer nur große Literatur lesen kann und ein bisschen "cosy" der Seele auch mal guttut. Einen Dalyrymple-Roman hab ich noch auf dem SuB, wenn der weggelesen ist (nicht jetzt gleich, hintereinander sollte man die besser nicht lesen) dann muss ich wohl für Nachschub sorgen. Es gibt glaube ich bisher sechzehn Bände in dieser Reihe. Das reicht für dieses Jahr auf jeden Fall.

    Mehr