Carola Henke , Helmut Dohle Weihnachtsstern in dunkler Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachtsstern in dunkler Nacht“ von Carola Henke

Weihnachtsgeschichten und Gedichte für jeden Tag der Adventszeit

Was gibt es Schöneres in der Adventszeit, als Tag für Tag im Adventskalender ein neues Türchen zu öffnen? Deshalb sind in dieser zauberhaften Anthologie 24 stimmungsvolle Weihnachtsgeschichten und Gedichte versammelt, in denen es – in der einen oder anderen Weise – immer um das Öffnen von Türen geht. Da gibt es kleine und große Türen, verschlossene, verbotene und ganz geheime, aber hinter jeder verbirgt sich eine Weihnachtsüberraschung!

Stöbern in Kinderbücher

Amalia von Flatter, Band 01

Süße Illustrationen und eine schöne, ulkige Geschichte

Jess_Ne

Johnny und die Pommesbande

Seltsame, eintönige & sehr enttäuschende Bandengeschichte!

cityofbooks

Lilli Luck

Meergeschichte mit liebenswerter Familie und Freunden und einer Prise Magie

Minangel

Der Klang der Freiheit

Wenn Musik von Liebe und Freiheit erzählt-eine bewegende, liebevolle Geschichte mit einem Funken Hoffnung.Oder mehr. Wunderschön illustriert

Naibenak

Wortwächter

Es ist einfach unbeschreiblich schön. Absolute Leseempfehlung und nicht nur für Jugendliche!

Die_Zeilenfluesterin

Das Buch, das niemand las

Dieses Buch muss man liebhaben! Ich glaube, ich lese es gleich noch einmal…

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Weihnachtsstern in dunkler Nacht" von Carola Henke

    Weihnachtsstern in dunkler Nacht

    baronessa

    10. December 2011 um 14:44

    Eigentlich braucht man ja nicht viel zu erzählen, denn der Klappentext sagt ja schon alles. Es sind wirklich schöne Geschichten, die den Sinn von Weihnachten näher bringen. Ob Tiere oder Menschen jeder feiert Weihnachten. Manche sind lustig, so wie „Der Weihnachtsmann im Gartenschuppen“. Die Kinder haben so darüber gelacht beim Vorlesen, überhaupt wo die Lehrerin mit ihrem Schlitten zum Fenster rausfährt. Oder die Geschichte „Durchs Tannentor in den wilden Winterwald“ ist zum Nachdenken geeignet, denn da geht es um ein Mädchen, wie es mit der Situation der neuen Familie ihres Vaters zurechtkommt. Und dann natürlich Heiligabend. Da gibt es einen Jungen, der sich sehnlichst einen Hund wünscht. Aber das Bescherungszimmer ist verschlossen und keiner kann die Türe öffnen, weil der Schlüssel im verschlossenen Zimmer ist. Robin ist ein geübter Kletterer und klettert durch das geöffnete Fenster. Und was findet er da? Ein … Ja, haben wir denn schon Weihnachten? Den 24.12. kann ich doch noch nicht verraten. Das Buch ist bunt illustriert und jede Geschichte oder jedes Gedicht beginnt mit einem Tag. 24 Tage zum Vorlesen oder auch zum Selbst lesen. Die Kinder sind jedenfalls begeistert und warten noch mit Spannung auf den letzten Tag. Wer also noch ein Buch sucht, dieses kann ich wirklich empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks