Carola Hoffmann

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Carola Hoffmann

Sortieren:
Buchformat:
Carola HoffmannDer Wind spielt mit der Lokustür …
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Wind spielt mit der Lokustür …
Der Wind spielt mit der Lokustür …
 (1)
Erschienen am 01.07.2005
Carola HoffmannTING Rätselspaß für Vorschulkinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
TING Rätselspaß für Vorschulkinder
TING Rätselspaß für Vorschulkinder
 (0)
Erschienen am 01.01.2014
Carola HoffmannLeise rieselt der Schnee (Anthologie)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leise rieselt der Schnee (Anthologie)
Leise rieselt der Schnee (Anthologie)
 (0)
Erschienen am 22.09.2003
Carola HoffmannVon drauß vom Walde komm ich her
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Von drauß vom Walde komm ich her
Von drauß vom Walde komm ich her
 (0)
Erschienen am 24.09.2002
Carola HoffmannDas große bunte Vorlesebuch für Frühling und Ostern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das große bunte Vorlesebuch für Frühling und Ostern
Carola HoffmannVorlesegeschichten zu Frühling und Ostern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vorlesegeschichten zu Frühling und Ostern
Vorlesegeschichten zu Frühling und Ostern
 (0)
Erschienen am 12.01.2005
Carola HoffmannMein großes GuteNachtBuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein großes GuteNachtBuch
Carola HoffmannMein superdicker Vorschuljumbo
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein superdicker Vorschuljumbo
Mein superdicker Vorschuljumbo
 (0)
Erschienen am 19.02.2004

Neue Rezensionen zu Carola Hoffmann

Neu
Achtsamkeits avatar

Rezension zu "Der Wind spielt mit der Lokustür …" von Carola Hoffmann

Unbedingt lesen!
Achtsamkeitvor 6 Monaten

Das Buch ist aus der Sicht des Jungen Heimkindes Michael geschrieben. Die kindlichen Gedanken, die er sich macht und seine Schlussfolgerungen sind einfach genial! "Auf die Antwort der Erzieherin. dass in Michels Akte nichts steht (er hatte nach Eltern gefragt) , sinniert der Junge: Zitat:Meine Vermutung ist, dass Akten für Erwachsene gut sind, auch wenn nichts darin steht. Im Lehrerzimmer waren ganz viele, und Große nehmen in die Hand, wenn sie nicht weiter wissen. Es ist für sie wie ein Haltegriff im Bus, wenn sie verstehen, was ich meine."  Es gibt zahlreiche Beispiele in dem Buch, die humorvoll sind, aber einen zum Denken anregen. 

Michael, der als auffällig gilt, sehnt sich nach einem Vater, den findet er in der Person des allein stehenden Schreiners Kalle. Sie freunden sich an und Kalle versucht es Michael als sein Kind anzunehmen. Aber letztendlich meinen die "Normalen", eine Erziehung in dem Kinderheim sei sinnvoller, als ein Leben bei dem "Sonderling Kalle".
Keiner, denkt daran , was Vertrauen, Liebe und Wärme für Michael bedeuten. Das, was Kalle ihm geben kann. Wichtiger sind Ordnung und Sauberkeit. Das macht schon wütend, wie Pädagogen, Richter und Beamte über das Schicksal eines Heimkindes entscheiden. Selbst der Psychiaterin, zu der Michael mehrmals gehen muss, gelingt es nicht die Entscheidung umzuändern. Sie kann sich wirklich in die Traumwelt eines Kindes hinein denken. 
Schließlich landet Michael in einem Heim für schwer Erziehbare.
In dem Dorf gibt es auch eine sehr alte Frau, die durch die Nazizeit schlimmes erlebt hat und deshalb verstört ist. Sie sitzt tagein tagaus auf einer Bank und wartet "auf den Herrn Hitler, der mit einem Bus kommt," Niemand kümmert sich um diese alte Frau. Michael nähert sich ihr und bedrängt sie auch nicht, und auch Kalle versteht die Alte, die in ihrer Vergangenheit gefangen ist.
Das Buch zeigt Menschen mit viel Empathie und hält einem einen Spiegel vor. Denn wie schnell verurteilt man jemanden als verrückt, nur weil er nicht der Norm (welche ist das eigentlich) entspricht. 
Zuletzt möchte ich noch eine Stelle aus dem Buch anfügen:
"Die Erwachsenen sollten einen Ort erfinden, wo man Angst und Traurigkeit einsperren kann, damit sie keinen Schaden anrichten. Zum Beispiel ein "Angsthaus" mit verschiedenen  Abteilungen. erste Treppe hoch geht`s zur Abteilung Traurigkeit, zweite Treppe zu den Sprachlosen, und so weiter. Die Angst sollte ganz oben untergebracht sein, aus Sicherheitsgründen, wenn Sie verstehen."
Ich kann der Autorin nur für dieses wunderbare Buch danken!

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks