Carola Käpernick

 4,5 Sterne bei 121 Bewertungen
Autorin von Zufällig Juwelendieb, Milly con Carne und weiteren Büchern.
Autorenbild von Carola Käpernick (©PhotoStober Emmendingen)

Lebenslauf von Carola Käpernick

Ohne mich zu fragen, ob ich überhaupt am Leben teilnehmen will, wurde ich im Februar 1969 im beschaulichen Mecklenburg-Vorpommern geboren. Als jüngstes von zehn Geschwistern war ich vermutlich nicht geplant. Und so richtig außergewöhnlich ist die Geburt eines Kindes ja auch nicht mehr, wenn es schon neun vorher gab. Jedenfalls fühlte ich mich früh nicht zugehörig. Um ehrlich zu sein, ich denke – und vielleicht hoffe ich es sogar ein wenig, dass ich als Baby vertauscht wurde. Ich war so komplett anders als meine Geschwister, dass entweder der Genpool neu gemischt worden war oder aber… Die Optik sagt allerdings, dass zumindest meine Mutter, meine Mutter war und die Ähnlichkeit zu meiner ältesten Schwester ist so stark, dass ich heute schon weiß, wie ich in 20 Jahren aussehen werde.

Aufgewachsen also in der DDR. Geschadet hat es mir nicht - mich aber geprägt. Nicht etwa in puncto Anschiss und Stasi, sondern in meinem Bestreben nach Selbstbestimmung im privaten Bereich und Demokratie  im gesellschaftlichen. Politisch sehe ich mich grünsozial, wenn es so etwas gibt. Ich sehe mich als toleranten Menschen, der guten Argumenten gegenüber aufgeschlossen ist, sich aber zur Zicke entwickelt, wenn überzeugt werden soll. Das ist vielleicht noch ein Erbe der Kindheit.

Mehr über mich könnt ihr auf meiner Webseite erfahren.


Botschaft an meine Leser

Liebe Leser, ich freue mich über Rezensionen zu meinen Büchern. Dabei wünsche ich mir ehrliche und konstruktive Kritik. Bedenkt, dass ich viele Stunden Lebenszeit in meine Bücher gesteckt habe und in jeder freien Minute daran schrieb. Natürlich muss es euch nicht gefallen - aber wenn ihr nur Sterne vergebt, ohne zu schreiben, was Eurer Meinung nach zu kurz kam oder schlecht umgesetzt wurde, kann ich mich nicht verbessern.

Neue Bücher

Cover des Buches Bächleromanze / Minna & Theodor (ISBN: 9783754127667)

Bächleromanze / Minna & Theodor

Neu erschienen am 30.05.2021 als Taschenbuch bei epubli.
Cover des Buches Der aus der NachbARSCHaft (ISBN: 9783754120859)

Der aus der NachbARSCHaft

Neu erschienen am 15.05.2021 als Taschenbuch bei epubli.
Cover des Buches Crimetime - Kater Spartakus enttarnt den Mörder (ISBN: B094PRNWH3)

Crimetime - Kater Spartakus enttarnt den Mörder

 (6)
Neu erschienen am 11.05.2021 als E-Book bei epubli.

Alle Bücher von Carola Käpernick

Cover des Buches Zufällig Juwelendieb (ISBN: 9783753126319)

Zufällig Juwelendieb

 (30)
Erschienen am 30.11.2020
Cover des Buches Milly con Carne (ISBN: 9783753146607)

Milly con Carne

 (15)
Erschienen am 10.01.2021
Cover des Buches Crimetime - Mord im Finanzamt (ISBN: B08SLLPT6T)

Crimetime - Mord im Finanzamt

 (13)
Erschienen am 10.01.2021
Cover des Buches Liebeskummer und Lavendelduft (ISBN: 9783753123219)

Liebeskummer und Lavendelduft

 (12)
Erschienen am 23.11.2020
Cover des Buches Traumfängergedichte (ISBN: 9783753108384)

Traumfängergedichte

 (13)
Erschienen am 12.10.2020
Cover des Buches Bächleromanze / Marisol und Nando (ISBN: 9783753158785)

Bächleromanze / Marisol und Nando

 (10)
Erschienen am 03.02.2021
Cover des Buches Sei doch kein Jainhorn (ISBN: 9783752976939)

Sei doch kein Jainhorn

 (7)
Erschienen am 18.07.2020

Neue Rezensionen zu Carola Käpernick

Cover des Buches Bächleromanze / Marisol und Nando (ISBN: 9783753158785)AmberStClairs avatar

Rezension zu "Bächleromanze / Marisol und Nando" von Carola Käpernick

Bächleromanze / Marisol und Nando
AmberStClairvor 5 Stunden

Klappentext:

Die Assistenzärztin und der Projektleiter lernen sich kennen, als Nando Marisol aus dem Bächle fischt. Sie freunden sich an und wollen mehr. Doch es ist kompliziert. Eine Legende besagt, dass der, der in Freiburg unbeabsichtigt ins Bächle tritt oder fällt, einen Freiburger heiratet. Ob sie die Legende bestätigen? Marisol und Nando, eine Freiburger Bächleromanze die in der Gegenwart spielt. Der Auftakt zur Reihe Bächleromanzen. Freiburger Lieben in verschiedenen zeitlichen Epochen vom Mittelalter bis in die Gegenwart.


Meine Meinung:

Ob die Freiburger Legende stimmt? Denn sie sagt wer unbeabsichtigt ins Bächle fällt oder tritt heiratet einen Freiburger. Sowie auch bei Marisol die dadurch ihren Freiburger Nando kennenlernt.

Mit viel Feingefühl und romantisch wird diese kleine Geschichte erzählt. Die Charaktere sind liebenswert, man kann gut ihre Gefühle nachvollziehen. Beide nähern sich voller Vorsicht an und lernen sich dadurch kennen. Und doch gibt es ein dummes Mißverständnis, weil einer von ihnen Schüchtern ist und einer noch Angst hat vor einer neuen Beziehung. Zum Glück löst sich alles zum wohlgefallen auf.

Die Autorin hat hier eine hübsche kleine Geschichte geschrieben. Man merkt als Leser das sie voll dahinter steht und das macht das ganze eine rundum Wohlfühlgeschichte. Ein sehr feiner Schreibstil das man das Buch flüssig lesen konnte. Auch wurde alles gut beschrieben, das man sich sehr gut zurechtfand in dieses Buch.

Ein Buch für  Zwischendurch und etwas für das Herz. Ein Buch das man empfehlen kann für Leser/innen die solche Art von Geschichten mögen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Bächleromanze / Marisol und Nando (ISBN: 9783753158785)D

Rezension zu "Bächleromanze / Marisol und Nando" von Carola Käpernick

Eine schöne Geschichte über die Freiburger Bächle-Legende
dieannevor 2 Tagen

Wer in Freiburg in ein Bächle tritt, der heiratet eine(n) Freiburger(in).
Marisol passiert eben dieses Missgeschick und Nando fischt sie aus dem Graben. Wie die ganze Beziehung der beiden weitergeht und sich entwickelt ist Thema des Romans.
Die Geschichte ist wie aus dem Leben gegriffen und liest sich kurzweilig. Wer Freiburg kennt, wird auch einige Orte wiedererkennen, was mir manchmal ein bisschen zu detailreich geschildert war.
Ansonsten eine gute Geschichte.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Crimetime - Kater Spartakus enttarnt den Mörder (ISBN: B094PRNWH3)biancaneve66s avatar

Rezension zu "Crimetime - Kater Spartakus enttarnt den Mörder" von Carola Käpernick

Speck-Eff rätselt wieder …
biancaneve66vor 2 Tagen

Typisch Katze hat auch Kater Spartakus mehrere Versorger, die ihn vor einem sicheren Hungertod retten können. Und selbstverständlich bringt er zum Dank auch Geschenke mit. Oma Muck aus Emmenburgstedt bedenkt er mit dem Finger eines Menschen. Kommissar Bernhard Speck-Faltberg und sein Ermittlerteam müssen also zuerst einmal den Rest dieses Menschen finden. Und natürlich tappen sie zunächst einmal im Dunklen …

Der Autorin ist auch mit diesem Kurzkrimi wieder eine ausgefinkelte Story mit unerwartetem Täter gelungen. Dem Schreibstil lässt sich großartig folgen und er verfügt über einigen Wortwitz. Selbst die einzelnen Kapitelüberschriften – die es trotz des geringen Umfangs der Geschichte gibt - haben es in sich. Die Palette der Protagonisten reicht diesmal von aufmerksamer Rentnerin über zickige junge Frau bis zu alterndem Musikproduzenten.

Ein absolut empfehlenswerter Kurzkrimi für zwischendurch!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

8 Printexemplare und 15 eBooks zu gewinnen. Die Bächleromanzen sind Freiburger Lieben in verschiedenen zeitlichen Epochen. Mit Marisol und Nando lest ihr die Gegenwartsromanze. Es gibt die Legende, dass wer in Freiburg ins Bächle fällt oder tritt, sich in die Stadt oder in der Stadt verliebt und fortan in Freiburg lebt oder einen Freiburger heiratet. Oft auch beides :-) 




Liebe Leser:innen, mit Marisol und Nando lernt ihr zwei junge Menschen aus der aktuellen Zeit kennen. Marisols außergewöhnliches Hobby (Ahnenforschung) betrifft aber auch schon das Paar, das in der Bächleromanze um 1800 herum eine Hauptrolle spielt. Natürlich beginnt alles mit einem kleinen Bächleunfall und als ob es nicht schon erschwerend genug wäre, dass Marisol Altlasten mit sich herumschleppt und Nando einfach zu schüchtern ist, muss ein Missverständnis alles verkomplizieren... 

Für mich war es ganz schön mutig, mich als "Reingeschmeckte" einem Freiburger Thema zu widmen. Aber ich habe diese Stadt lieben gelernt und zum Glück erlauben die Romanzen genug künstlerische Freiheiten, um über Unwissenheit kreativ hinwegzutäuschen ;-) 

Ab dem 15.4. müssten alle ihre Printexemplare haben. Von da an werde ich die Leserunde mindestens einmal täglich aktiv betreuen, bis dahin nur sporadisch.

Anmerkung zu Rezensionen

Natürlich freue ich mich über gute Rezensionen und weiß, dass ein Buch inhaltlich nicht besser wird, nur weil es ein Geschenk ist. Trotzdem muss ich sagen, dass ich in den letzten Leserunden hier oft traurig war, weil ausgerechnet die, die Bücher nicht gut fanden, ihre Rezensionen auf jeder erdenklichen Plattform teilen und die, die begeistert sind, dies nicht unbedingt so tun. Mir ist es nicht wichtig, ob ihr auf Amazon und Co rezensiert. Mir hilft konstruktives Feedback eher, als die Sternebewertungen auf jeder Plattform. Und auch wenn ich als Kunde selbst Amazon wenig nutze und für Bücher gar nicht, weiß ich natürlich wie sich ein Ein- oder Zweisterneprofil für ein Produkt auswirkt. Ihr müsst mir nicht nach dem Mund reden und das Buch hochloben. Mir ist Ehrlichkeit wichtig. Doch gerade, wenn Euch das Buch nicht gefällt, bedenkt bitte, dass Ihr das Buch eben nicht auf Amazon kaufen musstet, sondern geschenkt bekommen habt und rezensiert bitte so, dass es mir hilft und nicht schadet. 

Fehler können enthalten sein, was schon daran liegt, dass ich als unbekannte Selfpublisherin nicht die finanziellen Mittel habe, in ein professionelles Korrektorat investieren zu können. Ihr dürft sicher sein, dass Fehler nicht etwa fahrlässig drin blieben, sondern einfach nicht entdeckt wurden.

Über einen insgesamt fairen Umgang mit meiner Arbeit, würde ich mich freuen.


89 BeiträgeVerlosung beendet

15 eBooks im Wunschformat - Der brandneue Speck-Eff - erst vor wenigen Tagen erschienen. Kater Spartakus schleppt einen Finger an - zu wem gehört er? Das Ermittlerteam um Speck-Faltberg hat wieder mal ziemlich lange keine Ahnung und dann viel zu tun.

Liebe LeserInnen, 

Speck-Eff ist inzwischem in seinem 6. Fall unterwegs. Es ist nicht nötig, die vorangegangenen zu kennen. Die Kurzkrimis die sich auch im Cover alle sehr ähneln (nur falls ihr auf meiner Autorenseite geschaut habt - oder noch schauen wollt - oder besser gleich im Shop :-) ) entstehen im Rahmen einer Autorenkalenderaktion. Hier wird jeden Monat ein Thema vorgegeben und ich setze das um. Schon allein deswegen, weil ich auch die bin, die die Themen vorgibt :-) 

Zufällig Juwelendieb war mein NaNoWriMo Projekt 2020. In diesem Zusammenhang entstanden Emmenburgstedt und das Ermittlerteam. Inzwischen ist Emmenburgstedt mein fiktiver Ort für verschiedene Projekte. U.a. Milly con Carne und natürlich diese Kurzkrimis rund um Speck-Eff. 

Falls ihr wissen wollt, was noch so kommt, von Speck-Eff schaut auf meiner Webseite vorbei. 

www.carolakaepernick.de

75 BeiträgeVerlosung beendet

Ein Kurzkrimi mit dem Ermittlerteam aus "Zufällig Juwelendieb". Zu gewinnen gibt es 20 eBooks im Format Eurer Wahl (Mobi/ Epub). 

Ihr trefft auf Speck-Eff und sein Team. Diesmal gibt es eine Leiche und zwar im Finanzamt von Emmenburgstedt. Ziemlich verzwickte Verwicklungen und Spuren in die Vergangenheit des Opfers führen Speck-Eff u.a. ins Elsass.

Zufällig Juwelendieb war mein NaNoWriMo Projekt 2020. In diesem Zusammenhang entstanden Emmenburgstedt und das Ermittlerteam. Inzwischen ist Emmenburgstedt mein fiktiver Ort für verschiedene Projekte. U.a. Milly con Carne und natürlich diese Kurzkrimis rund um Speck-Eff. 

Falls ihr wissen wollt, was noch so kommt, von Speck-Eff schaut auf meiner Webseite vorbei. 

www.carolakaepernick.de 

Hier sind bereits die Cover für alle 12 Kurzkrimis. die ich in diesem Jahr im Rahmen der Aktionen des Autorenkalenders der Textgemeinschaft schreiben möchte. 

Ich freu mich auf Euch!

44 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Carola Käpernick wurde am 20. Februar 1969 in Deutschland geboren.

Carola Käpernick im Netz:

Community-Statistik

in 83 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 30 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks