Carola Kickers Mr. Pattapu und das Geheimnis der "Morning Rose" (Katzenkrimi)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mr. Pattapu und das Geheimnis der "Morning Rose" (Katzenkrimi)“ von Carola Kickers

Neu "Mr. Pattapu und das Geheimnis der "Morning Rose" Rosie und ihr frisch angetrauter Ehemann Henry gehen auf Hochzeitsreise, während die Katzen von einem jungen Mädchen aus der Nachbarschaft betreut werden. Derweil treibt eine Diebesbande in Whitstable ihr Unwesen und will ausgerechnet das Haus von Mr. Pattapu für ihre Flucht nutzen. Ein geheimnisvolles Segelschiff ankert vor der Küste und erwartet die Beute. Wird es den Katzen gelingen, der Bande das Handwerk zu legen? Leseprobe: "Melodiiiiiii, Looola!", rief er aufgeregt. Für das menschliche Ohr hörte es sich wie klägliches Miauen an. Seine kurzhaarige Gefährtin hatte sich auf dem unberührten Kinderbett zusammengerollt und war gerade dabei gewesen, einzuschlafen. Sie fauchte den hineinstürmenden Kater böse an. "Mach mal halblang", meinte der nur und: "Es gibt Neuigkeiten: Rosie und Henry wollen uns alleine lassen!" Und ganz zum Schluss kam sein kleiner Sprachfehler wieder zum Vorschein, ein näselndes "Schnööö!", was etwa hinter jedem dritten Satz erfolgte. "WAS? Das glaube ich jetzt nicht!" Melody war empört und unverzüglich wieder hellwach. Sonst zog sie ihn immer als "Schnösel" deswegen auf, doch diesmal empfand sie den Inhalt seiner Botschaft als Katastrophe. Und ein etwas schwächeres "Was?" ertönte jetzt aus dem Dachstübchen des Puppenhauses, wo ein kleines rosa Schnäuzchen mit zitternden Barthaaren aus einem runden Fensterchen herausschaute. Dahinter tauchten zwei blanke, schwarze Knopfaugen auf, umgeben von braungrauem Fell. Pattapu schnaufte und schüttelte sich. Dann hopste er ebenfalls auf das Bett, was Melody mit einem herablassenden Blick quittierte. "Wie stellen die sich das vor? Man kann uns doch nicht so einfach alleine lassen. Wer macht uns dann Frühstück, kämmt uns, reinigt unsere Toilette, lässt uns in den Garten und...", lamentierte sie los. "Halt! Stopp!", fuhr Pattapu dazwischen und hielt ihr mit seiner Pfote das Mäulchen zu. Als er wieder los ließ, kam ein leises "Pfffft" heraus, als ob man bei einem Ballon die Luft herauslässt. Melody knurrte und rollte sich auf der Bettdecke zusammen. Mit dem langen Schwanz bedeckte sie ihre Augen. Das tat sie immer, wenn sie nichts mehr von der Welt sehen wollte. Pattapu wusste, dass die hübsche Katze nur traurig und ängstlich war. Aber in letzter Zeit verhielt sie sich wirklich recht merkwürdig. Ob es daran lag, dass Henry hier eingezogen war? (Quelle:'E-Buch Text/01.07.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mr. Pattapu und das Geheimnis der "Morning Rose" (Katzenkrimi)" von Carola Kickers

    Mr. Pattapu und das Geheimnis der "Morning Rose" (Katzenkrimi)

    ginnykatze

    13. August 2012 um 16:52

    Eine tierische Bande ermittelt! Zum Inhalt: Als der rote Perserkater Mr. Pattapu durch sein Haus in Whitstable schreitet, er erbte es von Major Fowley, ist er noch guter Dinge. Seine Katzenfreundin Melody ist immer an seiner Seite. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn die Haushälterin Rosie und ihr eben angetrauter Ehemann Henry kümmern sich rührend um die beiden Katzen. Außerdem gibt es da noch die Ratte Lola und die Spinne Eduard, die die skurrile Tierrunde komplettieren. Rosie und Henry, die auf Hochzeitsreise gehen wollen, engagieren die sechzehnjährige Jennifer, die Tochter des Strandwärters, als Tiersitter. Sie können ja auch nicht ahnen, dass in Wihtstable gerade eine Diebesbande unterwegs ist. So begeben sie sich also auf ihre Hochzeitsreise und überlassen den Katzen ihr Terrain. Mr. Pattapu merkt als Erster, dass hier irgendetwas nicht stimmt; denn ständig steht ein weißer Lieferwagen vor der Eingangstür. Dieser Wagen gehört keineswegs in das kleine Örtchen und so sind alle seine Barthaare aufs Äußerste angespannt. So mehr werde ich jetzt nicht verraten, lest selbst und lasst Euch überraschen. Fazit: Carola Kickers versteht es, den Leser an diesen Katzenkrimi zu binden. Sie beschreibt hier die Tiere mit so viel Liebe, dass man sie direkt vor Augen hat. Der rote Perserkater, die silbergraue Katze, die weiße Ratte und die haarige Spinne. Sie alle sind mir gleich ans Herz gewachsen. Auch der Krimianteil kommt hier nicht zu kurz. Es wird hervorragend geschildert, wie das kleine Örtchen Whitstable durch die Diebesbande in Aufruhr gerät und selbst Scotland Yard zur Ermittlung anrückt. Auch die Beschreibungen der menschlichen Charaktere gelingt ihr hier sehr gut. Ich konnte mich jederzeit in die Geschichte hineinversetzen, hatte ein Lächeln auf den Lippen, wenn hier wieder die Sprüche der Katzen, der Ratte und vor allem der Spinne, Eduard ist ja Österreicher, geschrieben wurden. Klasse. Hier kommen von mir 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung, nicht nur für junge Leser, nein auch für ältere Tierliebhaber ist dieses E-Book ein tolles Lesevergnügen. Bedanken möchte ich mich hier beim MCK Verlag, der mir das E-Book zur Verfügung stellte.

    Mehr
  • Rezensionsexemplare - diverse Ebooks

    Carol-Grayson

    07. August 2012 um 21:21

    Unser junger Verlag ist zurzeit noch vorwiegend im Ebookbereich tätig und freut sich immer über interessierte Rezensenten und Blogger. Derzeit vergeben wir kostenlose Rezensionsexemplare zu: "Mr. Pattapu und das Geheimnis der Morning Rose" (Katzenkrimi) "Mohnblumenmond" (Gay Urban Romance) "Jason Dawn - Das Tarot der Vampre" (Beginn der zweiten Lux Aeterna Staffel) Erhältlich sind die Ebooks in mobi, epub und PDF-Format. Falls Ihr ein Buch aus unserem Verlag entdeckt, das hier nicht aufgeführt ist, dürft Ihr Euch natürlich auch gerne melden :-) Herzliche Grüße MCK Verlag http://www.facebook.com/MCK.Verlag

    Mehr
    • 18
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks