Neuer Beitrag

Carola_Meissl

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

»Wir teilen Erinnerungen, die wir mit niemand sonst teilen.
Luftschlösser, zerbrechlich und flüchtig.«

Habt Ihr Lust mit mir gemeinsam meinen Debütroman zu lesen? Dann macht mit bei meiner Leserunde!

Und darum geht’s:

Paulo und Liara haben sich seit mehr als zwanzig Jahren nicht mehr gesehen. Und doch sind es die Erinnerungen an Liara und die gemeinsame Kindheit, die Paulos tristen Alltag wie kräftige Sonnenstrahlen durchbrechen. Im Stillen malt er sich eine Zukunft mit seiner Kindheitsliebe aus. Aber Liara lebt ein eigenes Leben, mit Jan an ihrer Seite. Ein Leben, von dem sie sich so viel mehr erhofft hat. Als Liara glaubt, schwanger zu sein, steht ihre Welt Kopf. Wird eine Begegnung zwischen Paulo und Liara alles ändern? Oder sind Vergangenheit und Zukunft unvereinbar?

»Dein Bild in Gedanken« ist eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und das Erwachsenwerden.

Eine Leseprobe gibt es hier.

Ihr möchtet wissen, wie es mit Paulo und Liara weitergeht? Dann bewerbt Euch bis zum 20.08.2016.

Unter allen Teilnehmern verlose ich 10 Ebook-Ausgaben. Gebt bei der Bewerbung bitte das von Euch gewünschte Format an (ePub, mobi oder PDF).

Im Falle eines Gewinns verpflichtet Ihr Euch aktiv an der Leserunde teilzunehmen und am Schluss eine ehrliche Rezension zu veröffentlichen.

Ich bin gespannt auf Eure Gedanken und  freue mich sehr auf Euer Feedback in der Leserunde sowie Eure Rezensionen.

Liebe Grüße

Carola

Autor: Carola Meissl
Buch: Dein Bild in Gedanken

Nelebooks

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt sehr interessant und ich würde mich freuen, mitlesen zu können. Ich hätte gerne ein pdf.

Tanzamsee

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Gerne bewerbe ich mich für ein ebook im epub-Format und würde wissen wollen, wie die Geschichte um Paulo und Liara weitergeht und endet. Ein Buch das eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und das Erwachsenwerden beinhaltet, ist ein sehr interessantes Thema

Beiträge danach
54 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Valabe

vor 1 Jahr

Kapitel XXXVII-XLVI
@Carola_Meissl

Naja ich denke mir, je nachdem ob man selbst in einer Beziehung oder Single ist, oder es nochmal in 5 Jahren liest mit mehr Erfahrungen, dann interpretiert man eventuell manche Passagen anders und kann sich mehr in Paulo oder Liara hineinfühlen.
Mitfühlen konnte ich derzeit besser mit Liara, muss ich gestehen. Auch wenn sie eher dazu neigt sich vor der Realität etwas zu verschließen, so kann ich ihre Beweggründe nachvollziehen. Wenn man sich für sein Leben etwas ganz anderes erträumt hat, so ist man manchmal von der "langweiligen" Realität ernüchtert und fragt sich, wieso es dazu gekommen ist. Und dann muss man sich eben aufraffen und selbst ein wenig in den Hintern treten denn man hat es in den eigenen Händen es zu ändern :)

Carola_Meissl

vor 1 Jahr

Kapitel XXXVII-XLVI
@Valabe

Ja, so geht es mir mittlerweile auch. Als ich das Buch vor vier Jahren anfing zu schreiben, habe ich total mit Paulo gefühlt. Heute kann ich mich eher mit Liara identifizieren.

Vielen lieben Dank für die tolle Rezension! Den ersten Abschnitt würde ich ja am liebsten gleich für meinen Klappentext verwenden. Der fasst das Buch so toll zusammen! :-)

Valabe

vor 1 Jahr

Kapitel XXXVII-XLVI
@Carola_Meissl

bitte, gerne :)
Haha ok, kannst du gerne verwenden. Ich werde kein Copyright geltend machen ;)

Carola_Meissl

vor 1 Jahr

Kapitel XXXVII-XLVI
@Valabe

Echt? Super, vielen Dank! :-)

Valabe

vor 1 Jahr

Kapitel XXXVII-XLVI
@Carola_Meissl

ja gerne :) wenn du wieder ein Buch schreibst, kannst du ja an mich denken. Ich würde es dann gerne wieder lesen :)

Carola_Meissl

vor 1 Jahr

Kapitel XXXVII-XLVI
@Valabe

Das mache ich gerne. :-)

Neuer Beitrag