Carola Schierz Lucia im Netz der Lüge

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lucia im Netz der Lüge“ von Carola Schierz

Um ihre Familie vor dem unverschuldeten Bankrott zu bewahren, lässt sich die temperamentvolle Lucia zur Heirat mit einem wohlhabenden Mann von hohem Stand überreden. Da dieser zu den vermeintlich politischen Gegnern ihres Vaters zählt, beschließt sie ihn auszuspionieren und kommt ihm dabei näher. Sie beginnt, ihre Vorurteile gegen ihn infrage zu stellen und ihre Gefühle geraten ins Wanken. Lucia entdeckt ein Netz aus Lügen und macht es sich zur Aufgabe, die Schuldigen zu Fall zu bringen.

Stöbern in Historische Romane

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Sensationell, historisch faszinierend und äußerst spannend!

Sigismund

Das Geheimnis der Schneekirsche

Schöne Familiensaga. Für mich blieb die Liebesgeschichte hier ein bisschen auf der Strecke...

Abendstern1975

Der Engel mit der Posaune

Eine Reise in das alte Wien. Das Schicksal einer Familie über turbulente Jahrzehnte erzählt. Einfach genial!

Lisa_Bauer

Der grüne Palast

Für mich ein Flop, wenn nicht sogar der Flop des Jahres

Waldi236

Das Gold des Lombarden

Toll geschriebener historischer Roman, der auch noch einen sechsten Stern verdient hätte. Super Charaktere.

Saphir610

Die Stadt des Zaren

Ein grandioser Roman zur Entstehung von Sankt Petersburg

Klusi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die gute alte Zeit

    Lucia im Netz der Lüge

    tigger0705

    26. October 2015 um 08:47

    Lucia ist die Tochter des Fürsten Frederic von Elms. Da ihre Mutter schon früh gestorben ist, kümmert sich ihr Vater alleine um ihre Erziehung. Zu dieser Zeit war es allerdings üblich, dass Frauen nur hübsch aussahen und sonst eben nichts konnten (von musizieren und lesen mal abgesehen). Irgendwann wollte die Mutter von Frederic nicht mehr mit ansehen, dass ihre Enkelin so überhaupt keine Manieren hat und Schritt ein. Fortan musste Lucia Unterricht bei ihrer Großmutter nehmen. Das Buch spielt zu einer Zeit, als es noch Könige und Herzöge sowie Fürsten gab. Jeder kann sich das vorstellen, wenn man “Vom Winde verweht” oder “Betty und ihre Schwestern” kennt. Es geht im wesentlichen um Lucia und wie sie langsam erwachsen wird. Aus der Politik sollen sich Frauen zu der Zeit heraushalten. Allerdings erzog Frederic seine Tochter anders als andere Väter. Eines Tages werden den Fürsten vom König befohlen, die auf deren Grund lebenden Bora (ein Volk aus dem Norden, mit ihrem eigenen Glauben und Mythen.) zu entfernen. Sie würden gegen den christlichen Glauben verstoßen, da sie ihre Kinder anderen Göttern opfern. Ihr könnt auch sicher die Verfolgungen vorstellen. Der Fürst von Elms möchte sich an der Hetzjagd nicht beteiligen und steht offen zu den Bora. Wird das alles gut gehen? Findet es heraus. Ein sehr schönes Buch zum Abschalten. Allerdings auch zum Nachdenken, da diese Verfolgungen in jedem Jahrhundert passieren können. Ihr wisst schon was ich meine. Der Roman macht deutlich, was passiert, wenn die falschen Leute an der Macht sind und jeden Unsinn verbreiten dürfen. Das Thema wurde gut beleuchtet und auch die Story über Lucia gut eingebaut. Was mir allerdings auch aufgefallen ist, dass die Autorin Ausrufezeichen liebt. Es kommen doch recht viele drin vor. Ansonsten gibt es nichts Negatives anzumerken. Das Buch liest sich gut und schnell weg.

    Mehr
  • Lucia im Netz der Lüge / Carola Schierz

    Lucia im Netz der Lüge

    Lenny

    20. July 2015 um 10:10

    Ein König, der gegen das Volk der Bara kämpft. Alles Hexen, die Kinder werden geopfert, und die Männer vergewaltigen die Frauen. Das Volk des Königs glaubt diese Lügen und ist ebenfalls gegen diese Leute. Lucia sieht das anders, denn sie hat diese Menschen kennengelernt und glaubt nicht an die Sagen. Aber das Ansehen der Familie leidet unter den Äußerungen von Lucia. Der Vater kann seine Schulden nicht zahlen und Lucia muss David heiraten. Wie kann sie ihn bloß auf Ihre Seite ziehen? Wird sie Erfolg haben? Bei dieser Geschichte habe ich mich als Leser nicht so mittendrin gefühlt. Durch die Gespräche hat man von den Handlungen erfahren. Die Taten sind mehr im Hintergrund erfolgt, das fand ich hier etwas schade, denn die Geschichte ist gut!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks