Carola Schneider

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(2)
(8)
(1)
(0)
(2)

Bekannteste Bücher

Mein Russland

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kaleidoskopblick auf ein weites Land

    Mein Russland

    awogfli

    21. November 2017 um 06:53 Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Die Autorin macht gleich im Vorwort klar, welches Sachbuch sich der Leser nicht erwarten soll. Es beinhaltet keine allgemeine politische Analyse Russlands, sondern stellt einen sehr persönlichen Blick auf dieses widersprüchliche Land dar, der durch die Brille von Carola Schneider und der breiten Auswahl an interviewten Bekannten geworfen wird. Ich mag solche klaren Ansagen, wenn Schriftsteller*Innen gleich zu Beginn die Grenzen abstecken und dem Leser nicht zu viel versprechen.…. und dann wird tatsächlich genau das Zugesagte ...

    Mehr
    • 3
  • Zutiefst enttäuschendes Propagandawerk.

    Mein Russland

    Wedma

    Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Dieses Buch habe ich mit wachsendem Entsetzen gelesen, um es schließlich voller Abscheu in die hinterste Ecke zu pfeffern. Mit so einer Ladung von dumpfem und offenem Antirussismus konfrontiert, war mir speiübel, sodass ich erstmal an die frische Luft und tief durchatmen musste.Dass der Schreibstil gängigem Boulevardjournalismus entspricht, konnte ich noch halbwegs hinnehmen, auch wenn dies der Autorin nicht gerade zum Ruhme gereicht. Dass aber Behauptungen auf dem Hören-Sagen Niveau, die die heutige Regierung Russlands wie das ...

    Mehr
    • 3
  • Sehr interessant und bewegend

    Mein Russland

    kabalida

    31. October 2017 um 16:19 Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Mein Russland Dieses Buch ist wirklich sehr gelungen, denn dem Leser wird ein facettenreiches Russland dargestellt, das man so nicht erwarten würde. Wie schon im Klapptext beschrieben, werden unterschiedliche Personen, Situationen und Orte aus verschiedenen Sichten vorgestellt. Sodass der Leser selbst die Chance hat, sich eine Meinung über Russland und seine Menschen zu bilden. Dem Leser wird nicht nur die weltliche Welt, sondern auch die religiöse Seite Russland aufgezeigt. Obwohl man schon Vieles über Russland weiß, werden im ...

    Mehr
  • Ein Fernsehteam berichtet über Russland

    Mein Russland

    mannomania

    26. October 2017 um 11:53 Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Da ich bisher nur in St. Petersburg war, praktisch die schönen Bauten, breiten Straßen und die Eremitage, eines der bedeutenden Museen der Welt gesehen habe, hat mich das Buch "Mein Rußland" sehr interessiert.Die Autorin hat eine gute Mischung an Menschen, Orten und Lebensumständen gewählt und auch beschrieben.Die Meinungen sowohl menschlich wie politisch gehen sehr auseinander. Es ist schade, daß die Kirche sich politisch "einwickeln" läßt. Der Alltag ist für die Menschen nicht einfach, die wirtschaftlichen und politischen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Mein Russland

    Verlag_Kremayr-Scheriau

    zu Buchtitel "Mein Russland" von Carola Schneider

    Worum geht's? Russland: Land der Mythen, Projektionsfläche, Sehnsuchtsort und immer wieder auch Feindbild. Weltpolitisch stellten in den letzten Jahren die Annexion der Krim sowie Putins Eingreifen in der Syrienkrise auf Seiten Assads das internationale Machtgefüge auf die Probe, innenpolitisch herrschen Repression und eine anhaltende Wirtschaftskrise. Doch was bedeutet das für die Bevölkerung Russlands, die in Putins „gelenkter Demokratie“ lebt? Formiert sich politischer Widerstand, oder nimmt man den Status quo als gegeben hin? ...

    Mehr
    • 226
  • Mein Russland

    Mein Russland

    Sikal

    23. October 2017 um 18:46 Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Russland ist anders – dazu muss man nicht erst dieses Buch lesen, das weiß man. Aber ist nicht jedes Land anders, jede Kultur einzigartig? Hat man als Europäer das Recht, über diese Werte zu urteilen? Carola Schneider hatte während ihrer Zeit in Russland immer wieder mit unterschiedlichsten Menschen zu tun, baute sich ein soziales Umfeld auf. Und aus diesem Pool hat sie nun Menschen ausgewählt, die versuchen ihre Sicht auf Russland zu erzählen. Hier findet man unterschiedlichste Personen, von der Menschenrechtsaktivistin, der ...

    Mehr
    • 2
  • Fernweh nach Russland - von Moskau über die Krim bis nach Sibirien

    Mein Russland

    berka

    12. October 2017 um 15:33 Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Anhand von Einzelschicksalen erzeugt das Buch ein Abbild der aktuellen Situation in Russland. Schwerpunkt ist Moskau, die Krim ist gut vertreten aber es gibt z. B. auch einen Abstecher ins Altai-Gebirge, das ist schon Sibirien. Junge Leute die ein Cafe betreiben oder Käse erzeugen, ein Putin-Anhänger, eine Separatistin, ein Fußball-Manager, ein Künstler, einer der einen Sender betreibt - das sind noch längst nicht alle aber die Vielfalt wird deutlich.Das ist auch der Eindruck den ich mitnehme: viele Dinge sind im Umbruch und es ...

    Mehr
  • Politisch leicht erzählt

    Mein Russland

    Linatost

    11. October 2017 um 20:50 Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Mit Klappentexten ist es ja immer so eine Sache. In diesem Fall hätte ich wesentlich weniger Politik erwartet. Auch wenn ich nicht so politisch interessiert bin, war es doch eine spannende Sache verschiedene Sichtweisen auf die russische Politik zu sehen. Die Autorin hat eine bunte Mischung an Menschen raus gesucht, die sie mit ihren Lebensumständen beschrieben hat. Die Autorin ist hauptberufliche Journalistin. Dementsprechend flüssig und interessant war auch ihr Sprachstil in dem Buch. Nicht einmal hab ich mich gelangweilt oder ...

    Mehr
  • "Du weißt nie, was morgen passiert..."

    Mein Russland

    solveig

    09. October 2017 um 15:02 Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    … lautet das Fazit des jungen Unternehmerehepaares Marjucha aus Moskau. Die Marjuchas erscheinen in einem der insgesamt elf Porträts, die ORF Korrespondentin Carola Schneider für dieses Buch zusammengestellt hat. Die Stimmen, die sie zu Wort kommen lässt, stammen aus unterschiedlichen Bevölkerungsschichten und Berufen: Journalisten, Menschenrechtsaktivisten, Künstler, Rentner, Bauern. Einige sind Regimegegner, einige pro Putin, andere wiederum wollen in erster Linie in Ruhe ihr privates Dasein leben. Also scheint es auf den ...

    Mehr
  • Absolute Empfehlung!

    Mein Russland

    AmyJBrown

    08. October 2017 um 12:38 Rezension zu "Mein Russland" von Carola Schneider

    Die Autorin erzählt in berührende Porträts die Geschichte von elf ganz unterschiedlichen Menschen, die sie im Laufe ihrer Karriere in Russland getroffen hat.Für mich war es sehr interessant, bereits in dem Vorwort der Autorin zu lesen, dass Russland selbst für seine Bewohner meistens unbegreiflich ist. Hier war das angeführte Zitat von Fjodor Tjuttschew sehr passend: " Man kann Russland mit dem Verstand nicht erfassen, sondern nur an das Land glauben." Darüber denke ich noch immer oft nach, obwohl die Lektüre schon wochenlang ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks