Carola Wimmer , Lea Schmidbauer Ostwind: Zusammen sind wir frei / Rückkehr nach Kaltenbach

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ostwind: Zusammen sind wir frei / Rückkehr nach Kaltenbach“ von Carola Wimmer

Das große Wiedersehen
Mikas erster Aufenthalt bei ihrer strengen Großmutter auf dem Gestüt Kaltenbach sollte eigentlich eine Strafe fürs Sitzenbleiben sein. Doch im Stall findet Mika den wilden Hengst Ostwind – und stellt überrascht fest, dass sie die Sprache der Pferde versteht! Jetzt setzt sie alles daran, Ostwind zu bändigen ...
Als Mika mit ihrer besten Freundin Fanny nach Kaltenbach zurückkehrt, stellt sich heraus, dass das Gut kurz vor der Pleite steht! Zudem entdeckt Mika Wunden an Ostwinds Bauch. Was haben der benachbarte Pferdehof und der Junge Milan damit zu tun?
Der Doppelband enthält die Bände "Ostwind-Zusammen sind wir frei" und "Ostwind-Rückkehr nach Kaltenbach".

tolles Buch bzw. Bücher! :)

— booktastisch

Stöbern in Kinderbücher

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

Flätscher 3 - Mit Spürnase und Stinkkanone

Flätscher ist immer noch der Coolste, mit großer Klappe, knurrendem Magen, Spürnase und den tollsten Illustrationen. Ein Lesemuffeltipp!

danielamariaursula

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

Plötzlich unsichtbar

Eine fantastische Geschichte.

cecilyherondale9

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ostwind: Zusammen sind wir frei / Rückkehr nach Kaltenbach

    Ostwind: Zusammen sind wir frei / Rückkehr nach Kaltenbach

    booktastisch

    15. December 2015 um 13:59

    Titel: Ostwind: Zusammen sind wir frei / Rückkehr nach Kaltenbach Autor: Lea Schmidbauer, Kristina Magdalena Henn Verlag: cbj Seitenzahl: 320 Klappentext: Das große Wiedersehen Mikas erster Aufenthalt bei ihrer strengen Großmutter auf dem Gestüt Kaltenbach sollte eigentlich eine Strafe fürs Sitzenbleiben sein. Doch im Stall findet Mika den wilden Hengst Ostwind – und stellt überrascht fest, dass sie die Sprache der Pferde versteht! Jetzt setzt sie alles daran, Ostwind zu bändigen. Als Mika mit ihrer besten Freundin Fanny nach Kaltenbach zurückkehrt, stellt sich heraus, dass das Gut kurz vor der Pleite steht! Zudem entdeckt Mika Wunden an Ostwinds Bauch. Was haben der benachbarte Pferdehof und der Junge Milan damit zu tun? Schreibweise der Autorin: Die Schreibweise ist sehr einfach und kindlich gehalten. Außerdem ist es ist alles sehr leicht zu verstehen und ziemlich kurz gehalten. Ich konnte mich ebenfalls sehr gut in die Protagonistin "Mika" hineinversetzen. Auch wenn das Buch nicht unbedingt meiner Altersgruppe entspricht, habe ich die Geschichte und diesen Schreibstil sehr geliebt. zum Cover: Das Cover ist in zwei Bildern aufgeteilt, was ich auch gut finde, weil gleich zusehen ist das es ein Doppelband ist. Abgebildet sind Mika und Ostwind, weshalb es auch bestens zum Buch passt. Meine Meinung zum Buch: Da mich der erste Film so überzeugt hat, dachte ich mir muss ich auch diese wunderbaren Bücher lesen. Entdeckt habe ich dann diesen Doppelband, der 5€ weniger kostet als beide einzelnt- also warum nicht. :p Diese Geschichten haben mich von der ersten Seite hin mitgerissen, weil der Schreibstil einfach so schön kurz und jugendlich gehalten wurde. Mir war bei keinem einzigem Satz langweilig und ich denke das es jüngeren Leuten durchaus noch ein wenig besser gefallen würde. "Mika" als Protagonistin ist sehr aufregend, mir gefällt das sie einen sturen Kopf hat. Sie macht und erreicht einfach das, was sie sich in den Kopf gesetzt hat. "Zusammen sind wir frei" hat mir ein wenig besser gefallen als der zweite Teil "Rückkehr nach Kaltenbach", weil es mir so vorgekommen ist als wenn sich die Geschcihte ewig langzieht. Fazit: Zwei tolle Geschichten, die sogar noch 17 Jährige (wie mich) lesen können :p Ich gebe diesem Buch, auch wenn sich der zweite Teil ein wenig herausgezogen hat trotzdem 5/5 verdienten Sternen! :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks