Neuer Beitrag

carolawolff

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Leserunde zu Ausgerechnet Muse!

Zusammen mit dem fabelhaften Fabulus Verlag vergebe ich 20 Leseexemplare. Natürlich könnt ihr auch gerne mitmachen wenn ihr das Buch bereits besitzt oder es euch selbst kauft.

Musen haben es auch nicht leicht …

Die junge Muse Apollonia kann Künstler inspirieren, aber ihr eigenes Herz hält sie fest unter Verschluss. Bis der Gitarrist Nick ihr einen seiner Songs vorspielt. Gemälde werden lebendig, eine schwarze Muse hat es auf Nick abgesehen und ein machthungriger Tycoon bedroht Apollonia. Der Rabe Lyngx, ihr Mentor und Beschützer, hat alle Federn voll zu tun, um ihr zu helfen. Werden Apollonia und Nick ihren Weg finden?

Wenn ihr zusammen mit Apollonia und Nick die fantastische Welt der Musen erkunden wollt, dann bewerbt euch bis Sonntag, 5. März um ein Leseexemplar, indem ihr hier eure Antwort zu meiner Frage postet:

Was (oder wer) inspiriert dich?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und freue mich sehr auf die Leserunde!


Autor: Carola Wolff
Buch: Ausgerechnet Muse

Liala

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich doch mal nach einer interessanten Geschichte an!

Was mich inspiriert? Musik! Das kann mal was Sanftes, mal was Lautes oder Schnelles sein...

HanniinnaH

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Inhalt hört echt super und interessant an. Auch das Cover gefällt mir irgendwie echt gut.

Mich inspiriert manche Autoren, das sie in ihren Büchern manche Themen richtig gut rügerbringen und einen sogar zum Nachdenken anregen.

Beiträge danach
206 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Siraelia

vor 5 Monaten

Abschnitt Zwei (S.86 bis S.145)

Teil 2

Aha, eine Gegenspielerin?
Im zweiten Abschnitt erhalten wir ja richtig viel Input. Schade dass sich Miranda nie wirklich Zeit für ihre Tochter genommen hat.
Was der Pirat wohl Ist? Auch eine schwarze Muse oder etwas ganz anderes?

Auch interessant dass Parker solche zwiespältigen Gefühle bezüglich Nick hat. Schade, dass sie nicht auf ihr Herz hören kann und so gebrannt Ist, dass sie tatsächlich überlegt zu diesem Tycoon zu gehen. Und ihr Mentor ist ja da mal gerade eine Schlafmütze.

Siraelia

vor 5 Monaten

Abschnitt Drei (S.146 bis S.197)

Oh wie tragisch, jetzt wo es zu spät Ist, schwirren ihr die Möglichkeiten durch den Kopf.sicherlich sollte man auf sein Bauchgefühl hören, aber du h sich Zeit lassen und evaluieten. Arme Park. Mal sehen, ob Sie (mit Hilfe?) Aus dieser Misere wieder raus kommt.
Oh, die ersten Erfahrungen ohne Inspiration. Der Funken, der einen antreibt ist erloschen.
Wie poetisch und hoffnungsvoll, dass immer noch wie Verbindung zwischen den beiden besteht. Da können sie drauf aufbauen..

Siraelia

vor 5 Monaten

Abschnitt Vier (S.198 bis S.255)
Beitrag einblenden

Endlich hat Miranda ihr Verhalten geändert und unterstützt ihre Tochter. Genau wie nick. Die Szene mit dem ummodeln durch die drei Styler war auch sehr gelungen. 😂

Toll, dass sie so viel Mut hat und sich der Herausforderung stellt.
Die Szene mit dem löwenkrieger ist auch sehr aufschlussreich und gut geschrieben. Da hat sie ja noch mal Glück gehabt, dass der Krieger die Nase voll hatte von seiner Aufgabe.

Siraelia

vor 5 Monaten

Abschnitt Fünf (S.256 bis S.349)
Beitrag einblenden

Der letzte Abschnitt hat an fährt aufgenommen. Was für ein spannendes Ende!
Schön, dass auch kleine Charaktere, Nebenrollen so liebevoll beschrieben und eingebunden werden.
Auch sehr schön, dass Parker Nick gefunden hat. Und die Strafe für für Tyrell watsehr gelungen 😃😂

Vanessa_Noemi

vor 5 Monaten

Abschnitt Fünf (S.256 bis S.349)

Das Ende hat mir unglaublich gut gefallen und es war sehr spannend mit Apollonia auf die Suche nach Nick zu gehen.
Das Apollonia so lange bewustlos war, hätte ich nicht gedacht und dann auch noch die Nachticht, dass Nick verschwunden ist! Das muss ein heftiges Stück gewesen sein. Doch Apollonia sucht an den Stellen, an denen auch ich gesucht hätte, wenn ich an ihrer Stelle gewesen wäre. Was sehr traurig ist, ist die Tatsache, dass die Mutter von Nick so schlecht von ihm denkt und sobald er erfolgreich ist, kommt sie angerannt. Diese Frau würde ich nicht in meinem Leben wollen.
Ich finde der Schluss ist unglaublich gut geschrieben, da Spannung enthalten ist und das finde ich toll.
Das Buch hat mir also sehr gut gefallen. :-)

Vanessa_Noemi

vor 5 Monaten

Fazit/Rezension

Ich möchte mich noch herzlich Bedanken, dass ich mitlesen durfte. Mir hat das Buch sehr gefallen und ich hatte viel Spass beim lesen.

Hier noch meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Carola-Wolff/Ausgerechnet-Muse-1351422879-w/rezension/1446899610/

Siraelia

vor 5 Monaten

Fazit/Rezension

Liebe Carola,

vielen Dank für dieses schöne und kurzweilige Lesevergnügen!
https://www.lovelybooks.de/autor/Carola-Wolff/Ausgerechnet-Muse-1351422879-w/rezension/1450189051/

Die Rezension wird noch bei Amazon, Thalia und Co. erscheinen.

Viele Grüße und weiterhin tolle Ideen für Geschichten...

Neuer Beitrag