Carole E. Barrowman , John Barrowman Hohle Erde 2 - Knochenfeder

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hohle Erde 2 - Knochenfeder“ von Carole E. Barrowman

Finden Matt und Em den Schlüssel zur Hohlen Erde?

Ein geheimnisvoller Fremder steht kurz davor, den Schlüssel zur Hohlen Erde zu finden: einem übernatürlichen Ort, an dem alle nur erdenklichen finsteren Geschöpfe gefangen sind. Die Zwillinge Matt und Emily Calder verfügen über spezielle Fähigkeiten – sie können Kunst zum Leben erwecken. Doch können sie auch ihre vermisste Mutter finden und den Schlüssel – eine uralte Knochenfeder – beschützen, selbst wenn dies bedeutet, dass sie durch die Zeit zurückreisen müssen? Dann fällt Matt eine verhängnisvolle Entscheidung, eine die ihn dazu zwingt, eine schreckliche Wahl zu treffen …

Soll er seine Familie retten? Oder die ganze Welt?

Der Scotland Herald verglich HOHLE ERDE unter anderem mit Fantasyhits wie Harry Potter oder Twilight. Die Fernsehrechte sind bereits vergeben und eine TV-Serie ist in Planung.

Coverillustration: Peter Bergting

Der erste Band hat mir viel besser gefallen, aber ich würde doch zu gerne wissen wie es weiter geht.

— RomaSee

Der erste Band hat mir viel besser gefallen, aber ich würde doch zu gerne wissen wie es weiter geht.

— RomaSee

Der erste Band hat mir viel besser gefallen, aber ich würde doch zu gerne wissen wie es weiter geht.

— RomaSee

Noch immer ist die Mutter von Matt und Emily verschollen. Doch bald finden die Zwillinge eine Spur von ihr. Und diese führt in die ...

— Splashbooks

Stöbern in Fantasy

Warhammer Age of Sigmar - Seuchengarten

Schlachtenreiche Fantasy in einem wahrhaft Dantischen Inferno

Serkalow

Coldworth City

Ganz nette Geschichte, konnte mich aber nicht gänzlich überzeugen.

Booksforfantasy

Unsterblich - Tor der Ewigkeit

Tolles Ende einer noch besseren Reihe

ClaraEva

Bird and Sword

Magisch, romantisch, spannend. Ein Highlight

dieDoreen

Die Blutkönigin

Spannender Auftakt mit großartigen Weltentwurf!

Chianti Classico

Rosen & Knochen

Wunderbares düsteres Märchen-Kopfkino!

Sago68

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hohle Erde 2: Knochenfeder, rezensiert von Götz Piesbergen

    Hohle Erde 2 - Knochenfeder

    Splashbooks

    28. March 2015 um 09:51

    Endlich ist die Fortsetzung zu "Hohle Erde" erschienen. Und wer sich noch an die Rezension des Vorgängerbandes erinnert, der weiß, wie angetan ich von dem Roman der Barrowmans war. Ein Grund mehr also, "Knochenfeder" endlich zu lesen. Das Leben der Zwillinge Matt und Emily Calder hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Sie sind zu ihrem Großvater geflohen und haben ihre Mutter verloren. Mit Mühe und Not konnten sie verhindern, dass Anhänger ihres bösen Vaters diesen aus seiner Gefangenschaft befreien konnten. Doch ihnen bleibt keine Gelegenheit sich auszuruhen. Denn schon bald entdecken sie, dass sie die Fähigkeit haben, durch Gemälde durch die Zeit zu reisen. Und das ist auch notwendig, denn es scheint so, als ob ihre Mutter sich in der Vergangenheit befindet. Derweil erhält in der Vergangenheit der Novize Solon eine unmöglich erscheinende Aufgabe. Er soll aus dem nahegelegenen Schindermoor eine wichtige Heilpflanze holen. Doch dieses Moor wird vom Grendel bewacht, der letzten Bestie, die noch nicht in der hohlen Erde gefangengesetzt worden ist. Und gleichzeitig scheinen einige Mönche von rebellischen Gedanken besessen zu sein. Denn sie versuchen die Ordnung im Kloster in Frage zu stellen. Es ist einiges in Bewegung, in der Welt der Zwillinge. Sowohl Vergangenheit als auch Gegenwart haben sich von den Ereignissen der letzten Ausgaben noch nicht erholt. Und bereits von Beginn wird klar, dass der alte Status Quo nicht erhalten bleibt. Das wird besonders bei Matt und Emily deutlich. Beide beginnen sich auseinander zu leben. Sie stehen noch zueinander, doch die kindlichen Kabelleien zwischen beiden wird man in diesem Roman vergeblich suchen. Was, angesichts der Ereignisse des letzten Romans auch durchaus verständlich ist. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21612/hohle_erde_2_knochenfeder

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks