Carole Fives

 3.3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Eine Frau am Telefon, Eine Frau am Telefon und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Carole Fives

Eine Frau am Telefon

Eine Frau am Telefon

 (4)
Erschienen am 19.02.2018
Eine Frau am Telefon

Eine Frau am Telefon

 (0)
Erschienen am 23.02.2018
Eine Frau am Telefon

Eine Frau am Telefon

 (0)
Erschienen am 23.02.2018

Neue Rezensionen zu Carole Fives

Neu
YukBooks avatar

Rezension zu "Eine Frau am Telefon" von Carole Fives

Sorgen und Freuden einer alternden Mutter
YukBookvor 20 Tagen

Ein nicht enden-wollender Monolog einer jammernden Mutter möchte sich vermutlich keiner freiwillig antun. Es sei denn, es handelt sich um Charlène, Protagonistin dieses Romans. Die 62-Jährige ruft mehrmals am Tag ihre erwachsene Tochter an und hinterlässt auf dem Anrufbeantworter Nachrichten aus ihrem Leben in aller Ausführlichkeit. Das Repertoire reicht von Vorwürfen darüber, dass Tochter und Sohn sie nur an Weihnachten besuchen, über ihre Erfahrungen als Chinchilla_417 in diversen Partnerbörsen bis hin zu ihren Ängsten vor Krankheiten und dem Tod, besonders als Blutkrebs bei ihr festgestellt wird.

Nicht alles, was sie so von sich gibt, ist wohl ernst zu nehmen, zumal Charlène ziemlich wankelmütig ist. Erst schwärmt sie von paradiesischen Zuständen im Krankenhaus, in der nächsten Minute schimpft sie über die fiesen Leute dort und schließlich badet sie in Selbstmitleid. Nach und nach erfahren wir mehr über das vergangene Leben der Mutter, die mit 30 von ihrem Ehemann verlassen wurde. Lebenslustig wie sie ist, gibt sie die Partnersuche trotz mehrerer Fehlschläge nicht auf. Man fühlt sich durchweg bestens unterhalten, was vor allem an Charlènes rabenschwarzem Humor und bissigem Ton liegt. Ich wette, jeder Leser wird sich an der einen oder anderen Stelle an Telefonate mit der eigenen Mutter erinnern und vor sich hin schmunzeln.

Kommentieren0
16
Teilen
Aliras avatar

Rezension zu "Eine Frau am Telefon" von Carole Fives

Wenn Mutter anruft
Aliravor 5 Monaten

Die 62jährige Charlene ist verwitwet, trinkt und raucht, und ruft ihre Tochter mindestens dreimal am Tag an.

Bei diesen Telefonaten erzählt sie – beleidigt, fröhlich, oder in hinterhältige Vorwürfe verpackt - von ihrem Hund, von den Männern, die sie im Internet kennenlernt, und von den Spitalsaufenthalten während ihrer Krebserkrankung. Die Antworten der Tochter müssen selbst dazugedacht werden, und am Ende des Buches hat man die Biografie einer lebenslustigen Frau gelesen, die im Alter einsam ist und von ihren Kindern etwas für ihren Einsatz als Alleinerziehende zurückhaben will.


Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Carole Fives?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks