Carole Matthews

 3.9 Sterne bei 150 Bewertungen
Autorin von Mein wunderbares Gartencafé, Die Schokoladendiät und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Carole Matthews

Die international erfolgreiche Bestseller-Autorin wurde in Merseyside geboren. Sie arbeitete als Sekretärin, Fernsehmoderatorin und Journalistin. Nun ist sie hauptberuflich als Romanschriftstellerin tätig. Carole Matthews lebt in Milton Keynes nahe London.

Alle Bücher von Carole Matthews

Sortieren:
Buchformat:
Mein wunderbares Gartencafé

Mein wunderbares Gartencafé

 (33)
Erschienen am 24.06.2016
Die Schokoladendiät

Die Schokoladendiät

 (27)
Erschienen am 01.11.2008
Liebe au chocolat

Liebe au chocolat

 (21)
Erschienen am 01.12.2007
Hauptsache glücklich

Hauptsache glücklich

 (8)
Erschienen am 01.02.2013
Urlaub vom Leben

Urlaub vom Leben

 (5)
Erschienen am 03.01.2005
Natürlich Liebe

Natürlich Liebe

 (3)
Erschienen am 01.08.2005
Ein Cappuccino mit Folgen

Ein Cappuccino mit Folgen

 (2)
Erschienen am 01.01.2005
Das Beste kommt zum Schluss

Das Beste kommt zum Schluss

 (1)
Erschienen am 01.12.2005

Neue Rezensionen zu Carole Matthews

Neu

Rezension zu "Mein wunderbares Gartencafé" von Carole Matthews

Fay- Leben für den Traum ?
Kallisto92vor einem Monat

Mein wunderbares Gartencafe von der Autorin Charlotte Matthews handelt von Fay.

Die Überschrift über dem Klapptext hatte mich sofort neugierig gemacht. Diese lautet: " Ich bin vermutlich der Treuste und Zuverlässigste Mensch auf der Welt. Manchmal denke ich , dass es nicht gut ist. "

Fay betreibt im ihrem Elternhaus ein Cafe mit Leib und Seele. Ihr größter Traum ist es das Hausboot ihres Vaters wieder fahrtüchtig zu machen. Sie hat jedoch mit dem Cafe und der Pflege ihrer Mutter allerhand zu tun. Ebenso muss sie ihrer Schwester beistehen. Am Abend bekocht sie dann noch ihren langjährigen Freund Antony. Als eines Tages  Danny in ihr Leben tritt und Arbeit sucht, bringt der zehn Jahre jüngere Mann Fays Leben und Gefühlswelt durcheinander.  Die Treue zu Anthony ist ihr jedoch sehr wichtig. Danny geht ihr jedoch nicht aus dem Kopf.    Bleibt in ihren Leben überhaupt Platz für Träume und Wünsche und wer ist für sie da, wenn es hart auf hart kommt?

 

Das Buch ist sehr gefühlvoll und bildlich beschrieben und in Kapiteln unterteilt. Der Schreibstil lässt sich locker und leicht lesen und ist in der Ich- Perspektive aus Fays Sichtweise geschrieben..

 

Mein Fazit:  Eine schöne Geschichte für zwischen durch. Am Anfang zog sich die Geschichte etwas und am Ende ging es dann Schlag auf Schlag. Die letzten Seiten habe ich dann mit Fay mit gefiebert und war neugierig ,wie ihre Entscheidungen ausfallen werden.  

Kommentieren0
28
Teilen

Rezension zu "Mein wunderbares Gartencafé" von Carole Matthews

Eine nette, liebenswerte Geschichte über Freunde und Freundschaft.
Thujavor 8 Monaten

Fay ist für alle da, mehr als ihr gut tut. Sie führt ein Gartencafé in ihrem Elternhaus, pflegt ihre bösartige Mutter, versorgt ihren ziemlich bequemen Lebensgefährten Anthony regelmäßig mit Essen, bis eines Tages alles anders ist.
Fast über Nacht verliert sie alles, ihre Familie, das Café, den Lebensgefährten und zum Schluss sogar das Dach über dem Kopf.
Carol  Matthews versteht es wunderbar, die Geschichte dieser sehr geduldigen Frau zu erzählen, die immer bereit ist zu helfen, aber vor allem von der eigenen Familie ausgenutzt wird.
 Zum Glück hat sie Freunde, die ihr manchmal auch mit einem kräftigen Schubs zu ihrem Glück verhelfen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mein wunderbares Gartencafé" von Carole Matthews

Oh je, das war nicht MEIN Buch.
DarkReadervor 8 Monaten

Schade, die Inhaltsangabe las sich so gut.
Doch leider stellte ich beim Lesen fest, dass mir weder der Schreibstil noch die Protagonisten zusagten.
Fay war mir viel zu blauäugig, die Schwester zu egoistisch, die Mutter zu kalt und böse. Einzig Lija, die Hilfe im Café mochte ich sehr, sie war nach meinem Geschmack.
2 Drittel des Buches dümpelte die Geschichte für mich so dahin, interessant wurde erst das letzte Drittel.
Mehr möchte ich hier nicht verraten.
Das viel geliebteKopfkino kam bei mir leider diesmal nicht zum Einsatz, der Projektor blieb dunkel, denn die Autorin schaffte es nicht, Bilder auf meine innere Leinwand zu projezieren.
Aus dem Stoff hätte man mehr machen können.

Kommentieren0
44
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 215 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks