Carole Wilkinson

 4,1 Sterne bei 142 Bewertungen
Autor von Hüterin des Drachen, Im Garten des Purpurdrachen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Carole Wilkinson

Cover des Buches Hüterin des Drachen (ISBN: 9783423713436)

Hüterin des Drachen

 (66)
Erschienen am 01.03.2009
Cover des Buches Im Garten des Purpurdrachen (ISBN: 9783423714068)

Im Garten des Purpurdrachen

 (44)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Im Zeichen des Drachenmondes (ISBN: 9783791522388)

Im Zeichen des Drachenmondes

 (27)
Erschienen am 24.01.2008
Cover des Buches Hüterin des Drachen (ISBN: 9783837303230)

Hüterin des Drachen

 (1)
Erschienen am 01.02.2007
Cover des Buches Im Garten des Purpurdrachen (ISBN: 9783837303865)

Im Garten des Purpurdrachen

 (0)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Im Zeichen des Drachenmondes, 4 Audio-CDs (ISBN: 9783837304336)

Im Zeichen des Drachenmondes, 4 Audio-CDs

 (0)
Erschienen am 01.07.2008
Cover des Buches Dragonkeeper (ISBN: 9780330441124)

Dragonkeeper

 (2)
Erschienen am 01.02.2008
Cover des Buches Dragon Moon (ISBN: 1423111745)

Dragon Moon

 (1)
Erschienen am 12.05.2009

Neue Rezensionen zu Carole Wilkinson

Neu
Cover des Buches Hüterin des Drachen (ISBN: 9783423713436)someone_out_theres avatar

Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

Neues aus dem alten China
someone_out_therevor einem Jahr

Ping ist ein einfaches Sklavenmädchen das in der Tempelanlage von Huangling ihrem Herr dem kaiserlichen Drachenhüter dienen soll, doch ihr Leben gerät vollkommen außer Kontrolle, als sie durch einen unglücklichen Zufall zur Hochverräterin des Reiches erklärt wird. Gemeinsam mit dem letzten verbliebenen kaiserlichen Drachen Long Danzi flieht sie vor den Wachen und findet sich schon bald im größten Abenteuer ihres Lebens wieder. Denn nicht nur die Garden des Kaisers sind ihnen auf den Fersen, es gibt weit mehr Menschen, die den Tod des Drachens und seiner Begleiterin wollen und nach dem wertvollen Drachenstein gieren...

Cover und Gestaltung: Auf dem Cover erkennt man Ping, die in einem Boot sitzt und über ihr die fliegende Gestalt Long Danzis, außerdem sieht man den gelben Fluss der die beiden eine ganze Weile auf ihrer Reise begleitet. In dem Buch selbst, gibt es keine wirklichen Bilder, zu Beginn jedes Kapitels ist allerdings die Zeichnung eines Drachen. 

Meinung: Das Buch startet etwas ruhig und mit vielen Beschreibungen, was auf den ein oder anderen vielleicht etwas langweilig wirkt, mich jedoch begeistert hat. Denn durch diese Einführung, lernt man Ping besser kennen, versteht ihre Sichtweisen und kann sich schnell in ihrer Welt zurecht finden. Die Protagonistin wird einem sofort sympathisch und man freundet sich auch recht schnell mit ihren Begleitern Hua und Danzi an. Die drei ergeben einen tolles Team, das anfangs zwar noch einige Schwierigkeiten hat miteinander zurecht zu kommen, sich bald aber gut einspielt. Der Schreibstil des Buchs, passt hervorragend zur Geschichte und man erfährt viel neues über das alte China und die Kaiserzeit. Auch das Ende der Geschichte, das ja eigentlich gar kein richtiges Ende ist, fand ich sehr gelungen, denn hier fügen sich auch die letzten Puzzleteile endlich zusammen und man möchte unbedingt wissen wie es weiter gehen wird.

Fazit: Hüterin des Drachen ist eines meiner Lieblingsbücher und darum vergebe ich hier gerne 5 Sterne. Ich kann dieses Buch jedem der gerne etwas außergewöhnlichere Road Novels liest nur empfehlen. 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Hüterin des Drachen (ISBN: 9783791522357)Rubines avatar

Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

Drachenjagd im alten China
Rubinevor 3 Jahren

Ping ist ein junges Sklavenmädchen im Hause des kaiserlichen Drachenhüters Lan. Er behandelt jedoch nicht nur sie schlecht, sondern auch seine zwei letzten verbliebenen Drachen. Als Lan eines Tages den Drachen Danzi an einen Drachenjäger verkaufen will, gelingen Ping und dem Drachen die Flucht. Eine Reise quer durchs alte China bis zum Meer beginnt.

Dieses wunderschöne Kinderbuch gefällt mir besonders vom Setting her sehr gut. Carole Wilkinson versteht es, das alte China anschaulich zu beschreiben, so dass man sich gleich in die Geschichte hineinversetzt fühlt.

Es passiert so einiges auf dem Weg zum Meer, so dass die Spannung immer wieder anzieht, ohne dass man beim Lesen dauernd unter Strom steht. Diese Mischung finde ich gerade für die jüngeren Leser ideal.

Mich hat die Geschichte gut unterhalten, auch wenn sie teilweise etwas vorhersehbar war. Für Kinder ist dieses Buch aber bestimmt ein tolles Abenteuer. Meiner Meinung nach ist es auch als Einzelband gut zu lesen. Das Ende ist ein gutes Ende, das diese Geschichte sowohl abschließt, als auch genug Spielraum für die Fortsetzung gibt.

Die zwei Folgebände der Trilogie heißen "Im Garten des Purpurdrachen" und "Im Zeichen des Drachenmondes".

Kommentieren0
183
Teilen
Cover des Buches Hüterin des Drachen (ISBN: 9783423713436)Czolts avatar

Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

Fantasievoll gestaltete Geschichte!
Czoltvor 4 Jahren

Man braucht lange um das Buch durchzulesen. Nicht weil es zu lang ist oder so, sondern weil die geschichte sehr langatmig ist und teils auch ziemlich vorhersehbar. Im Nachhinein ist es eine gute Geschichte. Leider bin ich erst am Ende des Buches mit den charakteren warm geworden, was sehr schade war. Doch dann wollte man unbedingt den nächsten Teil lesen. Ping kam mir am Anfang ein wenig unterbelichtet vor aber im Verlauf der Geschichte verstand und lernte sie auch immer mehr. Ich würde dieses Buch für Kinder empfehlen (von 8-12 Jahren). Für ältere oder jüngere Personen geht es natürlich auch, aber für ältere Personen würde ich eher ein Buch mit mehr Tiefgang empfehlen. Ping lebt in einer Hütte am chinesischen drachenpalast des Kaisers und dient ihrem Herren. Ihr Herr ist ein dicklicher säufer der der kaiserliche drachenhüter sein soll, jedoch spielt er in Pinguin leben eine ganz andere Rolle, die er aber nicht zugeben will. Er ist nähmlich ihr Vater, was sie jedoch nicht weiß. Erst als der letzte kaiserliche Drache zu sprechen beginnt und sie auf eine Reise mitnimmt, die sie unfreiwillig mit antreten musste, erfährt sie ihren Namen. Sie bekommt von dem Drachen die Aufgabe während der Reise ans sagenhafte Meer, auf den Drachenstein aufzupassen. Doch erkennt sie nicht den wahren Wert des drachensteins und bringt ihn, den Drachen und sich so oft in Gefahr. Werden sie den Gefahren gewachsen sein? Nun das könnt ihr nur durch ein Blick ins Buch erfahren. Jedoch hier: Wenn ihr schon angefangen habt, gebt nicht auf. Das Buch wird besser je weiter ihr euch vorgearbeitet habt! Viel Spaß beim lesen!

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 111 Bibliotheken

auf 10 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks