Carole Wilkinson

(133)

Lovelybooks Bewertung

  • 104 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 12 Rezensionen
(43)
(60)
(26)
(2)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drachenjagd im alten China

    Hüterin des Drachen

    Rubine

    07. March 2018 um 09:29 Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    Ping ist ein junges Sklavenmädchen im Hause des kaiserlichen Drachenhüters Lan. Er behandelt jedoch nicht nur sie schlecht, sondern auch seine zwei letzten verbliebenen Drachen. Als Lan eines Tages den Drachen Danzi an einen Drachenjäger verkaufen will, gelingen Ping und dem Drachen die Flucht. Eine Reise quer durchs alte China bis zum Meer beginnt.Dieses wunderschöne Kinderbuch gefällt mir besonders vom Setting her sehr gut. Carole Wilkinson versteht es, das alte China anschaulich zu beschreiben, so dass man sich gleich in die ...

    Mehr
  • Fantasievoll gestaltete Geschichte!

    Hüterin des Drachen

    Czolt

    02. August 2017 um 13:07 Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    Man braucht lange um das Buch durchzulesen. Nicht weil es zu lang ist oder so, sondern weil die geschichte sehr langatmig ist und teils auch ziemlich vorhersehbar. Im Nachhinein ist es eine gute Geschichte. Leider bin ich erst am Ende des Buches mit den charakteren warm geworden, was sehr schade war. Doch dann wollte man unbedingt den nächsten Teil lesen. Ping kam mir am Anfang ein wenig unterbelichtet vor aber im Verlauf der Geschichte verstand und lernte sie auch immer mehr. Ich würde dieses Buch für Kinder empfehlen (von 8-12 ...

    Mehr
  • Gute Fortsetzung

    Im Garten des Purpurdrachen

    Jisbon

    19. April 2017 um 22:12 Rezension zu "Im Garten des Purpurdrachen" von Carole Wilkinson

    "Im Garten des Purpurdrachen" ist eine sehr gelungene Fortsetzung zu "Hüterin des Drachen". Wie bei dem Vorgänger mochte ich vor allem das World Building; die Verschmelzung von chinesischer Geschichte und Kultur mit der Mythologie um Drachen bietet einen interessanten Hintergrund für die Erzählung um Ping und Kai, den kleinen, gerade geschlüpften Drachen.Dadurch, dass Kai noch ein sehr junger Drache und dadurch nicht im Besitz großer Kräfte ist, kommt die Macht der Drachen auch hier ein bisschen zu kurz, aber schon in seinem ...

    Mehr
  • Guter erster Band

    Hüterin des Drachen

    Jisbon

    25. February 2017 um 07:05 Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    "Hüterin des Drachen" ist ein Buch mit einer interessanten, wenn auch teils ziemlich vorhersehbaren Geschichte. Es geht um Ping, ein Sklavenmädchen, das entdeckt, dass sie eine besondere Begabung hat - sie hat das Potential zur Drachenhüterin. Zusammen mit Danzi, dem letzten kaiserlichen Drachen, und ihrer Ratte muss sie fliehen, um ihre Freiheit zu bewahren und dem Drachen zu helfen und dabei erleben die drei (sehr unterschiedlichen) Figuren einige spannende Abenteuer. Die Geschichte ist dabei, trotz der Präsenz der Themen 'Tod' ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    Hüterin des Drachen

    BookFan_3000

    26. September 2011 um 15:30 Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    Der Drachenstein ist überaus wertvoll und muss unbedingt zum Meer gebracht werden - das ist so ungefähr das Einzige, was das Mädchen Ping von ihrer Aufgabe verstanden hat. Geimeinsam mit dem Drachen Long Danzi flieht Ping aus dem kaiserlichen Palast und es beginnt eine gefährliche Reise durch das ganze chinesische Reich. Diese Reise wird für die beiden Gefährten ein Abenteuer auf Leben und Tod... Ich habe es erst beim zweiten ANlauf geschafft, das Buch durchzulesen. Trotz der schönen Geschichte finde ich es noch immer ziemlich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    Hüterin des Drachen

    Virani

    14. December 2010 um 17:27 Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    Zuerst war ich sehr skeptisch, dass Buch spielt in China und die Handlung ist einfach nach zu vollziehen. Es hat mich bereits nach einigen Seiten in den Bann gezogen, es ist zu unterhaltsam wie sich die junge Ping, die ihren Namen zuerst gar nicht kennt zusammen mit dem Drachen durch die Welt schlägt. Das China ist schlicht und dennoch faszinierend. Pings Reise ist, mithilfe der Karte im Buch, gut nachvollziehbar. Sehr zu empfehlen, auch für jüngere Leser.

  • Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    Hüterin des Drachen

    Lilly Block

    04. September 2010 um 16:48 Rezension zu "Hüterin des Drachen" von Carole Wilkinson

    Ping lebt als Sklavin in einem Palast des Chinesischen Kaisers am äußersten Ende des Reiches. Sie muss unteranderem die dort lebenden Tiere füttern, auch 2 Drachen des Kaisers, die hier mehr oder weniger in Verbannung leben. Ping interessiert sich nicht besonders für die Drachen. Erst als ein Drache stirbt, fragt sie sich, was Drachen wohl fressen und was ihnen gut tut. Kurz darauf kommt ein Drachenjäger und will den letzten verbleibenden Drachen töten. Ping flieht mit ihm und seinem Drachstein ans Meer. Auf dem Weg dorthin lernt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dragon Dawn" von Carole Wilkinson

    Dragon Dawn

    Aeryn

    14. May 2010 um 20:59 Rezension zu "Dragon Dawn" von Carole Wilkinson

    Nach der wirklich guten Dragonkeeper-Trilogie ist dieses "Buch", das von Danzis Leben vor der Gefangenschaft erzählt, schon eine arge Enttäuschung. Es ist mehr eine Kurzgeschichte, knapp über 150 Seiten, mit großem Schriftbild, die man locker in einer Stunde durch hat und die ganz nett ist, aber auch nicht mehr. Das Ganze wird dann aufgestockt mit einem Glossar, einer Aussprachehilfe, einem Drachenalphabet und einem Auszug aus dem 1. Band der Dragonkeeper-Trilogie. Echt schade, daraus hätte man eine tolle Geschichte machen können.

  • Rezension zu "Dragon Moon" von Carole Wilkinson

    Dragon Moon

    Aeryn

    23. June 2009 um 08:56 Rezension zu "Dragon Moon" von Carole Wilkinson

    Schöner Abschluss einer tollen Trilogie, bin mal gespannt auf das Prequel.

  • Rezension zu "Im Zeichen des Drachenmondes" von Carole Wilkinson

    Im Zeichen des Drachenmondes

    ling_ling

    27. September 2008 um 15:40 Rezension zu "Im Zeichen des Drachenmondes" von Carole Wilkinson

    ping muss den Drachen Kai an einen sicheren ort bringen wo sie in ruhen leben kann. Dafür reist sie über ganz China. DOch als sie den ort gefünden haben, war ping nicht willkommen und so muste sie sich einen eigenen ort suchen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.