Carolin Emrich

(62)

Lovelybooks Bewertung

  • 103 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 48 Rezensionen
(27)
(24)
(11)
(0)
(0)
Carolin Emrich

Lebenslauf von Carolin Emrich

Carolin Emrich wurde 1992 in Kassel geboren. Schon als kleines Mädchen bat sie ihre Mutter, ihr nicht nur vorzulesen, sondern ihr auch das Lesen beizubringen. Sobald sie dieses beherrschte, gab es kein Halten mehr. Stapelweise wurden die Bücher verschlungen und bald schon begann sie, eigene kleine Geschichten zu Papier zu bringen. Im Alter von 15 Jahren verschlug es sie auf eine Fanfiction-Plattform, wo sie auch heute noch ihr Unwesen treibt. Im Herbst 2015 reifte dann die Idee heran, ein Buch zu schreiben. Aber vorher stellte sich die Frage: Kann ich das überhaupt? Um dieser auf den Grund zu gehen, begann sie zu plotten, und schrieb daraufhin ihr Fantasy-Debüt »Elfenwächter«. Weitere Jugendbücher und sogar Erotik-Manuskripte sind derzeit dabei, Gestalt anzunehmen. Beruflich schloss Carolin Emrich im Juli 2015 ihre Ausbildung zur Industriemechanikerin erfolgreich ab. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in Hessen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Carolin Emrich
  • Einfach wow

    Elfenwächter - Weg des Ordens

    DarkLady34

    21. May 2018 um 12:49 Rezension zu "Elfenwächter - Weg des Ordens" von Carolin Emrich

    KlappentextDie siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf – so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen. Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung geht, erhält sie von den Wächtern die Aufgabe, die Elfen auszukundschaften. Dieses Volk will sich trotz verlorenem Krieg nicht dem König unterwerfen und überfällt immer wieder die Dörfer in der ...

    Mehr
  • Die wunderbare Geschichte von zwei jungen Menschen, die genauso jeden Tag passiert.

    The way to find love

    BUECHERLESERjw

    18. May 2018 um 23:59 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    Wieder ein Debüt aus den Händen von Carolin Emrich. Mit dem Young Adult Liebesroman »The way to find love - Mareike & Basti« erschließt die Autorin ein neues Genre. Wie aus ihren Fanatsy Romanen gewohnt, hat die Autorin ein sehr flüssig-leichten, angenehmen Schreibstil, der die Geschichte in einem angenehmen Fluss hält. Luftig und mühelos finden die Elemente von »The way to find love - Mareike & Basti« zu und greifen ineinander.Die Komposition aus Leichtigkeit, Ernsthaftigkeit und den zarten Hauch der ersten Liebe ist Carolin ...

    Mehr
  • Ein harmonisches Meisterwerk, gefühlvoll und so real, dass ich wünschte in diesem Buch zu sein!

    The way to find love

    LillyMilly

    18. May 2018 um 23:36 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    Fangen wir damit an, wie das Buch aufgebaut ist. Das Cover ist wunderschön! Ich habe mich vom ersten Moment an in dieses verliebt! Es ist so schlicht und passt damit perfekt zum Buch. Doch mit seiner Schlichtheit steht es allem anderen auf dem Markt in nichts nach, ganz im Gegenteil! Ich finde es bombastisch, atemberaubend schön, einfach grandios! Wir lesen die Kapitel abwechselnd aus der Sicht von Mareike und Basti, sodass wir beide Protagonisten schnell sehr gut kennenlernen. Mareike ist das Durchschnittsmädel das man an jeder ...

    Mehr
  • Eine ganz besondere Liebe

    The way to find love

    thora01

    18. May 2018 um 22:26 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    Inhalt/Klappentext:»Du weißt schon, dass du vergessen hast, zu bezahlen?« »Wieso läufst du mir nach? Ein bisschen verrückt, meinst du nicht auch?« Es sind nicht die typischen ersten Worte zwischen zwei jungen Leuten und es ist schon gar nicht Liebe auf den ersten Blick. Als sich Mareike und Basti schließlich durch Zufall wiedersehen, merken sie dennoch, dass da mehr als Sympathie sein könnte. Doch Basti verschweigt ihr seine schwierige Kindheit und verstrickt sich in einem Netz aus Lügen, während Mareike ihm ihrerseits ...

    Mehr
  • Schöne Lovestory

    The way to find love

    australiandream

    18. May 2018 um 21:05 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    MeinungAuf das Liebesroman Debüt von Carolin Emrich  habe ich mich sehr gefreut, denn der Klappentext hatte mich sofort überzeugt und das wundervolle Cover tat dann sein Übriges!Es gibt ein paar kleine Kritikpunkte an der Story, aber alles in allem habe ich mich gut unterhalten gefühlt.Die Protagonisten sind mir lange Zeit nicht sehr sympathisch gewesen.Sebastian ist mir lange viel zu unfreundlich und oberflächlich, er hat diverse Charaktereigenschaften, die mir nicht gefallen.Und auch Mareike mochte ich anfangs nicht. Sie hat ...

    Mehr
  • Unglaublich gut geschrieben, äußerst authentisch und mitreißend.

    The way to find love

    LillyTheCat

    18. May 2018 um 17:30 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    Die Charaktere: Mareike – Als Protagonistin der Geschichte steht sie neben Sebastian natürlich stark im Mittelpunkt der Geschichte. Sie ist seit ihrer Kindheit schwer krank, hat aber gelernt damit umzugehen. Sie ist eine sehr taffe junge Frau und trägt das Herz auf der Zunge. Heißt: Sie sagt, was sie denkt. Ich persönlich finde diesen Charakterzug toll. Man weiß eigentlich immer, woran man bei ihr ist. Außer als sie Basti kennenlernt. Ihr Leben beginnt sich Schritt um Schritt zu verändern. Und trotzdem hat man nicht das Gefühl, ...

    Mehr
  • ein Roman, der mich nachhaltig richtig beeindruckt hat

    The way to find love

    Manja82

    18. May 2018 um 14:30 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    Klappentext»Du weißt schon, dass du vergessen hast, zu bezahlen?«»Wieso läufst du mir nach? Ein bisschen verrückt, meinst du nicht auch?«Es sind nicht die typischen Worte eines Kennenlernens und es ist keine Liebe auf den ersten Blick, aber Sebastian und Mareike gehen einander nicht mehr aus dem Kopf.Als sie sich schließlich wieder begegnen, merken sie, dass es vielleicht doch mehr als Sympathie sein könnte. Langsam nähern sie sich einander an, doch Sebastian verschweigt ihr seine schwierige Kindheit und verstrickt sich in einem ...

    Mehr
  • Authentisch, gefühlvoll und einfach echt

    The way to find love

    Lila-Buecherwelten

    18. May 2018 um 14:11 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    Meine Meinung: Mein erster Gedanke, als ich das Buch zu Ende gelesen habe (außer „Oh nein, es ist schon vorbei“ versteht sich)? – Endlich mal wieder ein Liebesroman, der direkt aus dem Leben gegriffen scheint. Das ist es, wodurch „The way to find love“ meiner Meinung nach vor allem besticht: seine Authentizität. Hier gibt es keine übertriebenen Dramen, keine überstürzte und für den Leser oft nicht nachvollziehbare Liebesgeschichte, sondern alles entwickelt sich. Es entwickelt sich, wie es nun einmal in der Realität auch der Fall ...

    Mehr
  • The Way to find Love

    The way to find love

    JennyChris

    18. May 2018 um 08:30 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    Meine Meinung ">>Kann es sein, dass du 'ne Freudin hast?<<, hörte ich sie dumpf fragen. Spontan beschloss ich, dass ihre Frage an die Butter gerichtet war und nicht an mich. Wer wusste schon, ob sie was mit der Salami angefangen würde und sie dann mit dem Käse betrog. Kam doch immer wieder vor." (The Way to find Love - Carolin Emrich, 36%) Das Cover ist sehr schlicht gehalten. Durch die farbliche Darstellung ist der Titel betont. Mir gefällt es auf jeden Fall, reduziert auf das Wichtigste. Der Schreibstil der Autorin ist ...

    Mehr
  • Eine super süße Liebesgeschichte.

    The way to find love

    Buechertraeume

    18. May 2018 um 07:57 Rezension zu "The way to find love" von Carolin Emrich

    Meine Meinung:Carolin's Schreibstil kenne ich ja schon aus ihrer Elfenwächter Reihe und dort hat mir der Stil ja schon sehr gefallen. Nun veröffentlichte sie einen Liebesroman und ich war so auf den Stil in diesem Genre gespannt, denn Fantasy und Liebesroman sind halt doch zwei unterschiedliche Genres, die immer einen anderen Stil benötigen, weshalb ich hier genau darauf geachtet habe. Aber ich habe nichts gefunden, was negativ aufgefallen wäre, was den Schreibstil angeht. Dieser ist gefühlvoll, flüssig, locker und leicht. Genau ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks