Carolin Hagebölling

(159)

Lovelybooks Bewertung

  • 234 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 142 Rezensionen
(34)
(62)
(47)
(13)
(3)
Carolin Hagebölling

Lebenslauf von Carolin Hagebölling

Carolin Hagebölling wurde 1980 in Bochum geboren und wuchs in Wetter an der Ruhr auf. Anschließend studierte sie in Frankfurt an der Oder und in Mexiko-Stadt Kulturwissenschaften, welches sie 2006 mit einem Diplom beendete. Danach arbeitete sie in München bei verschiedenen Agenturen als Texterin und schloss eine Ausbildung zur Werbetexterin ab. Seit 2016 lebt sie in Düsseldorf und arbeitet als freie Texterin, Konzeptionerin und Redakteurin. Ihr Debütroman "Der Brief" wird im Juni 2017 erscheinen. Außerdem schreibt sie gerade an einem neuen Buch "Halbdurchlässig", das 2018 erscheinen soll.

Bekannteste Bücher

Ein anderer Morgen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Brief

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Brief: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Carolin Hagebölling
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2017: 30 Buchpakete zu gewinnen!

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten! Unsere große Verlosung für euch! Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 ...

    Mehr
    • 1813
  • Das Ende hat mich enttäuscht

    Der Brief

    kleine_welle

    01. December 2017 um 20:57 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    Am 26. Mai bekommt Marie einen Brief. Zunächst denkt sie an nichts ungewöhnliches, doch dann sieht sie, dass auf dem Umschlag eine Pariser Adresse steht. Aber Marie wohnt in Hamburg. Und auch der Inhalt verwirrt sie, denn dort ist von einem Victor die Rede, aber ihre Freundin heißt Johanna. Erlaubt sich da jemand einen eigenartigen Scherz mit ihr?Das Cover gefällt mir sehr gut, denn dieses Verschwommene passt so wunderbar zu der Idee. Und diese hatte mich auch direkt gepackt. Man fragt sich die ganze Zeit: Was ist da los?Ist das ...

    Mehr
  • Der Brief

    Der Brief

    maren78

    19. September 2017 um 22:05 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    Der Schreibstil der Autorin gefiel mir wirklich gut und das Buch war schnell gelesen.Marie bekommt nach langer Zeit einen Brief von ihrer alten Schulfreundin Christine.Allerdings passt weder die Empfängeradresse noch der Inhalt der Briefe.Marie versucht den Briefen auf den Grund zu gehen und reist dafür sogar nach Paris.Allerdings wird dort alles nur noch schlimmer und sie weiß nachher nicht mehr ob es sich um Realität oder Unwahrheit handelt.Auch der Leser ist verunsichert, aber gleichzeitig hat es mich auch faziniert.Wer ...

    Mehr
  • Der Brief

    Der Brief

    maren78

    19. September 2017 um 22:05 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    Der Schreibstil der Autorin gefiel mir wirklich gut und das Buch war schnell gelesen.Marie bekommt nach langer Zeit einen Brief von ihrer alten Schulfreundin Christine.Allerdings passt weder die Empfängeradresse noch der Inhalt der Briefe.Marie versucht den Briefen auf den Grund zu gehen und reist dafür sogar nach Paris.Allerdings wird dort alles nur noch schlimmer und sie weiß nachher nicht mehr ob es sich um Realität oder Unwahrheit handelt.Auch der Leser ist verunsichert, aber gleichzeitig hat es mich auch faziniert.Wer ...

    Mehr
  • Spannend vom Anfang bis zum Schluss und einem Ende, dass Raum für Diskussionen lässt.

    Der Brief

    Judiko

    17. September 2017 um 09:12 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    »Die Realität ist eine Frage der Wahrnehmung, nicht der Wahrheit« (Seite 51) Als allererstes möchte ich erklären, warum mich dieses Buch angesprochen hat. Da waren die vielen guten Pressestimmen, eine Freundin die es als sehr gut bewertet hat und das Cover und der Klappentext entsprachen meinem Lieblingsautor Guillaume Musso. Es geht um die Journalistin Marie, die mit ihrer Geliebten in Hamburg lebt, als sie eines Tages einen Brief von ihrer früheren Schulfreundin Christine erhält. Dieser Brief wirft so viele Fragen auf, zum ...

    Mehr
  • Alles begann mit einem Brief...

    Der Brief

    BlueSunset

    06. September 2017 um 20:08 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    Meine Meinung  Zu Beginn dachte ich, dass „Der Brief“ auf eine eher seichte, liebevolle Literatur hinausläuft. Letztendlich wurde mir ein spannender Roman geboten, der Thriller-Elemente aufweist und gekonnt auf philosophischer Ebene zum Nachdenken anregt.Da der Roman sehr kurz ist, konnte ich ihn schon nach einem Tag beenden. Die Handlung konnte mich direkt packen und die mysteriösen Briefe ließen mir manchmal sogar einen kleinen Schauer über den Rücken laufen. Leider waren einige Passagen aber auch wirr, da die Gedankengänge und ...

    Mehr
  • Der Brief - Was ist Realität?

    Der Brief

    nellsche

    01. September 2017 um 14:31 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    Marie bekommt von ihrer alten Schulfreundin Christine einen Brief. Doch was sie liest stimmt sie nachdenklich und verwirrt sie. Denn in dem Brief, der nach Paris adressiert ist, ist von Maries Leben in Paris die Rede. Sie lebt aber in Hamburg. Wie kam der Brief überhaupt nach Hamburg? Um der mysteriösen Sache auf den Grund zu gehen, entschließt sie sich, nach Paris zu reisen. Dort findet sie sich in einem Leben wieder, das ihr vertraut ist und mit dem sie sich verbunden fühlt. Doch kann das wirklich sein? Die Beschreibung der ...

    Mehr
  • Briefe aus einem anderen Leben

    Der Brief

    dowi333

    31. August 2017 um 20:54 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    Marie und Christine, zwei alte Schulfreundinnen, die sich aus den Augen verloren haben. Es ist der 26. Mai als Marie einen Brief von Christine erhält. Die Überraschung ist groß, haben die beiden seit Jahren nichts mehr von einander gehört. Aber der Inhalt macht sie richtig stutzig: Christine berichtet von einem Leben aus Berlin mit ihrem Mann und zwei Kinder; dabei wohnt sie doch eigentlich immer noch in dem Ort, in dem Marie und sie aufgewachsen sind. Außerdem hat sie nur eine Kind, ihren Sohn Paul. Christine nimmt Bezug auf ...

    Mehr
  • Verwirrspiel

    Der Brief

    HexeLilli

    29. August 2017 um 21:08 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    29.08.2017 – 20:05 Von hexelilli Der Klappentext machte gleich neugierig auf das Buch. Das Cover, zwei gleiche Frauen, eine Seite Paris, eine Hamburg passt wunderbar. Auch das Symbol zwischen den Kapiteln ist eine gute Idee. Marie Anfang 30 lebt mit ihrer Partnerin in Hamburg. Eines Tages bekommt sie von einer alten Schulfreundin einen Brief. Darin ist von Maries Leben in Paris die Rede. Sie soll mit dem bekannten Galeristen Victor verheiratet sein und eine schwere Krankheit haben. Wer erlaubt sich einen bösen Scherz. Wer kennt ...

    Mehr
  • ungewisses Ende, aber trotzdem ein fesselndes Leseerlebnis

    Der Brief

    Ekcnew

    26. August 2017 um 08:53 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    Das Buch ist mit seinen 220 Seiten flott gelesen. Der Schreibstil ist klar und verständlich. Die Geschichte hat mich insgesamt sehr gefesselt, wobei der Leser zum Schluss bewusst im Unklaren gelassen wird, wie/was die "Realität" ist. Ich hätte mir schon eine plausible Erklärung gewünscht, dann wäre das Buch für mich rund gewesen. Aber die Autorin hat sich sicherlich sehr bewusst für einen solches Ende entschieden und es passt ja auch zur Geschichte. Zum Inhalt: Marie lebt mit ihrer Lebenspartnerin in Hamburg. Ein Brief von ihrer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks