Carolin Hagebölling

(181)

Lovelybooks Bewertung

  • 254 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 4 Leser
  • 156 Rezensionen
(43)
(70)
(49)
(15)
(4)
Carolin Hagebölling

Lebenslauf von Carolin Hagebölling

Carolin Hagebölling wurde 1980 in Bochum geboren und wuchs in Wetter an der Ruhr auf. Anschließend studierte sie in Frankfurt an der Oder und in Mexiko-Stadt Kulturwissenschaften, welches sie 2006 mit einem Diplom beendete. Danach arbeitete sie in München bei verschiedenen Agenturen als Texterin und schloss eine Ausbildung zur Werbetexterin ab. Seit 2016 lebt sie in Düsseldorf und arbeitet als freie Texterin, Konzeptionerin und Redakteurin. Ihr Debütroman "Der Brief" wird im Juni 2017 erscheinen. Außerdem schreibt sie gerade an einem neuen Buch "Halbdurchlässig", das 2018 erscheinen soll.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Carolin Hagebölling
  • Was wäre wenn?

    Der Brief

    MrsFraser

    10. June 2018 um 20:39 Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    ‚Der Brief‘ von Carolin Hagebölling spielt auf leicht mysteriöse Weise mit dem Thema ‚Was wäre wenn‘ und lässt zwei alternative Leben der Protagonistin Marie miteinander verschmelzen. Wir alle stellen uns wohl immer mal wieder die Frage, was wäre gewesen, wenn wir an einem entscheidenden Punkt unseres Lebens eine andere Wahl getroffen hätten? Wenn wir uns für eine andere Stadt zum Studieren entschlossen hätten, wenn wir eine Beziehung aufgegeben hätten, statt ihr noch eine Chance zu geben, wenn wir eine zufällige Bekanntschaft ...

    Mehr
  • Ein faszinierendes Debüt

    Der Brief

    NiWa

    Rezension zu "Der Brief" von Carolin Hagebölling

    Marie ist verstört als sie einen sonderbaren Brief in den Händen hält. Das Schreiben ist an sie adressiert und die Absenderin ist ihr bekannt. Dennoch scheint er aus einem ganz anderen Leben zu sein. Denn in diesem Brief lebt sie in Paris, ist verheiratet und hat sogar ein Kind. Aber wie kommt das, wenn sie doch in Hamburg wohnt?"Der Brief" ist ein raffinierter Roman, der mit verschiedenen Realitätsebenen spielt. Zwar ist er weit von einem Thriller entfernt, regt dennoch zum Grübeln und Nachdenken an.Was wäre, wenn man sich an ...

    Mehr
    • 6
  • Lebenswechsel mal anders

    Ein anderer Morgen

    hundeliebhaber

    19. May 2018 um 15:04 Rezension zu "Ein anderer Morgen" von Carolin Hagebölling

    Eva ist 42 Jahre alt, ist seit vielen Jahren mit ihrem Mann verheiratet, hat zwei Kinder, wurde gearde befördert und sollte eigentlich glücklich sein. Doch sie führt sich biestig auf, ist gemein zu ihrer Kollegin, setzt den Hamster ihrer Kinder aus und manövriert ihren Mann Peter in Situationen, die an seinem Ego kratzen. Eva weiß selbst nicht, was mit ihr nicht stimmt, weshalb sie so garstig ist und sie die Distanz zu Peter schafft. Doch dann lernt sie Anna, die Freundin ihres Chefs kennen, und verliebt sich Hals über Kopf. ...

    Mehr
  • berührende Geschichte

    Ein anderer Morgen

    Vampir989

    06. May 2018 um 07:15 Rezension zu "Ein anderer Morgen" von Carolin Hagebölling

    Klapptext: In letzter Zeit ist Eva Heinrich ein richtiges Biest: Sie raunzt die hilfsbereite Arbeitskollegin an und setzt den Hamster ihrer Kinder aus, sucht im Netz nach einem One-Night-Stand und kippt ihrem Mann Abführmittel ins Bier. Dabei führt sie seit 15 Jahren eine gute Ehe mit Peter, ist Mutter zweier toller Kinder, hat einen riesigen Freundeskreis und ist gerade Abteilungsleiterin geworden. Warum kann sie nicht einfach glücklich sein? Eine unerwartete Wendung nimmt ihr Leben, als sie in der Silvesternacht Anna, die ...

    Mehr
  • Konnte mich wieder vollauf begeistern!

    Ein anderer Morgen

    eulenmatz

    03. May 2018 um 17:38 Rezension zu "Ein anderer Morgen" von Carolin Hagebölling

    INHALT: In letzter Zeit ist Eva Heinrich ein richtiges Biest: Sie raunzt die hilfsbereite Arbeitskollegin an und setzt den Hamster ihrer Kinder aus, sucht im Netz nach einem One-Night-Stand und kippt ihrem Mann Abführmittel ins Bier. Dabei führt sie seit 15 Jahren eine gute Ehe mit Peter, ist Mutter zweier toller Kinder, hat einen riesigen Freundeskreis und ist gerade Abteilungsleiterin geworden. Warum kann sie nicht einfach glücklich sein? Eine unerwartete Wendung nimmt ihr Leben, als sie in der Silvesternacht Anna, die Freundin ...

    Mehr
  • Ein interessantes Buch

    Ein anderer Morgen

    Andrea-Leseratte

    03. May 2018 um 01:27 Rezension zu "Ein anderer Morgen" von Carolin Hagebölling

    Insgesamt hat mir die Geschichte rund um Eva gut gefallen. Das Buch ist in zwei Abschnitte unterteilt: Im ersten Teil wird die Story in der Du-Form erzählt. Für mich eine ganz neue und interessante Erfahrung. Aber ich muss sagen, es hat gut zu dem ersten Abschnitt gepasst: Die Hauptperson Eva fühlt sich nicht wohl und reagiert in so mancher Situation deutlich über. An manchen Stellen war mir das etwas zu viel, beispielsweise, das Freilassen des Hamsters der Kinder oder das Abführmittel im Bier des Mannes. Eine Änderung bei Eva ...

    Mehr
  • Eine unheimlich spannende Geschichte, die man nicht aus der Hand legen konnte, aber mit einem doch e

    Ein anderer Morgen

    Judiko

    02. May 2018 um 09:54 Rezension zu "Ein anderer Morgen" von Carolin Hagebölling

    Hier haben wir eine Geschichte, die ich nach Beenden erst mal sacken lassen musste, weil ich nicht wirklich wusste, wie ich sie jetzt finden soll. Es geht um die 42 jährige Eva, glücklich verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Alles war, bis zu Beginn dieser Geschichte, perfekt. Doch irgendein Gefühl in ihr sagt, dass sie so nicht glücklich ist. Wünscht man aber dann gleich seinem Ehemann den Tod an den Hals? Attackiert man verbal, aufs Übelste, dann die Arbeitskollegin? Setzt man einfach so den Hamster der Tochter deswegen ...

    Mehr
  • zuerst alles OK und dann auf einmal alles durcheinander

    Ein anderer Morgen

    MK262

    01. May 2018 um 15:19 Rezension zu "Ein anderer Morgen" von Carolin Hagebölling

    Das Cover ist interessant aber nicht ganz mein Geschmack aber über denn lässt sich bekanntlich ja streiten. Das Buch hat mir echt sehr gut gefallen konnte mich in meinem Situationen selber finden. Es läuft alles rund und gut und trotzdem kommt man sich vor wie in einem Käfig! Die Schreibweise fand ich am Anfang etwas komisch aber wenn man sich daran gewöhnt hat macht es echt Spaß zu lesen. Es gibt viele Höhen und Tiefen und auch ein einige gefühlvolle und gemeine Situationen. Ein sehr gutes Buch kann es nur Empfehlen.

  • Ein neues Leben

    Ein anderer Morgen

    rewareni

    26. April 2018 um 18:05 Rezension zu "Ein anderer Morgen" von Carolin Hagebölling

      Eigentlich könnte Eva glücklich sein. Ihr Mann Peter, mit dem sie seit 13 Jahre verheiratet ist und ihre beiden Kinder Laura und der sensible Jonas, bestimmten bisher ihr Leben. Aber mit der Zeit merkt Eva, dass ihr harmonisches Familienleben und ihre Arbeit in einer Markendingabteilung, wo ihr Chef Carsten mit ihrem Mann befreundet ist, sie nicht mehr zufrieden stellt. Verwirrende und teilweise beängstigende Gefühle kommen in ihr hoch. Statt Liebe zu ihrem Mann verspürt sie plötzlich nur mehr Hass und Ekelgefühle, wenn er sie ...

    Mehr
  • Frauenliebe und Identitätssuche

    Ein anderer Morgen

    Eva_Maria_Nielsen

    24. April 2018 um 15:54 Rezension zu "Ein anderer Morgen" von Carolin Hagebölling

    Frauenliebe und Identitätssuche von Carolin Hagebölling. Nachdem ich letztes Jahr „Der Brief“ von Carolin Hagebölling verschlungen hatte, habe ich mich sehr gefreut, auch „Ein anderer Morgen“ zu lesen.  Schon vor dem Lesen war ich gespannt, denn der Klappentext verriet, dass es um die Liebe zwischen zwei Frauen geht; ein Thema, das auch in „Der Brief“ gestreift wurde. Mir kamen die Menschen in Erinnerung, die ich kenne, die nach einer langen Ehe aus ihrer Beziehung ausbrechen und mit einem gleichgeschlechtlichen Partner ein neues ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.