Carolin Helm

 4.7 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Carolin Helm

Carolin Helm, geboren in Hanau, schreibt Geschichten seit sie auf Bäume klettern kann. Auf ihrem Lieblingsbaum, einem Kirschbaum, hat sie sich ihre Zukunft ausgemalt. Dass einmal Zeitungen ihre Artikel drucken, sie als Radiomoderatorin Rockstars interviewen darf oder ihre Kinderbücher verkauft werden, hat ihr der Kirschbaum zugeflüstert. Weil aber nicht alles wie Kirschen vom Baum fällt, studierte sie in Mainz und Bologna Ethnologie, Theaterwissenschaften und Pädagogik. Jetzt spaziert sie am liebsten an der Weser entlang oder trifft sich mit ihrer Schwester Alexandra Helm, um Geschichten zu entwickeln, die sie schon lange wie Kirschkerne in sich trägt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Wie kleine Tiere Schäfchen zählen

 (1)
Neu erschienen am 18.09.2020 als Pappbuch bei arsEdition.

Alle Bücher von Carolin Helm

Cover des Buches Mein kleiner Dreckspatz (ISBN: 9783869143231)

Mein kleiner Dreckspatz

 (2)
Erschienen am 01.09.2019
Cover des Buches Wie kleine Tiere Schäfchen zählen (ISBN: 9783845834177)

Wie kleine Tiere Schäfchen zählen

 (1)
Erschienen am 18.09.2020
Cover des Buches Meine kleine Schnatterente (ISBN: 9783869143200)

Meine kleine Schnatterente

 (0)
Erschienen am 01.09.2019
Cover des Buches Mein kleiner Frechdachs (ISBN: 9783869143224)

Mein kleiner Frechdachs

 (0)
Erschienen am 01.09.2019
Cover des Buches Mein kleiner Schmusetiger (ISBN: 9783869143217)

Mein kleiner Schmusetiger

 (0)
Erschienen am 01.09.2019

Neue Rezensionen zu Carolin Helm

Neu

Rezension zu "Wie kleine Tiere Schäfchen zählen" von Carolin Helm

Wie kleine Tiere Schäfchen zählen
Claudias-Buecherregalvor 6 Tagen

Kleine Kinder zahlen zum Einschlafen Schafe, das ist bekannt, aber was zählen kleine Tiere? Carolin Helm hat sich eine süße Geschichte zu dieser Thematik ausgedacht. Kleine Nilpferde zählen zum Beispiel Wellensittiche, weil sie auch gerne fliegen können würden. Kleine Pinguine hingegen zählen Zebras, da diese so tolle Streifen haben, und kleine Wale zählen Kinder, denn diese können hüpfen und toben. So hat Carolin Helm sich für zehn Tiere überlegt, was diese zählen könnten, um einzuschlafen. Die zu zählenden Tiere werden mit jeder Seite eins mehr und kleine Kinder können so das Zählen bis zehn üben und dabei vielleicht selbst schon ganz müde werden. Daher ist das Buch toll als Gutenachtgeschichte geeignet.

 

Das Buch wurde liebevoll und unglaublich niedlich von meiner Lieblingsillustratorin Joëlle Tourlonias illustriert. Ich liebe ihren Stil, die Art, wie sie Tiere und Kinder darstellt. Da erkennt man sofort, dass es sich um Zeichnungen von ihr handelt. Außerdem schafft sie es, die Bilder zwar in Farbe zu gestalten, aber dabei doch sehr dezent zu bleiben. Besonders verliebt habe ich mich in die Pinguine und hoffe nun, dass Tourlonias bald mal ein Buch mit diesen Tieren illustrieren darf, so dass es davon mehr zu sehen gibt :)

 

Da es ein Gutenachtbuch ist, freut es mich sehr, dass die Illustrationen minimalistisch gehalten sind. Sie konzentrieren sich auf die zu zählenden Tiere und es gibt keine störenden Nebenschauplätze, deren Entdecken Kinder wieder aktiver werden lassen können.

 

Fazit: Die ideale Gutenachtgeschichte für kleine Kinder, da sie eine gewisse Ruhe ausstrahlt und die Zeichnungen einfach wunderschön sind.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mein kleiner Dreckspatz" von Carolin Helm

Lasst eure Kinder die Welt erkunden und dabei dreckspatzig werden!
MissErfolgvor 10 Monaten

Kennt ihr auch diese furchtbaren Eltern, die ihre Kinder im Dreck spielen lassen? Die nicht mit Desinfektionsspray gewappnet alles babysicher machen? Für DIESE Eltern ist "Mein kleiner Dreckspatz" genau die richtige Lektüre. Für die Sagrotan-Muttis vielleicht nicht so sehr ;-)

Die liebevoll gestalteten Illustrationen in den (passenderweise) erdfarbenen Tönen sind ein echter Hingucker. Schon allein deswegen hätte ich im Laden direkt zugegriffen. Noch viel wichtiger allerdings ist die Botschaft dieses kleinen Büchleins für Kinder ab 18 Monaten: Lasst eure Kinder die Welt erkunden und dabei dreckig werden!

Dreck, Schmutz und Matsch gehören einfach dazu. Diese Botschaft vermittelt Carolin Helm anhand einer sehr niedlichen Geschichte, die sich (fast) immer reimt und daher ganz wunderbar melodisch vorgelesen werden kann.
Ein perfektes Büchlein zum Verschenken oder Sichselbstschenken. Ich werde mir auf jeden Fall noch die anderen Bücher der Reihe besorgen! :-)

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mein kleiner Dreckspatz" von Carolin Helm

Schön gemachtes Kleinkindbuch ab 18 Monate
PriJudicevor 10 Monaten

Ich habe dieses kleine süße Buch hier als Rezensionsexemplar gewonnen und finde es ganz bezaubernd. Die Illustrationen sind kindgerecht und einfach wunderschön gemacht. Die Texte reimen sich nicht ganz so perfekt wie ich es erwartet hätte, daher einen Stern Abzug. 

Die Altersangabe mit 18 Monaten ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Für meine Tochter (fast ein Jahr alt) ist es noch etwas zu früh, aber ich bin sicher in ein paar Monaten wird sie es lieben :) 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks