Carolin Jelden

 5 Sterne bei 20 Bewertungen
Autorenbild von Carolin Jelden (©privat)

Lebenslauf von Carolin Jelden

Es funkelt und blinkt, im Lichterland... Dort wuchs Carolin Jelden allerdings nicht auf, sondern im Remstal bei Stuttgart. Sie studierte Literatur- und Theaterwissenschaften in München und war sehr dankbar, als sie eines Tages ein Theaterstück als Seminararbeit schreiben durfte, denn die kreative Arbeit lag ihr mehr als die wissenschaftliche. Nach Abbruch ihres Studiums machte sie eine Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin, arbeitete in verschiedenen sozialen Einrichtungen und schrieb weiter Theaterstücke für Kinder. Ihre Geschichten erwachen seither auf kleinen und großen Bühnen zum Leben und nun auch zwischen Buchdeckeln auf Papier. Ihre Leser entführt sie ins zauberhafte "Lichterland", von dem sie auch ihren beiden Töchtern oft erzählte, wenn es draußen dunkel wurde. Carolin Jelden lebt mit ihrer Familie in München.

Neue Bücher

Cover des Buches Lichterland 2. Die Reise durch die magischen Berge (ISBN: 9783751400565)

Lichterland 2. Die Reise durch die magischen Berge

 (2)
Neu erschienen am 12.01.2023 als Gebundenes Buch bei Dressler. Es ist der 2. Band der Reihe "Lichterland".

Alle Bücher von Carolin Jelden

Cover des Buches Die Hügelflitzer (ISBN: 9783770700998)

Die Hügelflitzer

 (2)
Erschienen am 23.07.2018

Neue Rezensionen zu Carolin Jelden

Cover des Buches Lichterland 2. Die Reise durch die magischen Berge (ISBN: 9783751400565)
S

Rezension zu "Lichterland 2. Die Reise durch die magischen Berge" von Carolin Jelden

Funkelndes Kinderbuchhighlight
sverlivor 6 Stunden

Lichterland 2, die Reise durch die magischen Berge ist bereits der zweite Teil einer neuen Kinderbuchreihe der Autorin Carolin Jelden.

Schon das Cover leuchtet und funkelt geheimnisvoll. Der Titel passt perfekt! 

Wir sind Quereinsteiger und kennen den ersten Band bisher noch nicht, haben aber mühelos in die Geschichte gefunden. Hilfreich hierbei ist sicherlich auch die tolle Karte auf dem Buchvorsatz.

Das Buch ist von Verlagsseite ab 5 Jahren zum Vorlesen empfohlen. Unsere Große (12) hat das Buch ebenso wie ich mit derselben Begeisterung gelesen, wie unsere beiden Jüngeren. Es ist also definitiv ein Buch für die ganze Familie!

Carolin Jelden hat mit Karla und Frederik zwei äußerst sympathische Charaktere erschaffen in denen sich die meisten Kinder wiederfinden werden. Gemeinsam versuchen sie diesmal den Zauberer Poklori und somit ihr ganzes Königreich zu retten. Durch ihre bildgewaltige Sprache gelingt es ihr Schiefdorf, Stelzendorf, Glimmerwald und das restliche Königreich förmlich im Kopf Gestalt annehmen zu lassen. Der Spannungsbogen ist geschickt gewebt, so dass es bis zum Ende interessant bleibt.

Die zahlreichen farbigen, wirklich wunderschönen Illustrationen runden dieses (Vor)leseerlebnis zu einem funkelnden Kinderbuchhighlight perfekt ab.

Das Buch ist in der Reihe Vorleseglück erschienen. Der Name dieser Reihe ist wirklich Programm. Bisher war jedes Buch dieser Reihe ein Glücksgirff!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Lichterland 2. Die Reise durch die magischen Berge (ISBN: 9783751400565)
SunshineSaars avatar

Rezension zu "Lichterland 2. Die Reise durch die magischen Berge" von Carolin Jelden

Mitreißendes Kinderbuch
SunshineSaarvor 6 Tagen

Unsere 7jährige Tochter kennt zwar den ersten Band der Reihe nicht, aber sie war gleich Feuer und Flamme für das Buch, als sie den Klappentext dazu gelesen hat. Und was soll ich sagen? Sie war so begeistert von der Storyline, so dass wir uns jetzt auf jeden Fall auch das Vorgängerband zulegen werden.

Die Geschichte dreht sich um die aufgeweckte Karla und dem verträumten Prinz Frederik, die im ersten Lichterland-Band echte Freunde geworden sind. Ihr neues Abenteuer führt die beiden tief in die Zackenberge. Als sie in eine missliche Lage geraten, wollen sie mithilfe ihres Goldstaubs den Zauberer zu Hilfe rufen. Doch oh Schreck, der Staub ist alles andere als glänzend golden! Auf einmal ist er schwarz und matt. Was ist passiert? Hat sich am Ende nicht nur der Staub verwandelt, sondern auch der Zauberer?

Meine Tochter hat ohne Probleme in die Storyline hineingefunden. Der Schreibstil ist dabei locker-leicht und absolut altersgerecht. Die Geschichte ist mitreißend erzählt, bleibt die ganze Zeit über spannend und vor allem die Figuren sind sympathisch und interessant beschrieben. Vor allem Karla und Frederik sind meiner Tochter richtig ans Herz gewachsen. 

Sie wurde zudem so von dem Buch mitgerissen, dass wir nun im Anschluss auch auf jeden Fall den ersten Band lesen werden – und uns natürlich auch freuen würden, wenn es eine Fortsetzung geben würde. Von uns erhält das Buch ganz klar 5 von 5 Sternen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Lichterland 1. Die Suche nach dem magischen Amulett (ISBN: 9783770702299)
Schicksalsfunkes avatar

Rezension zu "Lichterland 1. Die Suche nach dem magischen Amulett" von Carolin Jelden

Es wird in Lichterland garantiert nicht langweilig...
Schicksalsfunkevor 2 Jahren

Meinung:

In „Lichterland: Die Suche nach dem magischen Amulett“ von Carolin Jelden erwartet junge Leser ein bezauberndes Abenteuer und eine innige Freundschaft zwischen Karla und Frederik.

Karla ist supersympathisch, und man hat sie mit Freude begleitet.  Karla ebenso wie Frederik hat ein wundervolles Herz. Da macht es keinen Unterschied, aus welchem Teil der Gesellschaft der jeweilige andere kommt. Es fällt leicht, mit den beiden mitzufiebern, weil sie doch so viel gemeinsam haben.

Lichterland könnte düster und dunkel sein, doch in jedem Winkel erhellt ein Leuchten die Nacht. Wundersame Wesen gibt es zu entdecken.  Darunter sind auch solche von denen der ein oder andere bisher vielleicht noch nichts gehört hat. Es wird in Lichterland garantiert nicht langweilig und schon gar nicht, wenn man sich auf eine doch sehr gefährliche Suche begibt.

Die Geschichte an sich war leicht spannend, und man konnte Lichterland durch die detaillierten Beschreibungen und Bilder besonders gut kennenlernen. Also perfekt für die jüngere Zielgruppe. Der geheimnisvolle und wundersame Glimmerwald wird es den kleineren Lesern ganz bestimmt besonders antun. Er weckt schon nach den ersten Seiten die Fantasie.


Der Schreibstil ist einladend und dem Alter entsprechend leicht. Die Illustrationen von Laura Bednarski runden die Geschichte perfekt ab und lassen Lichterland erscheinen, und die Wesen selbst für die jüngsten Leser lebendig werden. Farbenfroh und bunt sind die Bilder, und ich mochte die Zeichnungen sehr.

Fazit:

Eine magische Geschichte zum selbst Lesen oder zum Vorlesen ab 5 Jahren. Für Abenteurer und Entdecker, die keine Angst vor einer abenteuerlichen, munteren Suche und der Begegnung mit fantastischen Wesen haben. Solltet ihr euch dennoch in der Dunkelheit des Glimmerwaldes fürchten: Lasst euer Schutzlicht hell erleuchten! Aber eigentlich bin ich davon überzeugt, dass ihr es gar nicht brauchen werdet, weil ihr in diesem Buch innere Stärke und das Licht einer mutigen Freundschaft entdeckten werdet, das zu eurem eigenem werden wird und euch den Weg erleuchten wird.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Weihnachtsbaum abgeschmückt, Kerzen weggeräumt? Und irgendwie ist es jetzt dunkel? Dann kommen hier ein paar Lichter für euch! Wir laden euch und eure Kinder (ab 5 Jahren) ins geheimnisvolle "Lichterland" ein. Wer möchte die beiden Freunde Karla und Frederik auf ihrem neuen Abenteuer begleiten? Wir verlosen 10 Printexemplare und freuen uns auf eure Bewerbungen.

Liebe (Vor-) Leser, im Lichterland ist es eigentlich ziemlich dunkel. Es liegt verborgen zwischen hohen Bergen, aber Funkenfalter, Leuchtschnecken, Knisterblumen und allerlei andere Pflanzen und Tiere sorgen überall für ein zauberhaftes Leuchten und Schimmern. Im ersten Band lernen sich die beiden Freunde Karla und Frederik kennen und begeben sich auf die Suche nach einem magischen Amulett. Nun ist der zweite Band erschienen, in dem es für die Kinder sehr abenteuerlich wird. Warum? Weil der Zauberer Poklorius in eine Schüttelhöhle geraten ist, und diese Höhlen gehören zu den größten Gefahren des Landes! Wer dort hineingerät, wird von oben bis unten durchgeschüttelt und kommt auf irgendeine Art verändert wieder heraus. Manchmal vertauschen sich „nur“ Körperteile, manchmal die Buchstaben des eigenen Namens. Bei Poklorius verändert sich leider sein ganzes Wesen: Er ist nun kein guter Zauberer mehr, sondern hat nur noch Böses im Sinn - und das hat für das ganze Land schlimme Auswirkungen. 

Wie Karla und Frederik versuchen, eine Lösung zu finden und was sie dabei erleben, das erfahrt ihr auf über 200 Seiten, mit vielen wunderschönen Bildern von Laura Bednarski. Das Buch ist für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter geeignet. Der ellermann Verlag stellt 10 Exemplare von „Lichterland – Die Reise durch die magischen Berge“ zur Verfügung und wenn ihr euch um eines bewerben wollt, dann beantwortet folgende Frage: 

Siebenstadt mit seinen sieben Türmen, der geheimnisvolle Glimmerwald, die abenteuerlichen Zackenberge oder Stelzendorf im Blinkenden Moor… In Lichterland gibt es viele besondere Orte. Wo würde es dir wohl am besten gefallen? 


Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Verlosung und freue mich über eure Meinungen und Rezensionen, auf lovelybooks und anderen Portalen!

Eure Carolin

83 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  sverlivor einer Stunde

Vielen Dank für dieses wirklich wundervolle Buch! Wir sind verzaubert.

Hier nun unsere Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Carolin-Jelden/Lichterland-2-Die-Reise-durch-die-magischen-Berge-6733343423-w/

Damit der Herbst nicht ganz so dunkel wird, schicken wir euch ein paar Lichter ins Haus! Wer will sich zusammen mit seinen Kindern auf eine phantastische Reise begeben? Wer will die engen Gassen von Siebenstadt erkunden, mit dem Boot über den Nebelsee fahren und durch den geheimnisvollen Glimmerwald wandern? Wir verlosen 15 Printexemplare von "Lichterland" und freuen uns auf eure Bewerbungen!

Liebe (Vor-) Leser, im Lichterland ist es eigentlich ziemlich dunkel. Es liegt verborgen zwischen hohen Bergen, aber Funkenfalter, Leuchtschnecken, Schimmerpilze, Knisterblumen und allerlei andere Pflanzen und Wesen sorgen für ein zauberhaftes Leuchten, vor allem im Glimmerwald. Hier trifft Karla, ein Mädchen aus Siebenstadt, eines Tages einen fremden Jungen, der ein großes Geheimnis hat. Wie sich die Freundschaft zwischen den beiden unterschiedlichen Kindern entwickelt, wie sie zueinander finden und was sie erleben, das erfahrt ihr auf über 200 Seiten, mit vielen wunderschönen Bildern von Laura Bednarski. Der ellermann Verlag stellt 15 Exemplare zur Verfügung, und wenn ihr euch um eines bewerben wollt, dann beantwortet folgende Frage: 

Was bringt Licht ins Dunkel? Nennt ein Lebewesen, ein Ding oder eine andere Erscheinung, die auf irgendeine Art und Weise leuchtet und strahlt.

Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Verlosung und freue mich über eure Meinungen und Rezensionen auf lovelybooks und anderen Portalen (Amazon, Thalia...)!

Eure Carolin


189 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 14 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Carolin Jelden?

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks