Carolin Jenkner-Kruel

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen

Neue Bücher

Das kleine Morgenmufflon
Neu erschienen am 10.10.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Carolin Jenkner-Kruel

Carolin Jenkner-KruelWaldfee Wilma
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Waldfee Wilma
Waldfee Wilma
 (5)
Erschienen am 25.07.2017
Carolin Jenkner-KruelDas kleine Morgenmufflon
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das kleine Morgenmufflon
Das kleine Morgenmufflon
 (0)
Erschienen am 10.10.2018

Neue Rezensionen zu Carolin Jenkner-Kruel

Neu
M

Rezension zu "Waldfee Wilma" von Carolin Jenkner-Kruel

Gibt es Waldfeen?
milchkaffeevor einem Jahr

Dieses Buch für Kinder beinhaltet mehrere Themen. Waldfeen, Kinder mit Fluchterfahrung. Dennoch gelingt es der Autorin dies in eine wundervolle, nachdenklich und spannende Geschichte zu gleich zu verarbeiten.
Meine Tochter fand das Buch toll.

Kommentieren0
1
Teilen
Melli910s avatar

Rezension zu "Waldfee Wilma" von Carolin Jenkner-Kruel

Zauberhafte Geschichte über Freundschaft und Hoffnung mit einer Prise Feenstaub
Melli910vor einem Jahr

Mit “Waldfee Wilma - ein Zuhause für Yara und Feli“ hat Carolin Jenkner-Kruel eine wunderbare Freundschaftsgeschichte über zwei mutige Mädchen und eine kleine Waldfee mit großem Herz geschrieben. 

In einer gelungenen Mischung aus aktuellen Themen und zauberhaften Episoden erzählt sie die spannende Geschichte von zwei Mädchen, die äußerlich völlig verschieden sind, im Herzen aber den selben Wunsch teilen, nämlich ihren Vater zurückzubekommen.

Einerseits ist die wunderschöne Geschichte um die liebenswerte Waldfee Wilma sehr fantasievoll geschrieben, andererseits setzt sich das Buch auch gelungen und kindgerecht mit Themen und Problemen, die Kinder bewegen auseinander. Sehr behutsam bindet die Autorin die Probleme und Ängste der Mädchen in die Geschichte ein, für die Fee Wilma eine kreative Lösung parat hat.

Mit den beiden Mädchen Feli und Yara und ihren Herzenswünschen können sich Kinder gut identifizieren. Die kindgerecht verfasste Geschichte bleibt durchgehend authentisch und verständlich.

Die liebevollen Zeichnungen von Stella Chitzos zu Beginn der Kapitel lockern das Buch gelungen auf.

Für das zauberhafte Buch über Freundschaft und Hoffnung mit einer Prise Feenstaub vergeben meine Tochter (9) und ich 5 Sterne.

Kommentieren0
16
Teilen
black_horses avatar

Rezension zu "Waldfee Wilma" von Carolin Jenkner-Kruel

Zauberhafte Freundschaftsgeschichte
black_horsevor einem Jahr

Dieses Buch ist eine als Book-on-Demand erschienene Perle über eine tolle Freundschaft, zwei Herzenswünsche und - nicht zu vergessen - über eine gute Fee.

Yara und Feli sind zwei Mädchen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: die eine ein Flüchtlingskind, das mit Mutter und zwei Geschwistern auf engstem Raum lebt, die andere ein Mädchen aus gut situierten Verhältnissen.
Doch beide eint ein Wunsch: Der Wunsch, dass ihr Vater zurückkommen möge. Yaras Vater ist im Krieg gestorben, Felis Vater zieht gerade von zu Hause aus.
Ob die kleine Waldfee Wilma helfen kann, die Väter zurückzuholen?

Was erwachsene Menschen zerstört haben, kann auch eine Fee nicht wieder rückgängig machen. (S. 41)

Trotzdem gibt sie den beiden Mädchen etwas mit, das ihnen helfen soll ...

Dieses Buch vereint aktuelle Alltagsthemen und zauberhafte Elemente zu einer spannenden, liebevollen Geschichte. Sehr gefühlvoll werden die Probleme der Mädchen aufgearbeitet und es wird eine besondere Lösung gefunden.

Es gab wenige Szenen, die für jüngere Kinder nicht so gut verständlich waren, aber insgesamt kann man das Buch gut ab dem Vorschulalter vorlesen. Eine Unterteilung in mehr Kapitel wäre sicher für Selbstleser sinnvoll, genauso wie mehr Bilder. Die große Schrift und die schönen Zeichnungen jeweils zum Kapitelanfang haben uns sehr gut gefallen.

Insgesamt ein wirklich gelungenes Buch, das wir gerne weiterempfehlen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
CarolinJenkner-Kruels avatar
Liebe LeserInnen,

wart Ihr als Kinder gerne im Wald? Und habt Ihr auch manchmal von magischen Wesen geträumt, die einfach alles wieder gutmachen, wenn die Welt um Euch herum zerbricht? Yara und Feli sind beide neun Jahre alt und setzen ihre Hoffnung darauf, dass es im Wald eine Fee namens Wilma gibt, denn beide müssen mit großen Veränderungen klarkommen: Yara ist mit ihrer Mutter und ihrer Schwester aus Morgenland geflohen; Felis Eltern trennen sich. Waldfee Wilma und ihr bester Freund Mirador schaffen es, dem Glück der beiden ein bisschen auf die Sprünge zu helfen. Und ganz nebenbei entsteht eine wunderbare Freundschaft zwischen den Mädchen.

Ich freue mich sehr, hier meine erste Leserunde eröffnen zu dürfen und bin gespannt, wie Euch und Euren Kindern die Geschichte gefällt.

Ein paar Hintergründe könnt Ihr jetzt schon schon auf der Webseite www.waldfeewilma.de nachlesen.

Wenn Ihr mitmachen möchtet, schreibt mir doch bitte ein paar Zeilen dazu, welche Kindheitserinnerungen Ihr mit dem Wald verbindet. In der Leserunde stehe ich Euch gerne Rede und Antwort zur Entstehung des Buches, zur Handlung und zu mir als Autorin. Ich freue mich jetzt schon auf den Austausch mit Euch!

Liebe Grüße

Carolin
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks