Vom Meer geküsst

von Carolin Kippels 
4,2 Sterne bei21 Bewertungen
Vom Meer geküsst
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

honeygrimacehorses avatar

Ein Buch das einem zeigt, dass Grenzen auch überschritten werden dürfen ohne hart ins kalte Wasser zu fallen

M

Ein ziemlich gutes Buch mit Spannungsfakor und Leselust. Es hat mich mitgerissen und mich in die Welt von Sarah und Livian gut begleitet.

Alle 21 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Vom Meer geküsst"

Du führst allein mit deiner Tante ein ruhiges Leben am Strand. Manchmal ist es vielleicht etwas einsam, bis ein Tag dein Leben verändert. Bei einem nächtlichen Spaziergang triffst du auf die wunderschöne Isobel. Ihr freundet euch an, und du erfährst ihr Geheimnis. Du hättest nie gedacht, dass sie existieren, aber… du hast dich wie alle anderen geirrt. Isobel ist eine Meerjungfrau. Anfangs hast du Angst, doch du stürzt dich mit ihr ins Abenteuer. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht ihr fieser, aber zugegebenermaßen gut aussehender Bruder Livian, der Menschen und vor allem dich nicht ausstehen kann. Doch Isobel meint, dass Livian nicht immer so war und sich geändert hat. Aber solltest gerade du dich in die Angelegenheiten der Meermenschen einmischen? Ein modernes Märchen zum Verlieben und Träumen, erzählt aus Sicht des Menschenmädchens Sarah und des Meerjungens Livian.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9789963539604
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:284 Seiten
Verlag:bookshouse
Erscheinungsdatum:30.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    honeygrimacehorses avatar
    honeygrimacehorsevor 21 Tagen
    Kurzmeinung: Ein Buch das einem zeigt, dass Grenzen auch überschritten werden dürfen ohne hart ins kalte Wasser zu fallen
    Rezension zu ,,Vom Meer geküsst"

    ,,Vom Meer geküsst'', geschrieben von Carolin Kippels, erschien am 2. Juli 2018 im bookshouse Verlag.


    Taschenbuch: 12,99€

    Kindle-Edition: 4,99€


    Inhalt:

    Sarah wohnt zusammen mit ihrer Tante in der Nähe eines Strandes, an dem sie oft spazieren geht und sich an einem alten Hotel bei Felsen niederlässt. Dort trifft sie an einem Tag Isobel und mit einem Schrecken sieht sie, dass sie eine Meerjungfrau ist, doch warum sollte diese Geschöpfe so anders sein als die wir? Sie freunden sich schnell an und erzählen aus ihrem Leben, doch Isobels Bruder Livian, der Herrscher über die Ostesee werden wird, ist wie ihr Vater Poseidon wohl sein mag, gegen diese Freundschaft, denn Menschen sollen gefährlich sein. Blöderweise sieht der zielstrebige Bruder aber gar nicht so schlecht aus...


    Meine Meinung:

    Zuerst einmal will ich das Cover preisen, denn ich finde es einfach nur wunderschön und inspirierend! Zumal der Buchumschlag sich ein bisschen anfühlt wie Neopren also ein ganz ausgefallener und das Taschenbuch lässt sich besser in der Hand halten.

    Das Buch wird aus der Ich- Perspektive geschrieben und das in unterschiedlicher Sichten der Charaktere. Da der Wechsel so gut wie immer in einem neuen Kapitel beginnt und hier eine Erläuterung der Sichtweise fehlt (also welche Person gerade erzählt), muss man erst ½ Seiten lesen, um nach dem Inhalt zu wissen, welcher Charakter gerade berichtet-Schade.

    Schon fand ich aber, dass die Geschichte einige bekannte Namen und Geschichten aufgreift (Poseidon, Arielle..). Zudem ging der Einstieg auch sehr schnell vonstatten, sodass der Leser schnell in der Geschichte ist. Für mich waren manche Sätze der Gespräche, bei denen wundervoll mit Worten gespielt wurde, eine Inspiration wie auf Seite 37 ,,Hast du nie gedacht, dass sich hinter dem Wellenrauschen und der glitzernden Wasseroberfläche mehr verbirgt?“. Dem anschließend kann ich sagen, dass ich alle Gedankengänge und Handlungen bis auf eine Messer vor Magie Strategie nachvollziehen kann, obwohl ich auch sagen muss, dass Poseidons Redensart mir zu jung vor kommt und nicht wie ein Meermann in seinem Alter. Außerdem musste ich neben dem Neidisch werden mancher Szenen auch schmunzeln und Lachen- perfekter Ausgleich.


    Fazit:

    Das Buch ist meiner Meinung nach eher für Jugendlichen bis so 15 Jahren empfehlbar, denn der Schreibstil passt sich dem an und die Geschehnisse reihen sich nur so einander an, was neugierige Teenager in dem Alter denke ich brauchen. Wobei die aufgebaute Welt ein schöner Rückzugsort für alle Altersklassen ist mit allem was dazu gehört!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Revontulets avatar
    Revontuletvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Wenn Meermenschen und Landmenschen sich zusammentun.
    Liebe, Meer und Fantasy

    Sarah lebt mit ihrer Tante am Strand und hat nach dem Tod ihrer Eltern kein leichtes Leben. In der Schule wird sie gemobbt und auch sonst scheint nicht alles so toll zu laufen…bis sie schließlich eine Begegnung hat, die alles verändert. Die Meermenschen Isobel und Livian treten in Sarahs Leben und stellen es auf den Kopf.

    Die Geschichte ist total nett und die Idee war auch toll, nur der Stil hat mir persönlich leider nicht so gut gefallen. Es waren sehr viele direkte Reden und die Formulierungen muten manchmal etwas kindlich an. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Livian und Sarah erzählt und manche Redewendungen, wie „ein leichtes Lächeln huschte über meine Lippen“ haben mich dabei etwas gestört, weil das kaum eine Person aus der Ich-Perspektive denken würde, man merkt es im Normalfall nicht einmal, wenn so etwas geschieht. Aber das waren nur kleine Details und sind Geschmacksache. Das Buch eignet sich super für leichte Sommertage, an denen man sich ins Meer träumen möchte.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lalalimones avatar
    lalalimonevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Die perfekte Mischung aus Fantasy und Jugendbuch! Die zauberhafte Geschichte eines Menschenmädchens und eines Meerjungens...
    Liebe, die alles überwindet?

    "Vom Meer geküsst" handelt von Sarah, die allein mit ihrer Tante Karin am Strand lebt. Da sie nicht besonders viele Freunde hat, verbringt Sarah viel Zeit am Strand, wo sie eines Tages auf Isobel trifft. Doch Isobel ist nicht wie Sarah - sie ist eine Meerjungfrau! Schon bald lernt Sarah auch Isobels Bruder Livian kennen, der gegenüber den Menschen aber nicht ganz so aufgeschlossen ist. Mit der Zeit lernt Livian allerdings, dass nicht alle Menschen gleich sind und er und Sarah kommen sich immer näher...kann ihre Liebe funktionieren?

    Das Buch hat einen wunderbar leichten, jugendlichen und bildhaften Schreibstil, was einen beim Lesen nur so durch die Seiten fliegen lässt! Ich hatte es innerhalb von drei Tagen fertig und bin ein wenig traurig, dass es nun vorbei ist. Anfangs war ich mir ja nicht ganz sicher, ob es mir gefallen würde, da ich länger keine Geschichte mit Meerjungfrauen gelesen habe, aber ich wurde mehr als positiv überrascht! Natürlich gibt es hier und da noch Kleinigkeiten, die man besser machen könnte. Mich konnte das Buch aber mehr als begeistern und ich würde mich sehr über eine Fortsetzung freuen! Das Potential ist da und ich wäre eine der ersten, die sich einen zweiten Band kaufen würde :D

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kuki2001s avatar
    Kuki2001vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach Meerrauschend
    Einfach Meerrauschend

    Das Buch, dass ich euch heute vorstellen möchte heißt “Vom Meer geküsst” von Carolin Kippels. Der Roman wurde am 22.06.2018 als EBook beim Bookshouse Verlag veröffentlicht.

    Sarah wohnt bei ihrer Tante ein unscheinbares Leben an der Nordsee, das Meer liebte sie schon immer. So ist es auch nicht verwunderlich das sie sich Nachts oft raus schleicht und sich vom Meer verzaubern lässt. Eines Abends lernt sie dort durch zufall Isobel kennen. Diese ist etwas anders als Sarah, zwar lieben beide das Meer und scheinen auch sonst viele Gemeinsamkeiten zu haben, doch einen Unterschied gibt es zwischen den beiden. Isobel ist nämlich eine Meerjungfrau, da das ja kein großes Ding ist, entsteht eine tolle Freundschaft odch kann kommt Isobels Bruder Livian Wind von der ache und sorgt dafür das diese Freundschaft zerbricht, denn er ist überhaupt nicht begeistert von der Landgängerin Sarah doch was passiert wenn durch ein großes Problem Livian Sarah plötzlich besser kennenlernt?

    Das Cover ist wirklich sehr schön, besonders da es in blau gehalten ist. Auch der Schreibstil ist super und man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen, die Geschichte wird übrigens aus der Ich - Perspektive von Sarah und Livian erzählt. Das Buch hat es mir echt angetan und auch die Charaktere sind echt super. Es ist sehr viel Spannung im Buch, aber auch genug Romantik und Humor, einfach die perfekte Mischung. Ich kann dieses Buch wirklich sehr empfehlen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    JosBuecherblogs avatar
    JosBuecherblogvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Schönes Fantasiebuch für zwischendurch. Mir hat es aber etwas an Tiefe gefehlt.
    Meerwesen und Menschen?

    ​Das Buch wirkte direkt am Anfang sehr interessant, weil es ein Fantasybuch ist und ich somit froh war, mal wieder in eine andere Welt eintauchen zu können. Allerdings handelt es sich hier nicht um „normalere“ Fantasywesen wie Vampire oder Werwölfe sondern um Meerwesen, was für mich mal eine gute Abwechslung war.
    Der Schreibstil ist sehr leicht, so dass man sehr schnell voran kommt. Man kann das Buch durchaus in einem Rutsch durchlesen, da die Geschichte wirklich packend ist. Allerdings sind die Kapitel manchmal aus Sarahs und manchmal aus Livians Sicht geschrieben. Dies wird am Kapitelanfang nicht erwähnt, was mich etwas irritiert hat, aber man bekommt schnell mit, aus welcher Sicht das jeweilige Kapitel erzählt wird.
    Die Figuren haben mir auch sehr gut gefallen. Allerdings fehlte es mir etwas an Tiefe und Hintergründen. Dies wird aber zum Ende hin besser. Generell hätte ich mir ein paar Beschreibungen ausführlicher gewünscht, da die Handlungsstränge manchmal etwas abgebrochen gewirkt haben.


    Insgesamt war es für mich eine nette Abwechslung für zwischendurch. Allerdings gibt es hier und da noch ein paar Stellen, an denen eine Fortsetzung möglich wäre.  

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AnnkaWunderlands avatar
    AnnkaWunderlandvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Meerjungfrauengeschichte mit den Themen Mobbing und Umweltschutz mit Suchtfaktor.
    Lass dich entführen in eine moderne Vision von Meerjungfrauengeschichten


    Klappentext: 

    Du führst allein mit deiner Tante ein ruhiges Leben am Strand. Manchmal ist es vielleicht etwas einsam, bis ein Tag dein Leben verändert. Bei einem nächtlichen Spaziergang triffst du auf die wunderschöne Isobel. Ihr freundet euch an, und du erfährst ihr Geheimnis. Du hättest nie gedacht, dass sie existieren, aber… du hast dich wie alle anderen geirrt. Isobel ist eine Meerjungfrau. Anfangs hast du Angst, doch du stürzt dich mit ihr ins Abenteuer. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht ihr fieser, aber zugegebenermaßen gut aussehender Bruder Livian, der Menschen und vor allem dich nicht ausstehen kann. Doch Isobel meint, dass Livian nicht immer so war und sich geändert hat. Aber solltest gerade du dich in die Angelegenheiten der Meermenschen einmischen? Ein modernes Märchen zum Verlieben und Träumen, erzählt aus Sicht des Menschenmädchens Sarah und des Meerjungens Livian.


    Cover:
    Das Cover finde ich  gut gewählt. Man sieht ein Mädchen und einen Jungen. Im laufe der Geschichte findet man raus warum es so gut gewählt ist.

    Schreibstil: 
    Der Schreibstil von Carolin Kippels ist angenehm zu lesen. ich bin durch die Seiten gefolgen. Von Anfang hat es mir sehr gefallen, man wurde sofort in die Geschichte reingezogen. Es war schön mitzubekommen wie Sarah Isobel kennen lernt und wie sich alles Entwickelt. Man konnte alle Gefühle sehr gut mitfühlen und hat mit gefiebert. Es wurde sehr Bild geschrieben und besonders die Unterwelt konnte ich mir sehr gut vorstellen und wünsche mir, das ich sowas mal sehen kann.

    Meinung:
    Ich hatte vom Meer geküsst von Carolin Kippels gewonnen. Damals hatte ich mich beworben, weil ich solche Geschichten liebe aber noch nie was mit Meerjungfrauen gelesen habe. Und ich muss sagen es hat mich nicht enttäuscht. Vor ich zu den Charaktern kommen würde ich gerne sagen das ich es toll fand, das Mythen vorkommen und eine Parallele zu Ariel gab.

    Fangen wir mal mit der Protagonistin ist Sarah sie geht in die Abschlussklasse. Sie ist ein schüchternes Mädchen, dass in der Schule gemobbt wird. Sie hat auch keine Mädchen aber eines Tages lernt sie am Strand Isobel kennen und die beiden freunden sich an. Die Entwicklung von Sarah ist in dem Buch sehr schön aber nur einer kann die Entwicklung toppen und zwar Livian.

    Livian spielt neben Isobel auch eine große Rolle und er ist so ein toller Charakter. Ich möchte Ihn am Anfang nicht so aber nach und nach kann man sich nur in Ihn verlieben. Er macht auch eine schöne Entwicklung durch.

    Die Autorin schafft es einen in die Irre zuführen und einen zu Überraschen, danke dafür. Zwischendurch gibt es auch was zu lachen und schafft es echt einen mit sich zu reißen. Ich musste einfach wissen wie es weiter geht. Die Spannung war durchgehend da und macht einen kleinen Suchtfaktor. Besonders schön, war das Themen wie Mobbing und Umweltverschmutzung am/im Meer eingebaut wurden.

    Fazit:
    Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen. Es hat wirklich geschafft, das ich unbedingt wissen musste wie es weiter geht. Es wurde einfach ein neues Märchen aus Mythen und Ariel kreiert. Man kann nicht anderes als mit fierben und am Ende hätte ich fast paar Tränchen verdrückt. Die Autorin schafft es einen auf eine falsche Fährte zuführen. Die Geschichte kann man zwischendurch einfach mal lesen, weil sie sehr angenehm zu lesen ist und einen träumen lässt. Sie tut was fürs Herz.
    Ich würde es vor allem Jugendliche ans Herz legen, da es Themen wie Mobbing und Umweltverschmutzung beinhaltet.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Pastellherzs avatar
    Pastellherzvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine sehr süße Geschichte. Perfekt für zwischendurch!
    Modernes Märchen

    Meine Meinung:
    Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen. Der Schreibstil ist recht einfach und schlicht und daher leicht und schnell zu lesen. Man fliegt nur so durch die Seiten, auch weil die Kapitel so kurz sind. Ich finde es auch toll, dass aus 2 Sichten erzählt wird. So erhält man einen guten Einblick in die Gefühle und Gedanken von Sarah und Livian. 

    Sarah hat es nicht ganz so einfach. Sie ist sehr schüchtern und ruhig, weshalb sie von anderen Mitschülern in der Schule gemobbt wird. Freunde hat sie keine - bis sie die Meerjungfrau Isobel trifft. Diese gibt ihr neue Kraft und Tipps, sich gegen die Mobber zu wehren. Die Freundschaft zwischen den beiden Mädchen fand ich sehr toll. Als Isobels Bruder Livian von Sarah erfährt, ist dieser zunächst gar nicht begeistert von der Freundschaft. Doch später findet auch er Gefallen an Sarah und zwischen den beiden entwickelt sich mehr. 
    Die Liebesgeschichte war wirklich süß. Die zwei passen sehr gut zueinander und helfen sich gegenseitig bei Problemen - wovon es einige gibt. Gerade Livians Vater steht der Beziehung nicht positiv gegenüber. 
    Die Welt der Meermenschen wird sehr schön beschrieben, man kann sich alles gut vorstellen. Zudem gibt es Bezüge zu Märchen und Sagen, was mir sehr gut gefallen hat. 

    Die Charaktere sind allesamt sehr liebenswert. Sarah ist hin und wieder etwas kindlich und naiv, weshalb ich das Buch eher jüngeren Lesern empfehlen würde (12-17 Jahre). Dennoch ist "Vom Meer geküsst" definitiv ein Jugendbuch und kein Kinderbuch!

    Wichtige Themen wie Mobbing und Verschmutzung der Meere spielen ebenfalls eine Rolle. Etwas Spannung ist zwar vorhanden, dennoch ist es eher eine ruhige Geschichte mit einer schönen Atmosphäre. 

    Fazit:
    "Vom Meer geküsst" ist eine sehr süße Geschichte über Freundschaft, Liebe und Familie, lädt zum Träumen ein und regt auch ein wenig zum Nachdenken an.  Perfekt für einen gemütlichen Sommernachmittag am Strand, auf dem Balkon oder im Garten. 


    Kommentieren0
    7
    Teilen
    SunshineSaars avatar
    SunshineSaarvor 3 Monaten
    Eine schöne Liebesgeschichte mit einem Schuss Fantasy

    Der Klappentext zu dem Buch hat mich sehr neugierig gemacht, da ich diese Mischung aus Jugendroman und Fantasy sehr mag und zurzeit regelrecht schlinge. Ich wurde auch nicht enttäuscht – im Gegenteil, ich wurde von Anfang bis Ende sehr gut unterhalten und finde es schade, dass das Buch nun schon zu Ende ist.

    Die Story dreht sich um Sarah, die mit ihrer Tante ein ruhiges und eher einsames Leben am Strand führt. Doch eines Tages verändert sich alles, denn sie trifft auf die wunderschöne Isobel und freundet sich mit ihr an. Isobel hat aber ein Geheimnis: Sie ist eine Meerjungfrau! Zudem lernt Sarah Isobels Bruder Livian kennen, der Menschen nicht ausstehen kann. Aber nach und nach lernen sich alle besser kennen und langsam entwickelt sich etwas zwischen dem Meerjungen und Sarah…

    Ich habe von Anfang an sehr gut in die Geschichte hinein gefunden. Das liegt zum einen auf jeden Fall an dem locker-leichten und bildhaften Schreibstil, der die Seiten nur so dahinfliegen lässt, und zum anderen an der sympathischen Hauptfigur, mit der ich mich sehr gut identifizieren kann. Auch die anderen Figuren wie Isobel und Livian sind mehr sehr schnell ans Herz gewachsen.

    Eine sehr actionreiche Story darf man hier nicht erwarten. Der Roman ist eher ruhiger Natur und beinhaltet eine schöne Liebesgeschichte, die aber auch nicht ohne Probleme abläuft. Doch am Ende bekomme ich mein Happy-End 😊

    Nach einiger Zeit konnte ich das Buch nicht mehr zur Seite legen und habe es in nur zwei Tagen regelrecht verschlungen. Schade nur, dass es jetzt schon zu Ende ist, denn ich hätte wirklich gerne erfahren, wie es mit Livian und Sarah weiter geht. Vielleicht wird es ja mal eine Fortsetzung geben 😊 Von mir gibt es für „Vom Meer geküsst“ auf jeden Fall 5 von 5 Sternen!

    Kommentare: 1
    3
    Teilen
    Shaaniels avatar
    Shaanielvor 3 Monaten
    Mythen, Sagen, Legenden und ein Hauch von Disney

    🌊🐟Rezensionsexemplar🐟🌊
    (unbezahlte Werbung)
    -Leserunde LovelyBooks Gewinn-

    🐚🐟🌊Vom Meer geküsst🌊🐟🐚

    Autorin: Carolin Kippels
    Verlag: bookshouse
    Preis: 12,99€, Taschenbuch
    Seiten: 280 Seiten
    ISBN: 978-9963539604
    Erscheinungsdatum: 2. Juli 2018

    4 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐

    🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟
    Inhaltsangabe:
    Entnommen von: Amazon.de
    Du führst allein mit deiner Tante ein ruhiges Leben am Strand. Manchmal ist es vielleicht etwas einsam, bis ein Tag dein Leben verändert. Bei einem nächtlichen Spaziergang triffst du auf die wunderschöne Isobel. Ihr freundet euch an, und du erfährst ihr Geheimnis. Du hättest nie gedacht, dass sie existieren, aber… du hast dich wie alle anderen geirrt. Isobel ist eine Meerjungfrau. Anfangs hast du Angst, doch du stürzt dich mit ihr ins Abenteuer. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht ihr fieser, aber zugegebenermaßen gut aussehender Bruder Livian, der Menschen und vor allem dich nicht ausstehen kann. Doch Isobel meint, dass Livian nicht immer so war und sich geändert hat. Aber solltest gerade du dich in die Angelegenheiten der Meermenschen einmischen? Ein modernes Märchen zum Verlieben und Träumen, erzählt aus Sicht des Menschenmädchens Sarah und des Meerjungens Livian.
    🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟
    Weitere Informationen:
    Leserunde:
    https://www.lovelybooks.de/autor/Carolin-Kippels/Vom-Meer-geküsst-1634991884-w/leserunde/1638691700/
    🌊
    https://www.lovelybooks.de/autor/Carolin-Kippels/Vom-Meer-geküsst-1634991884-w/
    🌊
    https://www.lovelybooks.de/autor/Carolin-Kippels/
    🌊
    https://forever.ullstein.de/autor/carolin-kippels/
    🌊
    https://m.facebook.com/carolinkippelsautor/?locale2=de_DE
    🌊
    https://www.facebook.com/bookshouse.verlag/
    🌊
    https://www.instagram.com/carolin_ki_/
    🌊
    https://www.instagram.com/bookshouse_verlag/
    🌊
    http://blogging.bookshouse.de/2018/06/neuerscheinung-vom-meer-gekusst.html?m=1
    🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟🌊🐚🐟
    Hey ihr Süßen💕
    Ich habe gerade das erste Buch von Carolin Kippels beendet und es hat mir wirklich gut gefallen. Es verbindet Mythen, Sagen, Märchen, mit einem Hauch Disney und ganz viel Fantasy. Es ist ein Buch über Meereswesen und dem Leben im Meer. Ich finde es ganz toll das altbewährtes, mit neuem verwoben würde. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn es einen zweiten Teil geben würde. Es ist sehr einfach geschrieben und schnell zu lesen. Doch zum Teil hat mir an gewissen Stellen etwas mehr Spannung gefehlt. So habe ich bis zu letzt irgendwie Gehöft, das noch ein gewisser Showdown kommen wird, doch dieser blieb aus. Doch trotzdem hat mir das Buch wirklich sehr gut gefallen. Ich hätte mir nur einfach mehr gewünscht, mehr von allem, genauere Beschreibungen und mehr Spannung. Es ist ein Buch über die erste Liebe, über neue Erfahrungen und Freundschaften und über Erkenntnisse mit denen keiner gerechnet hätte. Nichts ist so wie es scheint, nur weil es so sein sollte! Ein ganz tolles Buch und ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen. Denn ich mag die alten Legenden über Poseidon und Meerjungfrauen und Männer. Ich liebe das Meer einfach und ganz besonderes, die Mythen und Legenden über dieses wundervolle Naturwunder. Ich freue mich schon auf weitere Bücher von dir liebe Carolin!
    Ganz lieben Gruß
    Sonja/Shaaniel

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    L-Jays avatar
    L-Jayvor 3 Monaten
    Vom Meer geküsst

    Sarah liebt das Meer. Eines Abends trifft sie am abgelegenen Teil des Strands ihres Dorfes die wunderschöne Isobel. Sie freunden sich an, erzählen sich ihre tiefsten Geheimnisse. Isobel ist eine Meerjungfrau und mit ihr stürzt sich Sarah in immer größere Abenteuer. Alles könnte so schön sein, wenn da nicht Isobels fieser Bruder und zukünftiger Herrscher Livian wäre. Er hasst Menschen und vor allem Sarah. Kann das gut gehen?

    Ein modernes Märchen für junge Leser. Der Schreibstil ist sehr leicht und man fliegt durch die Seiten. Sarah ist für den Leser sehr zugänglich, wo durch der Leser keine Schwierigkeiten hat sich in der Geschichte zu orientieren. Durch die Ausrichtung auf eher junge Leser wirkte Sarah selber auch häufig noch sehr jung. An der ein oder anderen Stelle war ihre Naivität schon mit Händen greifbar. Hinwegsehen konnte ich das jedoch, weil die Geschichte mich durch ihre Handlung immer wieder abgelenkt hat.

    Man erlebt die Geschichte aus zwei Sichten, was Abwechslung und Spannung hervor ruft. Als Leser empfand ich das als sehr passend. Hätte ich lediglich Sarahs Sicht gehabt, hätte der Roman deutlich an Spannung verloren.

    Perfekt geeignet ist der Fantasy Roman vor allem für junge Leser, welche das Meer und auch Meerestiere mögen. Es hat einen leichten Märchen- Charakter und ist wirklich bezaubernd für zwischendurch.


    Kommentieren0
    10
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    CarolinKippelss avatar

    Liebe Leseratten! 


    Ich lade Euch zu einer gemeinsamen Leserunde meines Romans, »Vom Meer geküsst«, ein! Sei bei meiner Leserunde dabei und bewerbe Dich auf eins der 10 Rezensionsexemplare. 


    Zum Inhalt: 
    Du führst allein mit deiner Tante ein ruhiges Leben am Strand. Manchmal ist es vielleicht etwas einsam, bis ein Tag dein Leben verändert. Bei einem nächtlichen Spaziergang triffst du auf die wunderschöne Isobel. Ihr freundet euch an, und du erfährst ihr Geheimnis. Du hättest nie gedacht, dass sie existieren, aber… du hast dich wie alle anderen geirrt. Isobel ist eine Meerjungfrau. Anfangs hast du Angst, doch du stürzt dich mit ihr ins Abenteuer. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht ihr fieser, aber zugegebenermaßen gut aussehender Bruder Livian, der Menschen und vor allem dich nicht ausstehen kann. Doch Isobel meint, dass Livian nicht immer so war und sich geändert hat. Aber solltest gerade du dich in die Angelegenheiten der Meermenschen einmischen? Ein modernes Märchen zum Verlieben und Träumen, erzählt aus Sicht des Menschenmädchens Sarah und des Meerjungens Livian.


    Über mich: 
    Ich wurde 1995 in Gummersbach geboren. In meiner Kindheit erkundete ich die Wälder des bergischen Landes und brachte mit klaren Strichen abenteuerliche Fantasiegebilde auf Papier. In der Schulzeit entwickelte sich mein reges Interesse an zwischenmenschlichen Prozessen, über die ich Kurzgeschichten schrieb. Nach dem Abitur baute ich dieses Interesse aus und absolvierte ein Psychologiestudium. Deswegen dreht es sich in meinen Geschichten oft um vielschichtige Charaktere mit Ecken und Kanten, die die verschiedensten Abenteuer erleben. Und fast immer ist in den Geschichten eine Botschaft versteckt. Ich bin ein Hundefreund und widme mich in meiner Freizeit leidenschaftlich gern meinen Lieblingsbüchern und einigen Serien.

    Falls ich nun Euer Interesse geweckt habe und Ihr eins der 10 E-Books im Wunschformat gewinnen möchtet, dann bewerbt Euch ganz schnell und beantwortet einfach folgende Frage: Warum möchtet Ihr an dieser Leserunde teilnehmen? Ich freue mich auf Eure zahlreiche Teilnahme. Die Verlosung geht bis Mittwoch, 04.07.2018 um 23:59 Uhr.


    Ich wünsche Euch viel Glück... 


    Noch etwas Wichtiges am Rande... Solltet Ihr ein Rezensionsexemplar gewinnen, verpflichtet Ihr Euch zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und dem Rezensieren des Buches innerhalb von 6 Wochen. 

    honeygrimacehorses avatar
    Letzter Beitrag von  honeygrimacehorsevor einem Monat
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks