Carolin Philipps

 3,8 Sterne bei 148 Bewertungen
Autor von Second Face, Die Mutprobe und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Carolin Philipps

Carolin Philipps, geboren 1954, studierte Englisch und Geschichte in Hannover und Bonn. Heute lebt sie als freie Autorin in Hamburg und hat sich auf historische Biografien starker Frauen spezialisiert. Zuletzt erschienen von ihr die erfolgreichen Bücher »Friederike von Preußen. Die leidenschaftliche Schwester der Königin Luise«, »Luise. Die Königin und ihre Geschwister« sowie »Anna Amalia von Weimar. Regentin, Künstlerin und Freundin Goethes«.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Tuvalu (ISBN: 9783764171094)

Tuvalu

Erscheint am 19.07.2021 als Taschenbuch bei Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch.

Alle Bücher von Carolin Philipps

Cover des Buches Second Face (ISBN: 9783764170455)

Second Face

 (22)
Erschienen am 26.02.2015
Cover des Buches Wofür die Worte fehlen (ISBN: 9783800055333)

Wofür die Worte fehlen

 (10)
Erschienen am 29.01.2010
Cover des Buches Die Mutprobe (ISBN: 9783867600767)

Die Mutprobe

 (12)
Erschienen am 06.07.2009
Cover des Buches Die Dunkelgräfin (ISBN: 9783492264570)

Die Dunkelgräfin

 (10)
Erschienen am 01.04.2012
Cover des Buches Heute leider kein Foto für dich, Baby (ISBN: 9783764170110)

Heute leider kein Foto für dich, Baby

 (9)
Erschienen am 13.02.2014
Cover des Buches Made in Vietnam (ISBN: 9783800054213)

Made in Vietnam

 (8)
Erschienen am 30.01.2009
Cover des Buches Weine nicht, Prinzessin! (ISBN: 9783800056668)

Weine nicht, Prinzessin!

 (9)
Erschienen am 01.01.2012
Cover des Buches Friederike von Preußen (ISBN: 9783492968430)

Friederike von Preußen

 (7)
Erschienen am 11.05.2015

Neue Rezensionen zu Carolin Philipps

Cover des Buches Du zahlst den Preis für mein Leben (ISBN: 9783800057207)Maza_e_Keqes avatar

Rezension zu "Du zahlst den Preis für mein Leben" von Carolin Philipps

Wo ist Riani?
Maza_e_Keqevor 7 Monaten

Die Geschichte wird abwechselnd in zwei Handlungssträngen erzählt: Die Vergangenheit beginnend mit Nicas Kindheit und dem Urlaub mit den Eltern in Indonesien. Der verheerende Tsunami an Weihnachten 2004 verändert ihr Leben. Die Folgen dieses Erlebnisses für Nica und ihre Familie reichen bis in die Gegenwart hinein.

Als Leser erfährt man viel über Indonesien und die Folgen der Naturkatastrophe für die Menschen. Aber auch über das Leben der Muslime in diesem Land sowie auch über angenehme und schwierige Begebenheiten von muslimischen Migranten in Deutschland.

Die Protagonisten sind authentisch in ihrem Handeln und Fühlen und daher lässt sich gut in sie hineindenken.

Zwischenzeitlich fand ich die Mischung aus indonesischen Sprachfetzen und (nicht immer vorhandenen) deutscher Bedeutung schwierig. Die Zusammenhänge sind trotzdem einigermaßen verständlich.

Es handelt sich bei dem Buch um einen Jugendroman zum Thema Familie, Freundschaft, Anderssein, Islam in Deutschland und Indonesien. Der Aufbau der Geschichte ist wenig anspruchsvoll und spätestens nach dem ersten Drittel kann man sich den weiteren Handlungsverlauf zusammenreimen. Trotzdem ist es noch interessant zu lesen.

Der Schreibstil ist flüssig und einfach gehalten, dadurch leicht verständlich. Ich empfehle es für Leser im Alter der Protagonisten: ab 12 Jahren.

Kommentare: 4
10
Teilen
Cover des Buches Die Dunkelgräfin (ISBN: 9783492264570)zoegrrrs avatar

Rezension zu "Die Dunkelgräfin" von Carolin Philipps

Das Leben Marie Thereses
zoegrrrvor 8 Monaten

Spannender Blick in die Geschichte Marie Antoinettes und ihrer Familie, besonders ihrer Tochter Marie Therese. Besonders die Zeit ihrer Gefangenschaft in den Tuilerien wird sehr lebendig dargestellt und bringt einem das Leid der Familie nahe. 

Die Autorin hat sich offensichtlich tief in Zeitzeugeberichte vergraben und anhand dessen eine beachtliche Geschichte zusammengetragen, die auch plausibel klingt. Natürlich ist die Vorstellung, nachvollziehen zu können, was damals mit Marie Therese, der einzigen Überlebenden der französischen Königsfamilie, geschah, unheimlich spannend, selbst wenn man die neueren Untersuchungen kennt. 

Für mich als Laien dieser Geschichte wurde es leider irgendwann sehr schwierig, mit den einzelnen genannten Personen und ihren Beziehungen untereinander Schritt zu halten - dazu noch die langen Namen und Titel, die sich ständig wiederholten. Und abweichende Rufnamen hatten sie natürlich auch noch! Dafür kann die Autorin nichts, es ist aber fraglich, ob dies für den Lesegenuß und die Information wirklich so ausführlich notwendig war. Enttäuschend war auch, dass man kaum etwas über das Leben der Dunkelgräfin selbst erfährt, lediglich das letzte kurze Kapitel erzählt davon.

Insgesamt sehr interessant und detailreich beschrieben mit ein paar Längen. 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Weine nicht, Prinzessin (ISBN: 9783709001189)Laudia89s avatar

Rezension zu "Weine nicht, Prinzessin" von Carolin Philipps

harte Lektüre die man erst einmal verdauen muss
Laudia89vor 9 Monaten

Wenn die Suche nach Liebe zur Sucht wird! Ihre Eltern haben keine Zeit für Urlaub, alle Freundinnen sind weggefahren - Lara hockt alleine zu Hause. Bis sie eines Nachmittags Henk trifft, der sich um sie und ihre Langeweile kümmert. Sie genießt seine Zärtlichkeiten, auch wenn das ""erste Mal"" dann ganz anders wird, als sie es sich ausgemalt hat. Als Henk von seinen Schulden erzählt, ist Lara sofort bereit, ihm zu helfen. Bevor sie weiß, wie ihr geschieht, verkauft sie für ihn ihren Körper. Doch trotz allem liebt sie Henk ... 

Mir wurde das Buch empfohlen und ich muss sagen ich war begeistert über die Idee des Buches als Jugendroman.

Die Geschichte hat es in sich und ich fand es auch sehr gut das die Autorin nichts beschönigt hat oder es gut geredet hat. Sondern die Fakten auf den Tisch geknallt hat und von der Sucht, Macht und alles geredet hat.

Der Schreibstill ist fesselt und man hat das Buch sehr schnell durch.

Es ist nicht nur etwas für Jugendliche sondern auch für Erwachsende, weil man einmal die Sicht der süchtigen Kennenlernt.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wer sind die Hauptpersonen in diesen Buch?
0 Beiträge
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks