Carolin Philipps Therese von Bayern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Therese von Bayern“ von Carolin Philipps

Fünf Tage lang feierten die Bayern im Jahr 1810 die Hochzeit Therese von Sachsen-Hildburghausens mit Kronprinz Ludwig. Doch das Eheglück währte nur kurz. Der bayerische Thronfolger verehrte Therese in seinen Gedichten zwar als Ideal einer Frau, demütigte sie jedoch durch seine zahlreichen Affären – bis schließlich Ludwigs Affäre mit Lola Montez beide die Krone kostete. Das Volk jedoch stand immer zu seiner Königin, die für jeden Hilfesuchenden ein offenes Ohr hatte. Carolin Philipps Nachforschungen zeigen den Weg einer Frau, die unerfahren und ängstlich an den Münchener Hof kam, an ihren Aufgaben wuchs und schließlich ihre gesellschaftliche Macht aufs Klügste ausspielte.

Sehr informative Biographie einer großen Frau

— veronika_lackerbauer

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Eine kleine Geschichte Amerikas, mit Ausflügen nach Europa und Russland, mal mehr, mal weniger an Allenes Seite.

Schmiesen

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr informative Biographie einer großen Frau

    Therese von Bayern

    veronika_lackerbauer

    21. November 2017 um 09:47

    Therese von Bayern, Namensgeberin der Theresienwiese in München, ihre Hochzeit mit dem bayerischen Thronfolger Ludwig begründete 1810 das Oktoberfest, aber was weiß man schon, von der einstigen Landesmutter?!Nach der Lektüre dieses Buches auf jeden Fall eine ganze Menge! Nicht nur, dass es voll gestopft ist mit Information, viele Details erhält der Leser aus dem Blickwinkel der jungen Prinzessin und späteren Königin selbst, anhand von Briefen und Tagebucheinträgen. Dadurch wird das Portrait dieser beeindruckenden Frau der bayerischen Geschichte lebendig. Therese hatte es sicherlich nicht leicht am bayerischen Hof. Der charmante Prinz entpuppte sich bald als jähzornig und launisch. Aber sie wurde von ihrem Volk geliebt und diese Liebe hat sie bedingungslos erwidert.Schön, dass einmal Buch die Königin in den Mittelpunkt stellt und nicht den König. Geschichte aus weiblichen Augen betrachtet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks