Carolin Schairer Aprikose im Kopf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aprikose im Kopf“ von Carolin Schairer

Als die Fernsehjournalistin Katja Dannhausen aus den Krisengebieten Afrikas nach Europa zurückkehrt, hält sie sich für abgebrüht, was das Leben angeht. Doch dann begegnet ihr Irina. Nach Jahren als Korrespondentin in Simbabwe, Kongo, Nigeria und Somalia landet Katja zu Hause ausgerechnet beim Stadtfernsehen. Zum Lichtblick in ihrem neuen Leben wird eine Studentin, die bei Katjas Schwester Sophie arbeitet. Von der ersten Begegnung an fühlt sie sich zu der jungen Russin hingezogen, doch es braucht einiges, bis Katja ihr Dasein überdenkt und ihr Herz öffnet … Eingewoben in die Lebensgeschichten zweier ungleicher Schwestern, erzählt Carolin Schairer von der Liebe und von aufrüttelnden Erfahrungen, vom Willen zur Veränderung und dem Mut zum Weitergehen.

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen