Carolin Schairer Vesna

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vesna“ von Carolin Schairer

Elisa steht vor dem Nichts. Ihr sizilianischer Lebenspartner hat sich umgebracht – oder war gar die Mafia im Spiel? Hals über Kopf flieht Elisa aus ihrer Wahlheimat Italien zurück nach Wien. In der Stadt ihrer Kindheit will sie mit ihrer fünfjährigen Tochter Lilly ein neues Leben beginnen.
Arbeit findet Elisa ausgerechnet in der Firma jener unfreund-lichen Dame, mit der sie schon im Flugzeug nach Wien in Streit geraten war: die Kroatin Vesna Katic, eine ruppige Selfmadefrau. Wider Erwarten entwickelt Elisa zu ihr sogar echte Zuneigung. Vesna allerdings pflegt lockere lesbische Affairen …

Unterhaltsame Lektüre für Frauen, die mal einen etwas anderen Liebesroman lesen wollen.

— Tini2006

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Eine schmerzhafte, fesselnde Odyssee

Gwenliest

Caroline hat einen Plan

ganz unterhaltsam zu lesen, aber trotzdem habe ich mir mehr erwartet

vronika22

Winterengel

In meinen Augen das bisher beste Buch von Corina Bomann. Märchenhaft weihnachtlich

spozal89

Menschenwerk

Insgesamt ist dieser Roman ein Werk von ungeheurer atmosphärischer Dichte, das einen gnadenlosen Blick auf das Wesen 'Mensch' gewährt.

parden

Wie der Wind und das Meer

ein wunderbares Buch über die Liebe in einer schweren Zeit

hoonili

Und Marx stand still in Darwins Garten

Großartige Idee, sprachlich gut umgesetzt. Die Handlung bleibt jedoch belanglos.

Katharina99

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsamer Liebesroman

    Vesna

    Tini2006

    15. March 2016 um 16:33

    Vesna ist 36 und eine echte Selfmade-Frau: aus einfachen Verhältnissen mit Migrationshintergrund stammend, hat sie es zu einer eigenen Firma gebracht. VK IMMOBILIEN vermittelt Wohnungen und fungiert zusätzlich als Hausverwaltung. Vesna ist als Chefin gehasst und gefürchtet, denn ihre sozialen Fähigkeiten scheinen nicht besonders ausgeprägt.Elisa landet nach dem Selbstmord ihres Mannes und ihrer Rückkehr nach Wien ausgerechnet in deren Vorzimmer - als Assistenz der Geschäftsführung. Durch ihre einfühlsame, freundliche Art gelingt es ihr, Vesnas harte Schale allmählich zu brechen. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine zarte Freundschaft, aus der schließlich tiefere Gefühle füreinander werden.Ein netter, unterhaltsamer Liebesroman, in dem mal nicht der sprichwörtliche Prinz auf dem weißen Schimmel anreitet. Die Autorin versteht sich darauf, lebendige, glaubhafte Charaktere zu zeichnen. Von mir aus hätte der Roman auch noch 200 Seiten länger sein können - zu gerne hätte ich z.B. mehr über Vesnas Vergangenheit erfahren oder dann auch später über das Zusammenleben der beiden gelesen, aber dies ist nur ein kleiner Kritikpunkt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks