Carolina Conrad

 4,4 Sterne bei 129 Bewertungen
Autor von Mord an der Algarve, Letzte Spur Algarve und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Carolina Conrad

Carolina Conrad ist das Pseudonym der aus dem niedersächsischen Oldenburg stammenden Autorin Bettina Haskamp. Die gelernte Journalistin hat ihre Basis in Hamburg, lebt aber seit 2007 in Portugal. Anfangs auf einem selbstgebauten Segelboot, inzwischen in einem kleinen Holzhaus im Hinterland der Ostalgarve. In der zweiten Heimat entstanden Bestseller wie «Alles wegen Werner» und «Hart aber Hilde» und ihre beliebte Algarve-Krimireihe um die deutsch-portugiesische Journalistin Anabela Silva.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Stürmische Algarve (ISBN: 9783499007569)

Stürmische Algarve

 (25)
Neu erschienen am 14.09.2021 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch. Es ist der 4. Band der Reihe "Anabela Silva".

Alle Bücher von Carolina Conrad

Cover des Buches Mord an der Algarve (ISBN: 9783499271120)

Mord an der Algarve

 (42)
Erschienen am 24.04.2018
Cover des Buches Letzte Spur Algarve (ISBN: 9783499000058)

Letzte Spur Algarve

 (32)
Erschienen am 16.04.2019
Cover des Buches Tödliche Algarve (ISBN: 9783499003233)

Tödliche Algarve

 (28)
Erschienen am 16.06.2020
Cover des Buches Stürmische Algarve (ISBN: 9783499007569)

Stürmische Algarve

 (25)
Erschienen am 14.09.2021
Cover des Buches Mord an der Algarve (ISBN: 9783956393716)

Mord an der Algarve

 (2)
Erschienen am 24.04.2018

Neue Rezensionen zu Carolina Conrad

Cover des Buches Stürmische Algarve (ISBN: 9783499007569)Klara_Luises avatar

Rezension zu "Stürmische Algarve" von Carolina Conrad

Ein toller Kriminalroman auch zum Kennenlernen der Algarve
Klara_Luisevor 2 Tagen

Das Buch „Stürmische Algarve“ ist der vierte Band der Krimireihe von Carolina Conrad rund um Anabela Silva und Joao Almeida.

Es handelt von der in Portugal lebenden Dolmetscherin Anabela Silva, die bei einer morgendlichen Joggingrunde an einem Wohnmobil vorbeikommt, in welchem sie die Leiche einer Touristin findet, welcher sie vorher bereits einmal flüchtig begegnet ist. Die Polizei geht von einem Unfall aus und nur durch das Engagement von Anabela und Joao (ihr Freund und Chefinspektor) wird der Fall genauer beleuchtet. Aus dem vermuteten Unfall wird ein Kriminalfall.

Meine Meinung: 

Den Schreibstil der Autorin finde ich sehr gelungen. Die Kulisse der Algarve mit ihrer Natur und den Ortschaften aber auch mit den reichen Aufenthaltsorten für Touristen ist extrem gut vermittelt worden. Die Landkarte im Buch hat mir sehr gefallen und den Anteil an portugiesischen Wörtern und Redewendungen fand ich sehr gelungen. Der einzige Kritikpunkt an diesen ist für mich die Tatsache, dass man die Übersetzungen hinten im Buch nachschauen musste. Lieber hätte ich sie als Fußnote oder in Klammern dahinter gesehen, einfach weil ich mit dem Nachschlagen immer etwas aus dem Lesefluss geworfen wurde. 

Eine große Stärke der Autorin liegt in meinen Augen in der Entwicklung und Darstellung der Charaktere. Keine „perfekte“ Protagonistin, sondern eine authentische mit Problemen und Sorgen, die man als Leser eventuell auch hat und selbst wenn nicht nachvollziehen kann (Sorge um Eltern, Schwierigkeiten in der Beziehung). Ich habe für mich festgestellt, das Buch damit viel lieber gelesen zu haben. 

Auch die Handlung ist überzeugend. Verschiedene einzelne Handlungsstränge laufen am Ende zu einer Lösung des Krimis zusammen und ich persönlich konnte den „Aha“-Moment erfahren. (:

Insgesamt kann man von einem spannendem, wirklich zu empfehlendem Krimi sprechen, der einem die Algarve auf tolle, vielschichtige Art und Weise näher bringt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Stürmische Algarve (ISBN: 9783499007569)UteChristines avatar

Rezension zu "Stürmische Algarve" von Carolina Conrad

Tod an der Algarve
UteChristinevor 3 Tagen

Obwohl dies schon der 4. Band ist, hab ich bislang noch keinen Krimi von Carolina Conrad gelesen.

Mir hat sofort die Schreibweise gefallen und die Charaktere sind mir sympathisch.

Land und Leute und Kulinarik hat die Autorin mir näher gebracht.

 Ich bin gut in das Geschehen reingekommen, mir haben die vorherigen Bände nicht gefehlt. Natürlich haben sich die Charaktere in der Zwischenzeit weiterentwickelt.

Ich bin nun gespannt auf die anderen Fälle.







Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Stürmische Algarve (ISBN: 9783499007569)I

Rezension zu "Stürmische Algarve" von Carolina Conrad

Toller unterhaltsamer Krimi
Isabell47vor 6 Tagen

Die Journalistin Anabela ist privat ziemlich ausgelastet, denn sie teilt sich mit ihrer Mutter die Pflege des an Demenz erkrankten Vater, wobei ihr Liebesleben mit Chefinspektor  Joao Almeida in den Hintergrund tritt. Anabela entdeckt eine tote Frau in einem Wohnmobil und die Polizei geht von Selbstmord aus, jedoch hat die Frau in den sozialen Netzwerken einen Hinweis hinterlassen, der den Selbstmord in Frage stellt. Ermittlungen werden aufgenommen, ungeahntes kommt zum Vorschein und es wird eine Lawine von Ereignissen ausgelöst.


Mir gefällt der Erzählstil der Autorin sehr, denn ich entwickele meine eigenen Bilder im Kopf und fühle mich mittendrin im Geschehen. Außerdem finde ich es gut, dass die beiden Hauptprotagonisten Anabela und ihr Freund Joao, der Chefinspektor, sehr sympathisch sind und authentisch herüberkommen. Dazu noch das Flair der Algarve, nebst einem äußerst interessanten Fall und komplexer, vielfältiger Ermittlungen. 

Verdiente fünf Sterne




Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein tödliches Sturmtief, eine neugierige Journalistin − und ein rätselhafter Todesfall. Habt Lust mit Anabela Silva auf Spurensuche zu gehen?

Liebe Leser*innen

Am 14. September 2021 erscheint der vierte Band meiner Krimireihe mit Anabela Silva und João Almeida. Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch. Ich kann es kaum erwarten, eure Kommentare und Feedbacks zu lesen.

Gemeinsam mit dem Rowohlt Verlag verlose ich 25 Exemplare. Beantwortet bis am 13. September 2021 folgende Frage: Was verbindet ihr mit der Algarve?

Ich habe noch eine Bitte an euch: Bitte vermeidet das Spoilern beim Diskutieren.

252 BeiträgeVerlosung beendet
Klara_Luises avatar
Letzter Beitrag von  Klara_Luisevor 2 Tagen

Habt ihr Lust mit Anabela Silva und João Almeida zu ermitteln? Diesmal werden drei Wanderer vermisst. Sie waren auf einem uralten Pilgerweg unterwegs. Dann bewerbt euch für diese Leserunde! Wir gehen dann gemeinsam auf Spurensuche. 

Liebe Leser*innen

Am 16. Juni 2020 erscheint der dritte Band meiner Krimireihe mit Anabela Silva und João Almeida. Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch. Ich kann es kaum erwarten, eure Kommentare und Feedbacks zu lesen. 

Gemeinsam mit Rowohlt Verlag verloseich 20 Rezensionsexemplare. Beantwortet bis am 7. Juni 2020 folgende Frage: Hast du die ersten beiden Bände gelesen?

Ich habe noch eine Bitte an euch: Bitte vermeidet das Spoilern beim Diskutieren. 

308 BeiträgeVerlosung beendet
Es gibt Neuigkeiten, Anabela Silva recherchiert wieder für die Polizei. Ihr seid herzlich eingeladen, sie bei ihrer Ermittlungen zu unterstützen.

Inhaltsangabe:    Der zweite Band der beliebten Portugal-Krimireihe um eine neugierige Journalistin, einen rätselhaften Tod - und einen verliebten Kommissar.
Auf einem abgelegenen Gehöft in der Algarve wird die Leiche einer Tierschützerin gefunden - unter den Hufen ihres eigenen Pferdes. Ein Unfall? Nein, meint Kommissar João Almeida. Doch mit seiner Mordtheorie ist er allein. Er bittet die deutsche Journalistin Anabela Silva, die vor einigen Wochen ins Dorf ihrer Eltern gezogen ist, verdeckt unter den Tierschützern zu recherchieren, zu denen viele Deutsche gehören. Anabela lässt sich darauf ein. Denn erstens fühlt sie sich zu Almeida hingezogen, und zweitens braucht sie seine Hilfe. Sie sucht die Spur eines Kindes, das während eines finsteren Kapitels portugiesischer Geschichte verschwunden ist …

Über die Autorin : Carolina Conrad ist das Pseudonym der aus dem niedersächsischen Oldenburg stammenden Autorin Bettina Haskamp. Die gelernte Journalistin hat ihre Basis in Hamburg, doch der Schreibtisch, an dem sie ihre Romane schreibt, steht seit mehr als zwölf Jahren in Portugal. Anfangs auf einem selbstgebauten Segelboot, inzwischen in einem kleinen Holzhaus im Hinterland der Ostalgarve. In der zweiten Heimat entstanden Bestseller wie „Alles wegen Werner“ und „Hart aber Hilde“. Vor einem Jahr ist der erste Band „Mord an der Algarve“ ihrer Portugal-Krimireihe erschienen.

Der Rowohlt Verlag stellt freundlicherweise 25 Freiexemplare von „Letzte Spur an der Algarve“ zur Verfügung. Bewirb dich bis am 10. April 2019 und beantworte folgende Frage: Warum interessiert dich ein Krimi, der in Portugal spielt?



*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt.
268 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 114 Bibliotheken

von 71 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks