Caroline Bernard

 4,3 Sterne bei 485 Bewertungen

Lebenslauf von Caroline Bernard

Liebeserklärung an eine Stadt: Die 1961 geborene Autorin hat Literaturwissenschaften studiert. Bereits vor ihrem erfolgreichen Hochschulabschluss machte sie ihre erste Reise in Frankreichs Hauptstadt und hat dabei augenblicklich ihr Herz an Paris verloren. Seitdem reiste sie als Au-pair, Sprachschülerin, Stipendiatin oder Touristin immer wieder in ihr Lieblingsland und heute sind die Aufenthalte in Paris, der Provence und der Normandie für die Schriftstellerin aus ihrem Leben gar nicht mehr wegzudenken. Daher verwundert es nicht, dass sie Paris als Spielort ihres Debütromans „Rendezvous im Café de Flore“ (2016) gewählt hat. Der historische Roman erzählt die Geschichte der Protagonistin Vianne, die 1928 davon träumt, Botanikerin im Jardin des Plantes zu werden. Ihr zweiter Roman „Die Muse von Wien“ (2018) hingegen spielt in Österreichs Hauptstadt zur Zeit der Jahrhundertwende. Caroline Bernard lebt als freie Autorin in der Nähe ihres Heimathafens Hamburg.

Alle Bücher von Caroline Bernard

Cover des Buches Frida Kahlo und die Farben des Lebens (ISBN: 9783746635910)

Frida Kahlo und die Farben des Lebens

 (160)
Erschienen am 13.09.2019
Cover des Buches Die Wagemutige (ISBN: 9783352009822)

Die Wagemutige

 (73)
Erschienen am 16.08.2022
Cover des Buches Rendezvous im Café de Flore (ISBN: 9783746632711)

Rendezvous im Café de Flore

 (77)
Erschienen am 14.11.2016
Cover des Buches Die Muse von Wien (ISBN: 9783746633923)

Die Muse von Wien

 (66)
Erschienen am 18.05.2018
Cover des Buches Die Frau von Montparnasse (ISBN: 9783746638140)

Die Frau von Montparnasse

 (54)
Erschienen am 15.02.2021
Cover des Buches Fräulein Paula und die Schönheit der Frauen (ISBN: 9783746636559)

Fräulein Paula und die Schönheit der Frauen

 (17)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Fräulein Paula und die Schönheit der Frauen (ISBN: 9783869744896)

Fräulein Paula und die Schönheit der Frauen

 (28)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Frida Kahlo und die Farben des Lebens (ISBN: 9783742412096)

Frida Kahlo und die Farben des Lebens

 (6)
Erschienen am 20.09.2019

Neue Rezensionen zu Caroline Bernard

Cover des Buches Die Wagemutige (ISBN: 9783352009822)
Katharina83s avatar

Rezension zu "Die Wagemutige" von Caroline Bernard

Nachwort liefert viele Anrtworten
Katharina83vor 16 Tagen

Ich war sehr überrascht wie schnell man in das Thema rein geworfen wird.

leider lässt es ab Kapitel 20 an Tiefe nach. Es bleibt aber beeindruckend was eine Frau zu dieser Zeit alles schaffen kann. 

Mit ihren Mann Hans konnte ich mich im ganzen Buch nicht anfreunden. 

Als ich das Nachwort gelesen habe, konnte ich Hans und auch die Oberflächlich Handhabung   mit den Thema verstehen und nachvollziehen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Wagemutige (ISBN: 9783352009822)
G

Rezension zu "Die Wagemutige" von Caroline Bernard

Beeindruckende Romanbiografie über eine starke Frau
Gisevor 20 Tagen

Frankreich 1940: Lisa ist im Widerstand gegen die Nazis. Sie wird in Südfrankreich interniert. Als die Deutschen in den Süden Frankreichs vorrücken, flieht sie in letzter Minute zusammen mit einer Freundin, beide machen sich auf die Suche nach ihren Ehemännern. Sie lernt die Liebe kennen, als sie den Amerikaner Louis trifft, entscheidet sich jedoch für ihren Mann Hans. In den Pyrenäen arbeitet sie eine geheime Fluchtroute für deutsche Exilanten heraus und verhilft vielen Verfolgten zur erfolgreichen Flucht.

Der Roman über Lisa Fittko beruht auf einer wahren Geschichte. Die Autorin Caroline Bernard erzählt Lisas Geschichte nach und verbindet gekonnt die Fakten mit fiktiven Elementen. Der geschichtliche Hintergrund ist gut in die Geschichte eingearbeitet, man erkennt eine sorgfältige Recherche dahinter. Die Erzählung weckt Achtung für den Verdienst Lisas, denn ihr Handeln hat viele Menschenleben gerettet. Lisa Fittko ist eine starke Frau, die sich trotz mancher Zweifel für einen schwierigen Weg entscheidet. Zwischendrin fehlte mir ein bisschen die Spannung, letztendlich aber ist der Autorin eine beeindruckende Romanbiografie über eine wagemutige Frau gelungen.

Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Wagemutige (ISBN: 9783352009822)
Sannysbuchweltens avatar

Rezension zu "Die Wagemutige" von Caroline Bernard

Eine besondere Frau
Sannysbuchweltenvor 23 Tagen

Lisa Fittko ist eine ganz besondere Frau. Sie hat ihr Leben dem Widerstand gegen Hitler gewidmet. Sie ist eine bescheidene Frau, die in der Stille für andere Menschen die letzte Hoffnung.

Während des Lesens sind mir Namen aufgefallen, die ich sonst nur aus der Kunst, dem Journalismus oder der Literatur kenne. Sie hilft zusammen mit ihrem Mann Hans ab Machtübernahme von Hitler 1933 u. a. dem Künstler Marc Chagal zur Flucht über die Pyrenäen nach Spanien und dann weiter nach Portugal um eine Schiffspassage zu erhalten nach Amerika. Dafür stellen die Beiden alle ihre Lebensvorstellungen hinten an.

Ich bin wirklich tief beeindruckt, wie diese Beiden ihr Leben für die ,,Sache" stellten. Lisa Fittko ist 1908 geboioren und im Alter von 97 Jahren in Chicago, Illinois gestorben.

Bereits das Buch von Frida Kahlo hat die Autorin fantastisch umgesesetzt gehabt, aber hier ist für mich der Stellenwert noch ein wenig höher gewesen.

Das Cover zeigt wohl Lisa Fittko wie sie Untergrund gearbeitet hat.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Die große Philosophin Simone de Beauvoir und die Liebe in Freiheit!
Herzlich Willkommen zu unserer Leserunde zu Caroline Bernards »Die Frau von Montparnasse«

Liebe Leser:innen,

Wir verlosen 20 Exemplare des Romans »Die Frau von Montparnasse« von Bestsellerautorin Caroline Bernard (»Frida Kahlo und die Farben des Lebens«) unter allen, die gespannt sind auf den Roman rund um die große Philosophin Simone de Beauvoir. Möchtet ihr euch mit anderen Leser:innen im Rahmen der Leserunde austauschen und anschließend eine Rezension schreiben?

Dann bewerbt euch bis zum 14. Februar und gewinnt eines von 20 Exemplaren!


Und darum geht´s im Buch: Paris, 1929: Die junge Simone will studieren – und schreiben. Dann begegnet sie Jean-Paul Sartre, Enfant terrible, Genie und bald ihr Geliebter. Sie schließen einen Pakt, der ihre Liebe und dabei sexuelle Freiheit sichern soll. Gemeinsam formulieren sie die Philosophie des Existenzialismus, sind der Mittelpunkt der Pariser Bohème. Doch ihren Traum vom Schreiben kann Simone nicht verwirklichen – die Verlage lehnen ihre Texte als »unpassend« ab. Und auch um die Beziehung zu Sartre muss sie kämpfen. Denn: Wie lässt sich eine große Liebe mit dem Streben nach Freiheit vereinbaren?

Viel Glück wünscht das Aufbau-Team


*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

531 BeiträgeVerlosung beendet
Nicci_Booxs avatar
Letzter Beitrag von  Nicci_Booxvor einem Jahr

Wir verlosen 25x mal unseren neuen Titel „Fräulein Paula und die Schönheit der Frauen“ von Caroline Bernard.

Begebt Euch mit diesem Hörbuch nach Hamburg im Jahre 1949. Begleitet Paula, wie sie versucht in einer Zeit des Mangels und des Trümmergraus wieder Farbe, Freude und Sinn in Ihr Leben zu bringen.  Es geht um Mode, Emanzipation in einer männerdominierten Welt und natürlich um die Liebe…

Aufgepasst und Ohren gespitzt für unsere neue Hörrunde!

Hamburg, 1949: Obwohl es an allem fehlt, ist Paula fest entschlossen, die Schönheit in ihr Leben zurückzuholen – das Trümmergrau soll endlich Farbe weichen. Mit technischem Geschick und Gespür für die modischen Sehnsüchte der Frauen wird Paula die rechte Hand eines Strumpffabrikanten und will den Frauen wieder ihre heißbegehrten Nylons verschaffen. Zwischen Schwarzmarkt und Berlin-Blockade gelingt es Paula, sich in der patriarchalen Welt der Modeindustrie durchzusetzen. Doch trotz allem Erfolg leidet sie noch an dem Verlust von Konrad, ihrer großen Liebe, den sie für tot hält…

Seid ihr neugierig geworden? Wenn ihr ein Exemplar gewinnen möchtet beantwortet uns folgende Fragen: 

Was ist euer Lieblings-Kleiderstück und welche Farbe hat es?


Viel Glück wünscht das Team von steinbach sprechende bücher 

 

278 BeiträgeVerlosung beendet

»Eine Liebeserklärung an die Kunst, an die Weiblichkeit, an die Freiheit und den Mut, sie jeden Tag neu zu erringen – ein wunderbar zartes und doch kraftvolles Herzensbuch.« (Nina George) 

Wir verlosen 18 Exemplare von "Frida Kahlo und die Farben des Lebens" von Caroline Bernard. 

Liebe Leser*innen, 

wir verlosen 18 Frei-Exemplare "Frida Kahlo und die Farben des Lebens" aus unserer Reihe "Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe". 

Vor 94 Jahren hat ein Busunfall Frida Kahlos Leben von Grund auf verändert - eine Stahlstange durchbohrte Ihr Becken. Das Leben dieser mutigen Frau war geprägt von starken Schmerzen und Unzulänglichkeiten. Erfahrungen, die zu einer unvorstellbaren Schaffenskraft und einem unbändigem Lebenswillen führten. Die Lebensgeschichte von Frida Kahlo ist ein Elixier voller Hoffnung und Leidenschaft... eine Inspiration.

Du möchtest die Lebensgeschichte von Frida Kahlo kennenlernen und Caroline Bernards Roman lesen? Dann bewirb´ dich bei unserer Leserunde im September!


So einfach kannst Du an der Buchverlosung teilnehmen: 

  • Beantworte die Bewerbungsfrage und klicke auf "Bewerbung abschicken".
  • Du hast die Chance auf eines von 18 kostenlosen Exemplaren von "Frida Kahlo und die Farben des Lebens" von Caroline Bernard.
  • Tausche dich mit den anderen Teilnehmern der Leserunde aus und veröffentliche eine Rezension zum Buch auf LovelyBooks.de. Dein Buch darfst du behalten.


Wir wünschen viel Glück!  

Euer Team vom Aufbau Verlag


143 BeiträgeVerlosung beendet
milkysilvermoons avatar
Letzter Beitrag von  milkysilvermoonvor 3 Jahren

Lieber Aufbau Verlag,

den Roman habe ich schon vor mehreren Wochen gelesen. Ich habe hier keine Möglichkeit zur Diskussion in einer Leserunde gefunden und entdecke auch keine Rubrik für die Rezensionen. Ich lasse aber an dieser Stelle noch den Link zu meiner Rezension da:

https://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-Bernard/Frida-Kahlo-und-die-Farben-des-Lebens-2028443896-w/rezension/2415375201/

Danke für das Leseexemplar!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks